• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XP und Win7 Problem mit Partitionen

Great-Cthulhu

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
ich hab folgendes Problem:
Ich habe auf meiner Festplatte drei Partitionen, die in dieser Reihenfolge in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden:
D: -> C: -> E:

Ich hab Windows 7 und XP jeweils auf einer eigenen Partiton installiert. Laufwerk E: ist für Daten und Spiele etc...

So, nun das eigentlich Problem: Aus irgendeinem Grund ist C: fast voll. Es sind von 25gb nur noch 1,6gb frei. Jetzt würd ich gern C: vergrößern ohne alles neu aufsetzen zu müssen. Funktioniert das irgendwie? Ich check irgendwie nichtmal mehr welches System jetzt auf welcher Partition ist :huh:. Leider sind C und D gleich groß.

Ist es über hauptmöglich C ohne Datenverlust zu vergrößern? Ich blick irgendwie nich mehr durch!

Danke schonmal für evtl. Antworten.

mfg
 
Hallo,
ich hab folgendes Problem:
Ich habe auf meiner Festplatte drei Partitionen, die in dieser Reihenfolge in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden:
D: -> C: -> E:

Ich hab Windows 7 und XP jeweils auf einer eigenen Partiton installiert. Laufwerk E: ist für Daten und Spiele etc...

So, nun das eigentlich Problem: Aus irgendeinem Grund ist C: fast voll. Es sind von 25gb nur noch 1,6gb frei. Jetzt würd ich gern C: vergrößern ohne alles neu aufsetzen zu müssen. Funktioniert das irgendwie? Ich check irgendwie nichtmal mehr welches System jetzt auf welcher Partition ist :huh:. Leider sind C und D gleich groß.

Ist es über hauptmöglich C ohne Datenverlust zu vergrößern? Ich blick irgendwie nich mehr durch!

Danke schonmal für evtl. Antworten.

mfg

Also, der Grund warum C: fast voll ist dürfte der sein, dass Win 7 ca. 20 GiByte Platz brauch, da wären 30 - 40 GB schlauer gewesen. Ich würde einfach meine Daten sichern und alles nochmal neu Aufsetzen. Ist am sichersten finde ich.
 

Asmo

Kabelverknoter(in)
ich hab das gleiche problem, C: ist randvoll^^

habs mit GParted und Paragon probiert (bootdisc), aber irgendwie lässt sich der neu erstellte speicher nicht zu C: hinzufügen, kann mir wer sagen an was das liegen kann?
 
TE
Great-Cthulhu

Great-Cthulhu

Komplett-PC-Käufer(in)
Also, der Grund warum C: fast voll ist dürfte der sein, dass Win 7 ca. 20 GiByte Platz brauch, da wären 30 - 40 GB schlauer gewesen. Ich würde einfach meine Daten sichern und alles nochmal neu Aufsetzen. Ist am sichersten finde ich.

Hmm, jo war echt ein bisschen dumm von mir, aber ich war so voller Vorfreude, daß ich einfach drauf los installiert hab :(
Ich werds jetzt mal mit gparted probieren. Natürlich erst nach ner Datensicherung. Ansonsten muss ich wohl das System neu aufsetzen :(
 

Asmo

Kabelverknoter(in)
bitte gib feedback ob es geklappt hat bzw. wie du es gemacht hast^^

viell. mach ich ja einen fehler das es bei mir ned funktioniert
 

Tig3r0023

Komplett-PC-Käufer(in)
Ruhezustand ausschalten bringt auch einige GB, Auslagerungsdatei auf andere Patition auch nochmal so einiges.
Würde erst mal das machen, hab mir fast 10 GB damit freiräumen können!
 

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ansonsten könnt ihr noch immer "Program Files", "Users" und "ProgramData" auf eine andere Partition verschieben. SEID EUCH JEDOCH BEWUSST, DASS IHR DAMIT TIEF IN DAS SYSTEM EINGREIFT UND ES EVENTUELL BESCHÄDIGEN KÖNNT. Für allfällige Schäden übernehme ich keine Verantwortung. Bei mir hat es so funktioniert.

Führt diese Befehle am besten im Abgesicherten Modus durch. Das ganze geht mit:
robocopy "C:\Program Files" "E:\Program Files" /E /COPYALL /XJ
löscht dann die Ordner und erstellt eine Junction die an diesen Ort verweist:
mklink /J "C:\Program Files" "E:\Program Files"
Ihr solltet auch noch die Registry ensprechend anpassen. Die entsprechenden Einträge findet ihr unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion
und unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion/ProfileList

Solltet ihr Berechtigungsprobleme mit "ProgramData" haben, kümmert euch nicht darum. Neustarten und nocheinmal versuchen nachdem ihr die Registry bearbeitet habt.

Noch eine Information zum oberen Post:
"powercfg -h off" schaltet Hibernate aus. Damit spart ihr soviel Speicherplatz, wie ihr RAM habt.

Edit: Vorsicht, ich habe den Post noch einmal bearbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Great-Cthulhu

Great-Cthulhu

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich habs jetzt mit ner Neuinstallation gelöst. Nachdem ich eh schon die Datensicherung gemacht hatte, war das meiner Meinung nach die einfachste Lösung.
 

Mario11372

Schraubenverwechsler(in)
Lösung für das Problem...wenn ihr die C Partition vergrößern wollt geht das ganz einfach ohne Backup oder sonstigen Dinge
Ladet einfach EaseUS Partition Master wichtig Version 11.9 runter denn da kann man den freien Speicher neben C schieben.
hierzu einfach auf die Partition gehen rechts Klick Partition größe ändern und den verfügbaren freien Speicher herausholen.
Danach liegt der freie Speicher Ordner neben der Partition von der Ihr ihn geholt habt.
Nun schiebt Ihr einfach wie üblich die Partition ganz nach rechts und der freie Speicher verschiebt sich einfach nach links.
jetzt muß man dann den freien Speicher formatieren damit er einen Laufwerksbuchstaben nach eurer Wahl bekommt.
Danach einfach C rechts anklicken Patition zusammenführen....Fenster öffnet sich...dann ein Häkchen dran...ok drücken
Und zuletzt oben links den blauen Haken drücken damit das Programm die Aktionen durchführen darf...
Neustart...warten bis alles installiert ist und siehe da alles ohne Backup und den ganzen anderen Dingen die so erzählt werden

Have fun
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Lösung für das Problem...wenn ihr die C Partition vergrößern wollt geht das ganz einfach ohne Backup oder sonstigen Dinge
Ladet einfach EaseUS Partition Master wichtig Version 11.9 runter denn da kann man den freien Speicher neben C schieben.
hierzu einfach auf die Partition gehen rechts Klick Partition größe ändern und den verfügbaren freien Speicher herausholen.
Danach liegt der freie Speicher Ordner neben der Partition von der Ihr ihn geholt habt.
Nun schiebt Ihr einfach wie üblich die Partition ganz nach rechts und der freie Speicher verschiebt sich einfach nach links.
jetzt muß man dann den freien Speicher formatieren damit er einen Laufwerksbuchstaben nach eurer Wahl bekommt.
Danach einfach C rechts anklicken Patition zusammenführen....Fenster öffnet sich...dann ein Häkchen dran...ok drücken
Und zuletzt oben links den blauen Haken drücken damit das Programm die Aktionen durchführen darf...
Neustart...warten bis alles installiert ist und siehe da alles ohne Backup und den ganzen anderen Dingen die so erzählt werden

Have fun

Juju - glaube das ist eine neuer Rekord! ;)

GENIAL!

PS:
I had fun :)
 
Oben Unten