Seite 14 von 14 ... 41011121314
  1. #131
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.994

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Ja,schau dir solche "Statistiken" genauer an.
    Hast Du andere Zahlen? Spielst Du auf die EEG Umlage an? Dann quantiziere und belege es.
    Das Problem ist aber ein ganz anderes:

    Verdacht: EEG-Strom wird günstig eingekauft und teuer ins Ausland exportiert
    Die mit dem Export von Strom erzielten Preise lagen zudem deutlich über den Börsen-Strompreisen am Termin- und Spotmarkt. Stromeinkäufer konnten am Spotmarkt, an dem auch der Strom aus erneuerbaren Energien gehandelt wird, im Mittel für 3,78 ct/kWh einkaufen. "Es liegt zumindest die Vermutung nahe, dass auch teilweise der vom Verbraucher bezahlte EEG-Strom an der Börse von Händlern günstig eingekauft und mit erheblichen Aufschlägen ins Ausland verkauft worden ist", sagte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster. "Nachweisen lässt sich das allerdings nicht, denn der Gesetzgeber hat vorgesehen, dass der grüne EEG-Strom an der Strombörse derzeit nur ‘herkunftsneutral‘, d.h. ohne Kennzeichnung, vermarktet werden darf", so Allnoch.
    Stromexport: Deutschland erzielt Rekordeinnahmen


    EEG-Umlage subventioniert Export von Kohlestrom!
    https://fvp-ev.de/uploads/REDLINKS/G...0Schreiben.pdf

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #132

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    784

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Nein,das Problem sehe ich bei der Infrastruktur und den fehlenden Möglichkeiten der Energiespeicherung.
    Solche Dinge müssen angegangen werden bevor in einer Art Aktionismus Kraftwerke abgeschaltet werden und die Verbraucher die Dummen sind.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  3. #133
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.994

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Nein,das Problem sehe ich bei der Infrastruktur und den fehlenden Möglichkeiten der Energiespeicherung.
    Was für ein Problem? NOCH gibt es keines, noch sind die leicht aber gut verherrsehbaren Schwankungen mit konventionellen Kraftwerken auszugleichen. So war das immer. Auch bisher gab es Kraftwerke, die nur für wenige Stunden im Jahr betrieben wurden. Und ob Kraftwerke nun immer für 15min um 12h laufen oder einmal im Jahr zwei Wochen am Stück macht welchen Unterschied?

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Solche Dinge müssen angegangen werden bevor in einer Art Aktionismus Kraftwerke abgeschaltet werden und die Verbraucher die Dummen sind.
    Es gibt immer noch genügend Kraftwerksleitung im Netz, auch wenn sämtliche Kernklraftwerke abgeschaltet werden. Nur der Süden mit den Betonköpfen, die sich gegen hohe Inlandswindktraftwerke wehren, die als Holztürme dazu heimische Sägewerke zum Florieren bringen würden, haben ein Problem. Aber das ist seit Jahren bekennt. Stromtrassen sind übrigens billiger als Speicherung. Und Gasturbinen kosten wenig und liefern besten und billigen Spitzenstrom für wenige Wochen im Jahr.

  4. #134

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    784

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Wir wollen ja jetzt nicht nur AKWs abschalten sondern konventionelle gleich mit.
    Für ein umweltfreundlicheres und besseres Gesamtkonzept bin ich jederzeit Empfänglich,nur unnützer Aktionismus ist fehl am Platz.
    Darauf läuft es aber hinaus.
    Zuerst ein brauchbares Konzept und danach Überlegungen zu Abschaltungen.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  5. #135
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.994

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Wir wollen ja jetzt nicht nur AKWs abschalten sondern konventionelle gleich mit.
    Und das isr schon wieder gelogen. Nein, mitnichten alle konventionellen, mitnichten.
    Es geht zuerst nur um Braunkohle, dann Steinkohle als Dreckschleudern. Gaskraftwerke,
    die zum Teil jetzt stillstehen, werden dann genutzt. Ein Gewinn für alle.


