• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xigmatex HDT-S1283 oder Scythe Mugen?

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
Ich kann mich nicht zwischen den beiden entscheiden von dem Scythe Mugen habe ich schon vieles gelesen aber von dem Xigmatek noch nichts.
Der Xigmatek hat ja die Heatpipes die direkt den CPU berühren und ich wollte fragen ob das bessere Kühlergebnisse gibt?
Un weiß jemand wo es für den Scythe Mugen das Set wo auch die Backplate zum verschrauben dabei ist?

Danke für eure Hilfe!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Scythe Universal Retention Kit

Wenn du es leise willst, kommst du am Mugen nicht vorbei, der Xigmatk ist nur bei lauten 10v oder höher besse, unterhalb von 10v, gerade mit 5v wischt der Mugen dank großer Lamellenabstände den Boden mit dem HDT-S1283.

cYa
 
TE
S

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
In der PCGH steht ja das der Lüfter bei 12 Volt super kühlt sogar besser als der Mugen aber bei 7 Volt zu Heiß wird ändert sich das mit einem neuen Lüfter und wenn ja welcher ist den gut für diesen zweck.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich habe einen Revoltec Air Guard drauf sitzen, und kühlt super. Im normalen Windowsbetrieb dreht sich noch nich ma der Lüfter.
Der Revoltec ist zwar ein bissl lauter als der Flex, schafft aber mehr Luftdurchsatz pro Stunde.
 
TE
S

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
glaubt ein Noctua mit 1200 Umdrehungen würde reichen oder wird er dann zu heiß wenn ich halt immer auf 1200 laufen lassen würde?
 
Oben Unten