• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zur Soundausgabe am PC nutze Ich...

Zur Soundausgabe am PC nutze Ich...

  • PC-Lautsprecher (aktiv) bis max. 50 €

    Stimmen: 16 9,5%
  • PC-Lautsprecher (aktiv) von 50 € - 150 €

    Stimmen: 31 18,3%
  • PC-Lautsprecher (aktiv) ab 150 €

    Stimmen: 34 20,1%
  • Studio Monitore

    Stimmen: 3 1,8%
  • Headset / Kopfhöhrer bis max. 50 €

    Stimmen: 15 8,9%
  • Headset / Kopfhöhrer von 50 € - 150 €

    Stimmen: 19 11,2%
  • Headset / Kopfhöhrer ab 150 €

    Stimmen: 5 3,0%
  • Externer Verstärker/Receiver bis 500 € inkl. Laustprecher

    Stimmen: 19 11,2%
  • Externer Verstärker/Receiver ab 500 € inkl. Laustprecher

    Stimmen: 24 14,2%
  • Klanglos / Keine Angabe / Anderes

    Stimmen: 3 1,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    169

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
Mal wieder eine kleine Umfrage. Diesmal geht es um die Art der Ausgabegeräte, mal schauen, welche Art der Klangausgabe am beliebtesten ist.

Ich fang mal an:

[x] externer Verstärker ab 500 €

...Allerdings nur zum Musikhören, Zocken am Rechner mach ich relativ selten, zudem ist die Aufstellung der Anlage nicht gut :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
[x]externer Verstärker+Boxen für etwas über 500€

Ist zwar für Musik dimensioniert, kann aber auch Filme und Spiele.
 
G

ghostadmin

Guest
[X] Externer Verstärker/Receiver ab 500 € inkl. Laustprecher

Über mein schönes Lichtwellenleiter Kabel kommt der Ton zum Amp, und zwar alle Töne, egal ob Musik oder Game.^^
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
[x]externer Verstärker+Boxen für etwas über 500€

Für Notfälle ab ich noch ein uraltes Creative System hier stehen. > Creative Inspire T5900.
 
TE
> Devil-X <

> Devil-X <

BIOS-Overclocker(in)
In der kurzen Zeit gibts aber erfreuliche Resonanz ;) Super! :daumen:

Mittlerweile scheinen sich ja "ausgewachsene" Systme bzw. teurere PC-Sets anzuhäufen, das bestätigt denke ich auch später die Umfrage ;)
 
G

Gast12348

Guest
Externer Verstärker über 500€

Im Wohnzimmer hängt nen Dolby Digital 6.1 A/V Receiver per digital kabel am PC (onboard sound) für Film und Musik
Im PC/Hobby Zimmer hängen 5 Amps Analog an ner X-FI fürs Zocken und Musizieren

Beide Anlagen jeweils über 500€
 

ziggi1

PC-Selbstbauer(in)
Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series

2.1 System:Logitech Z-2300

Kopfhörer: Sennheiser HD 595
 

grubsnek

Software-Overclocker(in)
[x]Headset / Kopfhöhrer bis max. 50 €

Headset: Sennheiser PC 150

Hab ich mir damals für genau 50€ inkl. Versand aus den USA schicken lassen. Das Teil hat jetzt schon etwa 5 Jahre aufn Buckel und ist immer noch top in Schuss.


Soundkarte: Creative Audigy 2 Value
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Aktive Pc Lautsprecher bis 50€ und ein Headset für 70€.
Reciver ab 500€ steht bei mir im Wohnzimmer am Plasma.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
also, ich benutze zwar "studio monitore", aber die übergänge zwischen "PC lautsprecher" und "Studio Monitoren" sind ja fließend... viele "profis" belächeln preiswertere (in deren augen = unter 300€...) monitorboxe als verkappte multimedia-PC-boxen, und meine kosteten "nur" 150€ ;)
 
S

sinthor4s

Guest
[x] Externer Verstärker/Receiver bis 500 € inkl. Laustprecher

Onkyo A-9155 mit RFT Cascada :lol:
Wird für absolut alle Soundausgaben am Pc benutzt (90% Musik)
 

darksplinter

Freizeitschrauber(in)
ICh nutze einen Externen Verstärker (Eigentlich für GItarren, Mikrofone usw gedacht) für ca. 350 euro..
Der hat ordentlich dampf^^ (bass , lautsärke)
der klang is mir net so wichtig^^
 

chefmarkus

Freizeitschrauber(in)
Creative X-Fi Gamer mit Teufel Concept F am PC, bin aber am überlegen auf die Motiv 5 zu wechseln und das dann mal mit meiner Bose-Plastikdose im Wohnzimmer zu vergleichen. Und dann wandert die Lifestyle in die Bucht....
 
