• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XFX 780i

cr!m3.

Schraubenverwechsler(in)
Hallo
Und zwar ich habe ein XFX 780i Mainboard
Und wollte mir ne XFX GTX 260 Black Edition Core 216 holen die aber leider überall ausverkauft ist.
Die frage ist ob es egal ist welche Marke ich nehme von der Grafikkarte nehme
Also z.B. EVGA, Asus oder so
Oder ist XFX am besten auf nem XFX Board
 

axel25

Software-Overclocker(in)
Was für ein MoBo du hast, ist Grafikkarten grundsätzlich egal, manchmal laufen sie jedoch langsamer.
 
TE
C

cr!m3.

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die SChnelle antwort will mir da es die XFX GTX 260 Black Edition nicht mehr gibt die Zotac GTX 260 AMP2 holen
 

Icke&Er

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was für ein MoBo du hast, ist Grafikkarten grundsätzlich egal, manchmal laufen sie jedoch langsamer.

Wo hast du den das gehört? Seit wann sollte z.B eine Zotac langsammer laufen als eine XFX? Das ist schwachsinn!:what:

Danke für die SChnelle antwort will mir da es die XFX GTX 260 Black Edition nicht mehr gibt die Zotac GTX 260 AMP2 holen

Das sollte ohne Probs und Leistungseinbußen funzen!

MFG
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Unterschiede gibs meistens nur bei den Temperaturen und Lautstärken der Kühler die meisten Gtx haben den Referenzkühler also sind die Unterschiede minimal die eine geht besser als die andere das ist normal. Ich hab meistens SLI mit Karten von einem Hersteller und da gibt es auch schon unterschiede in der Tacktfreudigkeit.
Momentan hab ich Winfast /XFX/Evega die nehmen sich nichts ausser in den Themps.

gruß Aerron
 
Oben Unten