    Lesen und verstehen. Werden dreckige Braunkohlekraftwerke abgeschaltet, können
    saubere Gaskombikraftwerke angeschalten werden.
    Vohburg: Neues Gaskraftwerk in Irsching - Reserve für die Reserve: 300-Megawatt-Anlage entsteht neben Block 5 von Uniper

  6. #136
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    3.194

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von Inzersdorfer Beitrag anzeigen
    Ich bin bestürzt, das smarte am SMART-Meter ist doch die Fernablesung durch den Stromversorger! Spart Personalkosten, hilft Tarife und Verbrauchszeiten in Übereinstimmung zu bringen und ist notwendig um die gesetzliche Verpflichtung der Energieversorger seine Kunden zum Energiesparen zu bringen zu erfüllen.
    ... unser Versorger spart auch. Ich trage im Internet meinen Zählerstand ein ... da kommt schon lange keiner mehr.
    Geändert von Gohrbi (22.04.2019 um 15:52 Uhr)
    i7 8700k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit RTX 2080 Super JetStream ; 16 GB - GSkill TridentZ - DDR4 - 3000er;
    Super Flower Leadex 80 Plus Platinum 750 Watt
    ; und alles mit Win10 Pro 64bit

  7. #137
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.261

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Und dabei kanns auch altmodisch so einfach sein. Mein Energieversorger hat eine Homepage auf der ich mich mit meiner Kundennummer einloggen kann. Da kann ich dann zu beliebiger Zeit (aber mindestens 1x pro Jahr) meinen aktuellen Zählerstand eintragen und das wars. Ich kann sogar meinen monatlichen Abschlag auf Wunsch beliebig wählen.
    Arbeitsaufwand 30 Sekunden pro Jahr und das Thema ist durch.

    Und das alles mit nem uralten Drehscheibenzählerkasten ganz ohne bling-bling. Krass, oder?
    Altmodisch aber Hightech Zumindest einfacher als dieser neuer Zähler Irgendwann kommen die Energieversorger auch noch auf die Idee die neuen Zähler mit einer App zu verbinden wo du dann jeden Tag sehen kannst in einer wunderschönen Grafik wie viel du wann verbrauchst
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  8. #138

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    784

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Und das isr schon wieder gelogen. Nein, mitnichten alle konventionellen, mitnichten.
    Es geht zuerst nur um Braunkohle, dann Steinkohle als Dreckschleudern.


    Lesen und verstehen. Werden dreckige Braunkohlekraftwerke abgeschaltet, können
    saubere Gaskombikraftwerke angeschalten werden.
    Vohburg: Neues Gaskraftwerk in Irsching - Reserve für die Reserve: 300-Megawatt-Anlage entsteht neben Block 5 von Uniper
    Gas.
    Wo doch gerade Fusionsreaktoren durch die EU zum Klimaschutzprojekt erhoben wurden.
    Ich halte dir aber durchaus zu Gute das du unsere Energieversorgung nicht mit "freier Energie" bewerkstelligen möchtest.
    Die benötigten Gasmengen beziehen wir dann aus Russland. Gibt trotzdem CO2 und wenns Dumm wie öfters läuft auch ne gute Portion CO.
    Kohlevergasung war ja auch da im Gespräch. Die Wirkungsgrade?
    Eine hübsche Statistik wirds schon richten.
    Wer alles zahlt steht zumindest fest.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #139
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    15.994

    AW: Realer Irrsinn: Neue digitale Stromzähler ("Moderne Messeinrichtung")

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Wo doch gerade Fusionsreaktoren durch die EU zum Klimaschutzprojekt erhoben wurden.
    Ist Dir klar, was die Dinger kosten werden? Da liegt nochmal ein Faktor 2-3 gegenüber Kernkraftwerken dazwischen,m also irgendwas um 30 Cent/kWh. Das ist so völlig absurd. Aber gut, Forschung mag ich immer, das kann man machen. Vielleicht kommen ja sinnvolle Raumantriebe heraus, wenn man kleine Fusionsreaktoren hinbekommt.

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Gas ...
    Die benötigten Gasmengen beziehen wir dann aus Russland. Gibt trotzdem CO2 und wenns Dumm wie öfters läuft auch ne gute Portion CO.
    Merklich weniger CO2 als aus Braunkohlekraftwerken, sogar mit einfachsten in 5min anlaufenden 100MW Gasturbinen. Kleine billige Reservekraftwerke sind immer sinnvoller als riesige Batteriespeicher, zumindest heute noch.

Seite 14 von 14 ... 41011121314

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten 2016: RAM und SSD - Neues digitales Sonderheft jetzt verfügbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Laufwerke und Speichermedien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 10:13
  2. Cougar: Neue digitale Netzteile CMD 500 und CMD 600 mit 80 Plus Bronze
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 12:33
  3. Neue Digitale Kompakte gesucht
    Von ph1driver im Forum Fotografie und Video
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:48
  4. Nikon D7000: Neue digitale Spiegelreflexkamera
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 20:58
  5. Nikon stellt neue digitale Spiegelreflexkamera D5000 vor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •