Zweite Wasserkühlung im Thermaltake The Tower 900

TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, aber nur anfangs und dann kommt ggf. immer was dazu, was zwar auch Geld kostet, aber nicht mehr so viel auf einmal. Meine Wasserkühlung besteht jetzt schon seit 5 Jahren und in der Zeit ist vielleicht nur ein CPU-Kühler dazu gekommen und Kühler für die Grafikkarte. Zwar lässt sich der Kühler eines Prozessors oft einfach mitnehmen, aber ich hatte zuletzt ein Monoblock verbaut, der nur für das damals verwendete Board passte.

Habe mir aber letztens eine Grafikkarte gekauft, die bereits ab Werk ein Wasserkühler drauf hat. So musste ich in diesem Fall selbst nichts umbauen und habe auch weniger Sorgen bezüglich der Herstellergarantie. Die Pumpe habe ich letztens nur wegen des "haben wollen" ausgetauscht.
Ja da hast du natürlich recht.
Ich Bau halt nicht nur mein pc bin mein ganzes Zimmer am umsortieren. Neuer Tisch kommt morgen 😅


Edit:
So ich hab jetzt mal studiert was ich ca an Rohren und Schläuchen benötige.
Sind die fittinge für Schläuche anders? Gibt es bei farbiger Kühlflüssigkeit Nachteile Wartung etc?
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Ja da hast du natürlich recht.
Ich Bau halt nicht nur mein pc bin mein ganzes Zimmer am umsortieren. Neuer Tisch kommt morgen 😅

Das erinnert mich irgendwie an mich! Habe genau vor 2 Jahren genau dasselbe gemacht!

Alles komplett raus, renoviert, neuer Boden, Wände frisch gestrichen. Dann neue Möbel, Schränke und Tische rein.
Habe mir auch der Traum vom gaming Zimmer /"Büro" erfüllt!
Und im selben Atemzug habe ich mir damals auch nen neuen Rechner mit RTX 3090, und Intel 10900k gebaut, mit Mora Hardtubes usw. Das war damals alles genau so brandneu wie jetzt dann die RTX 4000er.

So sah es vorher aus (Habe leider kein Bild gefunden, wo man noch den alten Computer Schreibtisch sieht. mir kam die Idee, das ichs evtl noch fotografieren sollte leider erst zu spät in den Sinn xD)
IMG-20201007-WA0001.jpg

So sah das Zimmer frisch gestrichen und mit neuem Boden dann aus
IMG-20201102-WA0000.jpg

Und so sieht es jetzt seit fast 2 Jahren aus, wo es Fertig ist =)
20220916_194448.jpg 20220916_194552.jpg

Bin eigentlich immer noch recht happy! aber habe auch schon wieder bock nen neuen Rechner zu bauen, mit RTX 4000 und neuerem Prozessor!

Ich liebe einfach das PC-Bauen, vorallem Hardtubes biegen und verlegen! das könnte ich Tagelang machen!
Ich liebe das einfach! Auch wenns ein teures Hobby ist.

Und dieser Moment, wenn man das erste mal Wasser einfüllt! :D
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
Das erinnert mich irgendwie an mich! Habe genau vor 2 Jahren genau dasselbe gemacht!

Alles komplett raus, renoviert, neuer Boden, Wände frisch gestrichen. Dann neue Möbel, Schränke und Tische rein.
Habe mir auch der Traum vom gaming Zimmer /"Büro" erfüllt!
Und im selben Atemzug habe ich mir damals auch nen neuen Rechner mit RTX 3090, und Intel 10900k gebaut, mit Mora Hardtubes usw. Das war damals alles genau so brandneu wie jetzt dann die RTX 4000er.

So sah es vorher aus (Habe leider kein Bild gefunden, wo man noch den alten Computer Schreibtisch sieht. mir kam die Idee, das ichs evtl noch fotografieren sollte leider erst zu spät in den Sinn xD)
Anhang anzeigen 1402594

So sah das Zimmer frisch gestrichen und mit neuem Boden dann aus
Anhang anzeigen 1402595

Und so sieht es jetzt seit fast 2 Jahren aus, wo es Fertig ist =)
Anhang anzeigen 1402596Anhang anzeigen 1402597

Bin eigentlich immer noch recht happy! aber habe auch schon wieder bock nen neuen Rechner zu bauen, mit RTX 4000 und neuerem Prozessor!

Ich liebe einfach das PC-Bauen, vorallem Hardtubes biegen und verlegen! das könnte ich Tagelang machen!
Ich liebe das einfach! Auch wenns ein teures Hobby ist.

Und dieser Moment, wenn man das erste mal Wasser einfüllt! :D
Sieht sehr schön aus.
Ich und Hard tubes wir sind noch Freund und Feind zugleich, aber Übung macht den Meister.
So jetzt werfe ich grad meinen alten Tisch raus und der neue kommt rein
 

Anhänge

  • 6F945D21-7FB1-468E-95E8-6F825BA44E9F.jpeg
    6F945D21-7FB1-468E-95E8-6F825BA44E9F.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 24

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das mit dem Hardtube wird schon, wenn man etwas Handwerklich begabt ist.
Übung macht auch wie immer den Meister. :)

Was nimmst du dazu Acryl oder PETG?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe beides versucht und ich finde Acryl lässt sich besser verarbeiten und biegen. Auch wenn es etwas länger mit warm machen dauert. Zudem soll es auch nicht trüb werden. Acryl bekommt man ggf. nochmals gebogen oder gar wieder grade. Mit PETG geht das sehr schlecht und wirft schnell Nasen.
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe beides versucht und ich finde Acryl lässt sich besser verarbeiten und biegen. Auch wenn es etwas länger mit warm machen dauert. Zudem soll es auch nicht trüb werden. Acryl bekommt man ggf. nochmals gebogen oder gar wieder grade. Mit PETG geht das sehr schlecht und wirft schnell Nasen.
Ja ich fand eben auch Verarbeitung ging super und bin ja totaler Neuling.
Kann man farbiges Kühlmittel eig bedenkenlos verwenden?
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
So der neue Tisch steht schon einmal.
Ach ja, und noch bissel was an die wand klatschen 😅
Morgen gehts dann los die Halterung für Pumpe zu bauen.
Dann warten bis Mainboard, Prozessor und Grafikkarte Released werden :)
 

Anhänge

  • B3EC7633-F127-4FA5-AF41-F3FB02C85187.jpeg
    B3EC7633-F127-4FA5-AF41-F3FB02C85187.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 12
  • 407E28CA-D622-40E5-8FA2-28270EEEEC8E.jpeg
    407E28CA-D622-40E5-8FA2-28270EEEEC8E.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 16

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kann man farbiges Kühlmittel eig bedenkenlos verwenden?
Kommt ganz darauf an, was du verwenden möchtest.
Mit Aquacomputer DP-Ultra, was es auch farbig gibt, gibt es keine Probleme.

Bitte aber keine Pastellfarben nehmen, denn die haben feine Partikel, was dir mit der Zeit alles verstopft.
Das sind immer undurchsichtige Kühlflüssigkeiten.
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
Kommt ganz darauf an, was du verwenden möchtest.
Mit Aquacomputer DP-Ultra, was es auch farbig gibt, gibt es keine Probleme.

Bitte aber keine Pastellfarben nehmen, denn die haben feine Partikel, was dir mit der Zeit alles verstopft.
Das sind immer undurchsichtige Kühlflüssigkeiten.
Hey IICARUS, danke für den Tipp mit den DP-Ultra. Jetzt muss ich mich nur noch für die Farbe entscheiden
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt muss ich mich nur noch für die Farbe entscheiden
Ich konnte mich auch nicht entscheiden, und hab mich deshalb einfach für klares Kühlwasser entschieden (auch DP Ultra, weil das echt gut ist)
Dafür habe ich milchige Hardtubes genommen. So hat mann mit dem RGB dann alle möglichkeiten offen. Welches Farbschema man gerade mag. Die milchigen Röhren "leuchten" förmlich im RGB licht. Da brauchts für mich gar keine Farbe mehr in der flüssigkeit selbst.

Wobei farbiges Kühlwasser sicherlich auch seinen reiz hat, vorallem im AGB.

Aber ich mag mein klares Wasser, und man verfärbt damit auch ganz bestimmt nicht irgendwelche Kühlblöcke.
 

