• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xiaomi Mi Mix 4: 830 Euro teures Smartphone mit versteckter Kamera und Snapdragon 888+ nur in China

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xiaomi Mi Mix 4: 830 teureres Smartphone mit versteckter Kamera und Snapdragon 888+ nur in China

Xiaomi hat mit dem Mi Mix 4 ein neues Smartphone der Oberklasse entwickelt, dessen Frontkamera unter dem Display versteckt ist. Das umgerechnet rund 830 Euro teure Smartphone, das auf einen Snapdragon 888 Plus setzt, ist bisher jedoch nur für den chinesischen Markt angekündigt worden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Xiaomi Mi Mix 4: 830 teureres Smartphone mit versteckter Kamera und Snapdragon 888+ nur in China
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Warum nur für China? Will Xiaomi sonst nicht im Konzert der "großen" mitspielen? Oder ist die aktuelle Knappheit an Elektronikkomponenten daran schuld?!?!
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Warum nur für China? Will Xiaomi sonst nicht im Konzert der "großen" mitspielen? Oder ist die aktuelle Knappheit an Elektronikkomponenten daran schuld?!?!
Den eigenen markt zuerst zu bedienen ist weder neu bei Xiaomi noch ungewöhnlich. Machen doch unsere Firmen genauso.
China ist nicht mehr das unterentwickelte Land wie es mal vor 30 Jahren war, ganz im Gegenteil China ist modern und Luxusartikel so beliebt wie nie.
 

Tiltproof100

Schraubenverwechsler(in)
120W Laden, bin gespannt was der Akku in 3-4 Jahren sagt.
Wenn das so weiter geht, sehen wir bald von Seasonic Netzteile für Smartphones :D
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
120W Laden, bin gespannt was der Akku in 3-4 Jahren sagt.
Wenn das so weiter geht, sehen wir bald von Seasonic Netzteile für Smartphones :D
Nach 4 Jahren pfeift auch ein Akku der mit 18W geladen wird aus dem letzten Loch. Merken nur viele nicht, da kaum noch jemand so lange ein Gerät täglich nutzt oder es bei dem schleichenden Verfall nicht auffällt. 4 Jahre wird der Akku garantiert nicht halten, wenn er täglich einmal komplett mit 120w geladen wird. Trotzdem würde ich mit 120w laden. Dann wird halt nach 2 Jahren ein neuer Akku verbaut. Langsam über Nacht bis 100% laden macht den Akku genauso mürbe.
 

Tiltproof100

Schraubenverwechsler(in)
Zu 100% muss man den Akku auch nicht immer laden und Sony scheint es auch begriffen zu haben, mit der Option der Batteriepflege. Dort kann man einstellen das man den Akku nur auf 80% oder 90% geladen haben möchte. Oder die Option das über Nacht der Akku erstmal nur auf 90% geladen wird und erst kurz bevor man aufsteht die letzten 10%. Sowas sollte Standard in Android sein, gerade bei sparsamen Smartphones mit großem Akku braucht man nicht immer 100% Akkuladung.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein bisschen China hat jeder in seinen Elektrogeräten zu Hause. Bist du dir sicher, dass du deinen Post mit einem komplett "chinafreien" Endgerät verfasst hast? Mit ziemlicher Sicherheit nicht. :schief:
我不知道 :ugly:

Nein, Elektroteile bestimmt. Aber kein fertiges chinesisches Endprodukt. ;)
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Sicher, aber warum China only?
z.b. Aufwand Zoll, Transport und vor allem Lokalisierung für einzelne Länder DACH ca. 105 Millionen Einwohner, Frankreich 65 Millionen.....u.s.w......in China leben mittlerweile 1,4 Milliarden(!) Einwohner und in der EU ohne England gerade mal 448 Millionen. Die PS5/XBox und GPU Hersteller zeigen uns ja schon wie schwierig es ist den globalen Markt zu beliefern, daher ist die Entscheidung recht vernünftig.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
z.b. Aufwand Zoll, Transport und vor allem Lokalisierung für einzelne Länder DACH ca. 105 Millionen Einwohner, Frankreich 65 Millionen.....u.s.w......in China leben mittlerweile 1,4 Milliarden(!) Einwohner und in der EU ohne England gerade mal 448 Millionen. Die PS5/XBox und GPU Hersteller zeigen uns ja schon wie schwierig es ist den globalen Markt zu beliefern, daher ist die Entscheidung recht vernünftig.
Ist bei anderen Produkten aus dem Haus auch nicht anders und sie erscheinen dennoch nicht nur in China.
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Ist bei anderen Produkten aus dem Haus auch nicht anders und sie erscheinen dennoch nicht nur in China.
Ich könnte mich täuschen, aber ich meine das alle Xiaomi Luxus Produkte erst mal nur in China rauskommen und dann erst meist verzögert weltweit geliefert werden, wo es aber immer wieder mal ausnahmen gibt wie z.B. das Xiaomi Mix Fold, was nur in China verfügbar ist.
Im folgenden Link findest du eine Übersicht von Xiaomi Mobiltelefonen, dabei ist zu beachten das Telefone ohne "Global Rom" eigentlich nur für den Chinesischen Markt vorgesehen sind:
Xiaomi aktuelle Modelle Verfügbarkeit Weltweit
 
Oben Unten