Zeigt her, Eure PCs - Teil III

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kleines Update, heute hatte ich eine 4 TB Festplatte übrig, daher habe ich sie noch an der Seite des Netzteils verbaut. Kann ich gut als Datengrab gebrauchen. :)

IMG_20220110_010858.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Hallo allerseits,

ich möchte hier ein wenig meinen PC Neubau "dokumentieren". Nach 4 Jahren und einem Grafikkartendefekt vor 2 Monaten, war es an der Zeit einen neuen PC zu bauen. Nachdem ich endlich eine Msi RTX 3060 Ti Gaming X gekauft habe (750€ bei den equippr Drops), kam mir der Gedanke, gleich einen neuen PC aufzubauen und nach meinem jetzigen Geschmack anzupassen.

Der alte PC sah so aus:

20201027_224156.jpg

Vega 56 (ging defekt, exakt 2 Tage nach Ablauf der 3 Tage Garantie), Ryzen 5 1600 auf Asrock X370. Dort sind noch Geschmacks-Bestandteile meinerseits von früher vorhanden, unter anderem der rot schwarze "Gaming Look" vom Mainbaord, rote Beleuchtung, schwarze Kabel. Das Case ist ein Nzxt H(ot)500 und bekannt für sein schlechtes Airflow Design.

Nun zum neuen Build:
Hier möchte ich nochmal @Lordac meinen Dank aussprechen, er hat in meinen letzten Threads sehr eifrig geholfen :)

Die Komponten des neuen PCs habe ich in meinen Kontoinfos sowie Signatur eingetragen, aus dem alten PC wird lediglich das Netzteil sowie RAM übernommen.

Das neue, wunderschöne Corsair 4000D Airflow Weiß ist schon eingetroffen und es wurde gleich mal das Z590 eingebaut. Dieses habe ich bei Amazon zum Hammerpreis von 129€ geschossen :D Zudem habe ich die Backplate der AiO und den RAM verbaut.

20220116_183439.jpg

Die Folie ist noch drauf, darum der milchige Look :)

20220116_183503.jpg


An die Front sowie an das Heck kommen Scythe Kaze Flex White 120mm Lüfter. Vorne 3, hinten 1. Die AiO kommt an die Decke. Diese habe ich schon mal mit Noiseblocker Blacksilentpro ausgestattet, denn die Lüfter hatte ich an der AiO des alten PCs verbaut. Zur Erklärung, die alte AiO (Alphacool Eisbär LT240) wäre bestimmt noch top gewesen dank vollständiger Verwendung von Kupfer, aber diese gefällt mir optisch einfach nicht mehr. Das hat sie früher schon nicht so wirklich, aber da war es mir noch nicht so wichtig :D

20220116_183654.jpg


Das Netzteil habe ich ebenfalls schon verbaut und die Kabel vorbereitet für die bald eintreffenden Cablemod Classic Modmesh Extension Kabel in weiß. Das Cablemanagment wird natürlich noch besser, sobald alles verbaut ist :)

20220116_183906.jpg


Zu guter letzt wird die Grafikkarte vertikal mit dem Cablemod Bracket (PCIe 4.0 Edition) verbaut. Hier habe ich ein wenig DIY betrieben und das Bracket in weiß mit Plastidip-Spray lackiert. Dies hat den Vorteil, dass man den Lack ganz einfach wieder abziehen kann, aufgrund der gummiartigen Eigenschaft. Vor allem beim Wiederverkauf oder bei Nichtgefallen in der Zukunft erweist sich dies als sehr praktisch.
Der matte Look passt zum weißen Finish des Gehäuses.

20220116_182026.jpg


Auch der oben abgebildete Coolermaster RGB Strip wird aus dem alten PC übernommen. Da ich keine RGB Lüfter verwende, ist dies nötig um das Gehäuse gut auszuleuchten, natürlich in weiß!

Der Build wird, wie man vielleicht schon erahnen konnte, eher einen konservativen Look haben und nicht durch wilde RGB Beleuchtung und Custom WaKü herausstechen :D

Mehr habe bzw. konnte ich noch nicht machen. Die restlichen Teile sollten die Tage eintreffen, es folgt also bald ein Update.

Vielleicht findet ja der ein oder andere meine "Berichterstattung" interessant :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Drayygo

Software-Overclocker(in)
20210921_223035.jpg

ignoriert die Kabel bitte^^ LEDs sind natürlich alle steuerbar und um Ambient RGBs erweitert (macht richtig Spaß bei Horizon z.B)

Recommented content - Vimeo An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Vimeo. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

kühlprofi

BIOS-Overclocker(in)
Erste Schritte.. :-)
Recommented content - Tumblr An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Tumblr. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

9595

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ihr Lieben.

Anbei stelle ich mein System vor und würde mich über nette Bewertungen freuen.

Gehäuse:
Corsair Obsidian 500D RGB SE Premium

Hardware:
Mainboard - ASRock Z490 Taichi
Prozessor - Intel i7 10700K
Kühlung - AiO Corsair H150i Pro
RAM - 32 GB G.Skill Trident Z 4.200 MHz
Sound - Sounblaster AE-5 Plus
Grafikkarte - ASUS ROG STRIX RX 6800
Netzteil - Seasonic Prime Platinum 750 Watt

Mein System trägt den simplen Namen "Limited Edition" und ist als solches auch durch eine Plakette auf der NT-Abdeckung ausgewiesen.

Im Gegensatz zum Originalgehäuse habe ich ein klein wenig Casemodding (Ja, auch beim Obsidian gab es was zu verbessern/modden ^^) in Sachen Verblendung getätigt.

Schwarze Aluminiumbleche sorgen u.a dafür, dass die Beleuchtung indirekt aggiert und der gesamte Radiator der AiO (Push-Pull-System) eine geschlossene Optik erhält.

Nun einige Bilder in Szene gesetzt, die neben der Optik auch die Pracht der RGB-Beleuchtung zeigen:

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg


Gruß, 9595 aka Kalle

 

9595

Schraubenverwechsler(in)
Kleines Update, heute hatte ich eine 4 TB Festplatte übrig, daher habe ich sie noch an der Seite des Netzteils verbaut. Kann ich gut als Datengrab gebrauchen. :)

Anhang anzeigen 1384034
Was für ein krasses "Teil"... ich meine natürlich Rechner. Bombe !!! :) Wobei die zusätzliche HDD jetzt doch die Optik stört. Man will keine Daten lesen können/müssen. Zieh doch einfach das Label ab und schwupps "gecleant". ;)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Was für ein krasses "Teil"... ich meine natürlich Rechner. Bombe !!! :) Wobei die zusätzliche HDD jetzt doch die Optik stört. Man will keine Daten lesen können/müssen. Zieh doch einfach das Label ab und schwupps "gecleant". ;)
Ist mittlerweile in einem externen Laufwerksgehäuse umgezogen und steht nun auf dem Schreibtisch. :)
Ganz davon abgesehen, ist dieser Bereich mit Seitenteil nicht zu sehen.

IMG_20220315_124828.jpg

IMG_20220320_012244.jpg

IMG_20220226_105248.jpg
 

9595

Schraubenverwechsler(in)
Wie auch immer... Dein System ist Bombe!!! :bier: p.s.: Kann ich mir bei Dir mal die Tesa-Rolle da ausleihen... Ostergeschenke verpacken!!! :D
 
Oben Unten