Anhänge

  • P1142139.jpg
    508,8 KB · Aufrufe: 8
  • P1142140.jpg
    595,8 KB · Aufrufe: 9
  • P1142142.jpg
    560,9 KB · Aufrufe: 7
  • P1142144.jpg
    450,1 KB · Aufrufe: 4
  • P1142143.jpg
    385,4 KB · Aufrufe: 5

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Die milchigen Tubes. "Leuchten" einfach viel mehr, während die klaren Tubes eher reflektieren, nehmen die milchigen das Licht auf und verteilen es.

Kann man eigentlich auch selbst machen.

Einfach die tubes mit Schleifpapier etwas anschleifen.

Es gibt sie allerdings zb. Von Alphacool auch fertig so zu kaufen
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
In meinem Fall habe ich mich letztendlich für durchsichtige Röhren entschieden, weil ich Acrylglas Röhren auch in Meterware aus dem Internet bekomme und so recht günstig ausgefallen sind. Milchige Röhren hätte ich extra kaufen müssen, was nicht ganz so günstig wie meine verwendeten Röhren ausgefallen wäre.
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
So kleines Update für heute. Hab mir jetzt Rohre Acryl aber durchsichtig bestellt und ein paar Schläuche um unkompliziert aus meinem Gehäuse in den MoRa zu kommen.
Die milchigen waren mir dann doch etwas zu teuer.
Farben werden gelb und blau in meinem System.
Bin ja irgendwie echt geil aufs langsam zusammenbauen. 27.09 wird bestellt und dann am 12.10 noch die GPU :)
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
So kleines Update für heute. Musste leider die Pumpenhalterungen selbst gestalten.
Leider gibt es keine Winkel ohne Löcher. Deshalb hab ich langloch genommen, und sie mir weiter aufgebohrt.
Jetzt heißt es in weiß lackieren und die Pumpen sitzen :)
1FA85A13-4562-4F9E-9281-C77132150B78.jpeg
 
TE
TE
Y

Yumakuru

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hätte noch eine Frage, und zwar will ich wie folgt verschlauchen und dann auf hardtube wechseln:
Schlauchweg-> Pumpe -> Mora rein -> Mora raus alles mit Schlauch.

Der Adapter dann an den Temperatursensor:

Und nachdem Temperatursensor würde ich direkt eine hardtube anschließen.



Funktioniert das so?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, aber entweder eine Blende dazu nutzen oder eine Schottverschraubung.

Dann solltest du auch Schnelltrenner verwenden, falls du mal den Rechner versetzen musst.

Dann kannst du die Schnelltrenner trennen und musst nicht den ganzen Mora mit herumtragen. Denke daran, dein Rechner und der Mora wird sehr schwer ausfallen und dann wirst du glücklich sein dein Mora für Transporte oder auch für Umbauarbeiten abklemmen zu können. Es gibt auch Schnelltrenner, die eine Schott Verschraubung mit beinhalten. Mit einer Blende kannst du auch Schnelltrenner verwenden, die das Gewinde außen haben und damit kannst du dann den Schnelltrenner auch direkt an die Blende schrauben.

In meinem Fall habe ich ein Stück Schlauch vor den Schnelltrenner dran, so kann ich beide Schläuche miteinander verbinden. Hintergrund sind Umbauarbeiten, damit der Mora zum Befüllen später nicht mit dran muss. Der steht dann bereits vorbefüllt auf dem Boden.

Der Hauptgrund ist aber, dass Hardtube immer an einem festen Gegenstand fest gemacht werden sollte, denn setzt du diesen an einem Schlauch dran, dann wird sich mit Bewegung die Röhre aus dem Anschluss lösen können. Denn ein Schlauch wird auf einer Nase gequetscht, ein Hardtube aber nur durch mehr Druck auf die harte Röhre festgehalten. Mit viel Kraft bekommst ein Schlauch fast nicht vom Anschluss gezogen, ein Hardtube jedoch schon.

Den Temperaturfühler gibt es auch zum dran schrauben.

IMG_20220309_123103.jpg

IMG_20210106_130350.jpg IMG_20210106_130456.jpg IMG_20210106_130542.jpg
 
Oben Unten