Xiaomi 12S Ultra: Smartphones mit Leica-Kameras

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xiaomi 12S Ultra: Smartphones mit Leica-Kameras

Leica arbeitet mit Xiaomi zusammen und hat erste Smartphones mit Leica-Objektiv auf den Markt gebracht. Was hat das Xiaomi 12S Ultra zu bieten?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Xiaomi 12S Ultra: Smartphones mit Leica-Kameras
 

Brexzidian7794

Volt-Modder(in)
Kann mir gut vorstellen wie dieser Smartphone Xiaomi 12 S Ultra mit dem Klopper Kamera von der Gewichtverteilung in der Hand liegen muß.
Jemand aufgefallen das kein einziges Bild von der Front bzw. von dem Hauptbildschrim des Handys gibt?Warum?Auf jedemfall wäre so ein Gerät für mich zu klobrig und unhandlich,obwohl ich Foto Smartphones sehr schätze.Werde wohl noch ein paar Jahre noch meine Huawei P20 Pro weiter nutzen ,so wie es ausssieht.
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Habe mal halbes Jahr die ganze Xiaomi Palette gekauft und getestet. Von Smartphone zum Tablet bis Uhr und earbuds. Alles Topmodelle.

Dieses Unternehmen ist einfach eine gewaltige Mogelpackung. Im Grunde ein Golf aufgemotzt mit Bugatti Motor und Holz Lenkrad. Nichts optimiert und qualitativ Müll! Der Umstieg auf iPhone hat mir einfach gezeigt das Galaxien zwischen liegen!
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich finds immer wieder klasse, wenn deutsche Technik in Geräten verbaut wird, diese dann jedoch am deutschen Markt nicht erhältlich ist ... :ugly:

Die Welt entwickelt sich eben immer mehr Richtung China. Früher (und natürlich auch jetzt) agb es viele tolle Dnge nur in den USA, bald wird es wohl immer mehr Krempel nur in China geben. Aber wenigstens kann man sich heute das Zeug schicken lassen.

Dieses Unternehmen ist einfach eine gewaltige Mogelpackung. Im Grunde ein Golf aufgemotzt mit Bugatti Motor und Holz Lenkrad. Nichts optimiert und qualitativ Müll! Der Umstieg auf iPhone hat mir einfach gezeigt das Galaxien zwischen liegen!

Tja, große Teile der restlichen Welt (inkl mir) sehen es vollkommen anders.

Mir persönlich gefällt mein Redmi Note 8 Pro jedenfalls extrem gut. Ein kleines Wunder, was ich da für etwas über 200€ bekommen habe. Wo auch immer du da Müll sehen willst ist mir schleierhaft.

Btw: wenn mich ein Produkt enttäuscht, dann kaufe ich mir nicht gleich noch die ganze Produktpalette des Konzerns. Von daher frage ich mich, ob deine Aussage der Wahrheit entspricht.
 

FlsShdRiVe32

PC-Selbstbauer(in)
Habe mal halbes Jahr die ganze Xiaomi Palette gekauft und getestet. Von Smartphone zum Tablet bis Uhr und earbuds. Alles Topmodelle.

Dieses Unternehmen ist einfach eine gewaltige Mogelpackung. Im Grunde ein Golf aufgemotzt mit Bugatti Motor und Holz Lenkrad. Nichts optimiert und qualitativ Müll! Der Umstieg auf iPhone hat mir einfach gezeigt das Galaxien zwischen liegen!
Bin deiner meinung , nur bei der Kamera, in dem fall Leica , kann kein Aktuelles Iphone oder anderes Smartphone mithalten. Ich habe mir damals das Huawei P30Pro gekauft und habe es geliebt, bis es von den Amis Sanktioniert wurde. Wollte mir eigenlich das P40 Pro holen aber da es keine Google dienste mehr gab , wurde es ein Samsung S21 Ultra.

Aktuell nutze ich Google Pixel 6 Pro und meine Ehefrau das Iphone 13 Pro Max. Aus erfahrung kann ich dir sagen , dass die Chinesen nicht so schlecht sind , wie immer ihnen nachgesagt wird. Ich werde mir das neue Xiaomi 12S Ultra gönnen, allein schon wegen der Kamera und weil ich viel fotografiere.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mylo

Software-Overclocker(in)
Die Welt entwickelt sich eben immer mehr Richtung China. Früher (und natürlich auch jetzt) agb es viele tolle Dnge nur in den USA, bald wird es wohl immer mehr Krempel nur in China geben. Aber wenigstens kann man sich heute das Zeug schicken lassen.

Btw: wenn mich ein Produkt enttäuscht, dann kaufe ich mir nicht gleich noch die ganze Produktpalette des Konzerns. Von daher frage ich mich, ob deine Aussage der Wahrheit entspricht.
Xiaomi schafft es nicht mit ihren beschissenen Launcher die Geräte vernünftig laufen zu lassen. 1000 funktionen über funktionen und nichts ist Optimiert. Instagram TikTok usw. alles am rumstottern trotz top Prozessor und 16gb RAM.
Und die Kamera des "Cime Magic Super Duper 11T Pro" war totaler schrott. Vergleich zu meinem iPhone 13 Pro einfach mal welten. Vor allem merk ich es wenn ich die Fotos in meiner Galerie anschaue die mit den Fotos vom 11T Pro vermischt sind.

Zu 2: In dem man sich alles gleichzeitig kauft...

Soll jeder machen wie er will. Bei den Preisen die Xiaomi inzwischen für Ihre Top Modelle verlang sehe ich es nicht ein irgendwelche Fehler einzusehen. Rechtschreibfehler, nicht passende Texte in Menüs. Beim Dark Mode sieht man die Schriften nicht mehr in anderen Apps. Null Support. Alle Fotos verschwommen oder unscharf oder falsche schärfe.
Nach einem update alle Foto Alben verschwunden und alles durcheinander und verschoben. und und und... Das Tablet hatte reduzierten Funktionsumfang weil Xaiomi die Euro Geräte nicht so sehr Supportet und und und...

Vor allem bei deren Marketing wo sie mit Angaben einfach Lügen und bei Marketing Aktionen 1 Tag vor beginn die AGB's ändern.

Richtiges Halunken unternehmen.
 

Haasinger

PC-Selbstbauer(in)
Kann ich teilweise unterschreiben. Xiaomi hat nachgelassen im Vergleich zu vor 6 Jahren.
Die Preise sind natürlich in keinster Weise gerechtfertigt, allerdings sind Verbraucher eben so doof und wollen zahlen. Siehe Apple. Ansonsten dürften sie eigentlich halbwegs passabel, zumindest vergleichbar mit z.B. Samsung performen. Vielleichth ast du ja ein Montagsmodell erwischt.

Xiaomi war und ist schon immer am stärksten im 150-250€ Sektor gewesen und das wird auch vorerst so bleiben.
 
Oben Unten