Bilderthread Zeigt her eure Folding@Home-PCs

das Ubuntu hab ich schon ewig runtergeladen, aber aktuell gehen mir etwas die M.2 SSDs auf :fresse:
Das wollte ich mir auch mal auf den Cluster ziehen, aber eben nur auf eine sep. SSD und da ist eben gerade nix geplant :(
 
20230906_074939.jpg 1694380174751.png


DAN C4
AMD Ryzen 5 3600
NVIDIA RTX 4090 FE
 
was mich nervt ist dass das 2. Seitenteil nicht drauf geht wegen des 12VHPWR Steckers, aber gerade aktuell kann man ja so richtig keinem Adapter/Winkelstecker vertrauen :wall:

Das offene Seitenteil stört mich aber aktuell nur beim Transport
 
AMD Ryzen 7 5700X @stock
MSI B450 Gaming Pro AC
MSI RTX 3060Ti Gaming X @2,1GHz
32 GB DDR4-3000 Corsair Vengeance LPX
Sei Still! Silent Loop 280 + Sei Still! LightWings 140
Sei Still! LightWings 120 Heckpropeller
Lian Li Lancool 215 mit 2x 200 aRGB in der Front
bissel RGBlingbling
2x Samsung C27F390FHR curved Monitor
Windoof 11 Pro

;-)

Schon wieder über ein Jahr her, und wieder hat sich so ein bisschen was geändert :ugly:
Verbaut sind jetzt (und bis auf weiteres bleibt das auch so, die Leistung langt mir jetzt völlig):

AMD Ryzen 7 5800X3D @4,45 GHz
MSI B550 Gaming Plus
MSI RTX 3080 Gaming Z Trio
32GB (2 Module) DDR4-3600 Corsair Vengeance LPX
be quiet Silent Loop 2 280 + be quiet LightWings 140
be quiet ShadowBase 800 FX black mit 4x LightWings 140
be quiet Straight Power 11 850W Gold
2x Samsung curved Monitor FHD (1x 240Hz, 1x 75Hz)
Winhorst 11 Pro mit aktuellen Treibern
ASUS ROG Strix Flare II Animate + Roccat Kone AIMO ReMastered
 

Anhänge

  • PC.jpg
    PC.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 108
Danke - deswegen hat das Kabelverlegen auch nur knapp 3 Stunden gedauert :ugly::ugly:
100prozentig bin ich aber noch nicht zufrieden, vor allem mit den Kabeln zur Graka... CableMod liefert die ja leider extrem gebogen/geknickt :(

... was sich biegen lässt, bekommt man auch wieder gerade. Gerade Streichen oder Ziehen macht sich ganz gut. Dauert aber ein wenig ;) ... wie immer wenn es richtig gut sein soll! :daumen:
 
Ich hab gut ne dreiviertel Stunde an diesen Kabeln rumgefummelt, aber so richtig bekomm ich diese Biegungen einfach nicht raus...
Warum können die die Kabel nicht einfach in einer längeren Verpackung liefern, mehr Müll hat man dadurch auch nicht :what:
 
IMG_9465.jpg

ich bin da eher der funktionale Typ.

Ryzen 9-3900XT
ASUS Crosshair VIII DarkHero
ASUS Strix 4090
ASUS TUF 4070ti

im Phanteks Enthoo Pro 2 Server Edition

mal sehen ob da noch ne Wakü drauf wandert.
Bis vor kurzem lief der mit dem PCGH-Ubuntu Image, hat dann aber von heute auf morgen nicht mehr gestartet (vermutlich dank der M.2)
 
Ich hab gut ne dreiviertel Stunde an diesen Kabeln rumgefummelt, aber so richtig bekomm ich diese Biegungen einfach nicht raus...
Warum können die die Kabel nicht einfach in einer längeren Verpackung liefern, mehr Müll hat man dadurch auch nicht :what:

... du nimmst jeden einzelnen Strang und ziehst ihn mit leichtem Druck über eine abgerundete Kante. Das ein paar Mal, dann bekommst du die Beulen raus. Wichtig, an der Kante darf nichts sein was sich abreiben kann und sie muss richtig glatt sein, sonst versaust du dir die Oberfläche. ;)
 
Souuu,
endlich wie im November! letzten Jahres angekündigt, ist die Fertigstellung meines Home-Servers (auch Falt-Gerät) gelungen.

"Gerlinde" ist ein Gigabyte R281-N40, bestückt mit 2x Intel Xeon Platinum 8124M, 128GB DDR4 Ram, RTX3090 von EVGA (mitte), eine GTX1030 von MSI (rechts) und 6x Kioxia CD6 3,84TB NVMe SSDs.
Genutzt wird das ganze als relativ performantes NAS, es laufen diverse VMs darauf und seit neuestem wird eben auch gefaltet.
Etwa 9 Mio. PPD springen raus, wobei ich momentan noch etwas am zögern bin, ob die CPUs wirklich falten dürfen. Im Vergleich zur 3090 sind die doch ziemlich ineffizient...
CPUs etwa 500 Watt Leistungsaufnahme und 2 Mio. PPD gegnüber 350 Watt TDP der RTX3090 mit ~7 Mio. PPD


Um die 3090 einbauen zu können, musste der linke CPU-Kühle leicht... ähm... modifiziert werden.

anbei noch zwei Bildchen...
IMG_20240310_204908.jpg
Anhang anzeigen IMG_20240310_204937.jpg


Grüße :)
 
R.I.P.

Nach beinahe acht Jahren hat meine gute alte Nivdia Titan X (Pascal) das Zeitliche gesegnet und faltet nun nicht mehr unter uns. :(

Mehr als vier Jahre ihrer Lebenszeit hat sie 24/7 dank Wasserkühlung und über 350 Watt Powerlimit fleissigst über ihre Grenzen gearbeitet und durchgehend ihr Bestes gegeben. Selbst mangelde Wartung meinerseits hat sie tapfer weggesteckt, egal ob Sommerhitze oder Eiseskälte.

Ich werde sie vermissen und ihr Steckplatz wird für immer frei sein... :hail:

(zumindest bis würdiger Ersatz da ist... :lol:)
 
Zurück