:daumen: Super, wenns dir gefällt ;)
Und wie ist die Verarbeitung so?

Gerade da punktet AKG bei mir. Das braune Echt-Leder-Band, die dicken, weichen Velourspolster, hochwertigstes Plaste - es wirkt. Aber auch schon die Verpackung hiterlaß einfach Eindruck - "Expect..." "...and discover..." "...Perfection"

Falls ich morgen Zeit finde, gibts paar Bilder. Und eigentlich habe ich jetzt ja alles, um die Essence facettenreich unter die Lupe zu nehmen. Allerdings müsste ich die AKGs noch einhören, sodass dich der Bass-Bereich reguliert und die Höhen abflachen.
 

Ratty0815

Freizeitschrauber(in)
[x] Externer Verstärker/Receiver ab 500 € inkl. Laustprecher aber auch
Headset / Kopfhöhrer von 50 € - 150 €

Konnte ja nur einfach klicken!

So Long...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Mittlerweile scheinen sich ja "ausgewachsene" Systme bzw. teurere PC-Sets anzuhäufen, das bestätigt denke ich auch später die Umfrage ;)
Das Sound+HiFi Forum ist aber auch ein Sonderfall in Gesamt PCGHX.
Bei dem der hier liest und damit die Umfrage findet ist die Wahrscheinlichkeit ein höherwertiges System zu haben schon mal um ein vielfaches höher als bei einem "Durchschnittsuser".
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
[X] Headset / Kopfhöhrer bis max. 50 €

hat vor 6 7 jahren vllt 10 euro gekostet. ich kann mir einfach nich mehr leisten >< wenn die kaputtgehn muss ich stummfilm in spielen aktivieren *g* aber das das sound forum "krank" is das stimmt. als student der weniger geld im monat hat wie der penner vorm aldi is das echt schlimm hier zu lesen :/
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
musik läuft über ein logitech 2.1 system. mir wär ein teufel zwar lieber gewesen, aber da ich das zu selten nutze lohnt sich der aufpreis zum teufel nicht.

als headset kommt momentan noch ein sennheiser pc 151 zum einsatz, das aber nun durch einen sennheiser funkkopfhörer ersetzt wird (ware ist schon bestellt)
 

Hyper Xtreme

Freizeitschrauber(in)
[x] Externer Verstärker/Receiver ab 500€ inkl. Lautsprecher =)

ich find es etwas schade das man nicht mehr auswählen kann, ich z.B. hab 2 Systeme angeschlossen, so kann ich die einen über Skype hören und über das andere (Soundsystem) andere Dinge ausgeben =)
 

Arctosa

PC-Selbstbauer(in)
[x] Externer Verstärker/Receiver bis 500 € inkl. Laustprecher

Allerdings benutze ich fast genauso häufig mein G35.
 
G

ghostadmin

Guest
Dann kannst du sicher mich von "Externer Verstärker/Receiver ab 500 € inkl. Laustprecher " zu "Headset / Kopfhöhrer ab 150 € " schieben^^.

Ab sofort geh ich meinen Nachbarn nicht mehr auf die Nerven, Kopfhörer an meinem AMP sei dank.^^
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Da die Umfrage anonym ist kann ich zwar nicht deine Wahl verschieben aber einfach generell bei den LS einen Punkt weg und beim HS einen dazu geben(hab ich auch gerade gemacht).
 

Monocus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[X] Externer Verstärker/Receiver ab 500 € inkl. Laustprecher

Front: Nubert nuBox 311
Verstärker (Front): Saba MI 212
Rear, Center + Sub: Teufel Concept E Magnum Power Edition
Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Music


Und dann hab ich noch ein Sennheiser HD555.
 

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab noch meine, mitlerweile veraltete, X-530 von Logitech. Würde mir gerne ein 2.1 System von Bose anlegen aber bei den Preis... ob sich das lohnt :schief:.
 
Oben Unten