zu wenig Vcore

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also ich muss bei meinem P5B, 1,7V als Vcore einstellen um an 1,55V ranzukommen und ich dachte mir das dieser unterschied doch etwas krass ist

weiß vllt jemand rat oder tritt bei irgendjemanden das selbe problem auf??
 
TE
TE
C

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
thx für den geilen link aber:^^

is das alles beim P5B und dem P5B deluxe alles das selbe oder gibts da unterschiede??

und muss ich tun um die voltage zu erhöhen den Vdroop oder den Vcore mod??
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Ich würd mich an den simplen VDoop halten, da müsste einfaches Drüberfahren reichen.
PS: Bei mir ists noch übler! 1,7V --> 1,52V
 
Zuletzt bearbeitet:

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
bei mir isses lustiger Weise genau andersrum:
anstelle von den eingestellten 1,3V sinds 1,5V,
Habe mich anfangs immer über hohe Temperaturen gewundert
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
Wenn mans weis finde ich isses auch nicht so schlimm, dann kann man es einkalkulieren.
Nur muss man erstmal auf die Idee kommen, das es villeicht doch nicht so ist wie man wollte...
 
X

xrayde

Guest
Nimm "weich", kein "hart".

BTW, damit der Bleistiftstrich nicht gleich verwischt, bzw. durch ev. Lötreste nicht richtig haftet, würde ich den zu bemalenden Bereich vorher noch mit Propanol/Spiritus etc. reinigen, dadurch wird das entfettet und das haftet wie eine 1!

Natürlich danach abtrocknen lassen und nicht sofort rauf malen, aber alles auf Alkoholbasis verfliegt ja in Null komma nichts ...

So habe ich das auch bei meinem "OC-Debug"-Mod meines Brettes gemacht.
 
TE
TE
C

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
booaaah danke und ich nehme an man soll sich mit dem strich zurückhalten und nicht gleich ne 1mm linie hinsetzen sondern nur wenns zu wenig ist leicht steigern
 

Oliver

Inaktiver Account
Rechner ausschalte, Netzteil vom Strom trennen, Power-Schalter drücken, damit das Netzteil entladen wird, Bleistift zur Hand nehmen, am besten 2B. Wenn du eine zittrige hand hast, umliegende Widerstände mit Tesa abkleben. Bleistif anspitzen und vorsichtig über den Widerstand streichen. Wenige Striche genügen. Um loses Graphit zu entfernen zum Schluss einmal kräftig pusten. Rechner anschalten und sehen was es gebracht hat. Ist der Droop immernoch recht heftig, dann Prozedur wiederholen.
 
X

xrayde

Guest
Ne, kannst auch den Strich dick machen, ist egal, um den ohmschen Wert um den es hier geht, der ist unkritisch.

Ich habe nur 1-2x mit dem Bleistift hin und her gemalt, das hat gelangt.
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Funzt 1A! :)
Vorher bei 1,4V --> 1,304-1,312V
Jetzt 1,320V

Muss aber noch "weitermalen". :D

So, jetzt sind es schon 1,376V. :top: Dann kann das P5B doch noch für DICE herhalten. *freu*
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten