• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

x5650 vs ryzen 5 2600

Zahir0105

Schraubenverwechsler(in)
hab nicht so viel ahnung deswegen frage ich hier


Was ist besser ein ryzen 5 2600 oder ein xeon x5650 auf 4ghz übertaktet?

Welches Mainboard eignet sich gut zum übertakten? Ein
Asrock X58 Extreme6? Oder nur das Asrock X58 Extreme?

Muss videos schneiden und bisschen streamen
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Wenn Geld knapp ist, nimm 2700x, der kann das beides gut!
Wenn du günstig an X58 Boards und CPU rankommst, ist auch okay, ist aber sehr viel langsamer.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Einen x5650 würde ich nicht mehr kaufen. Die CPU gibts zwar günstig aber ein sehr gutes Board dafür ist teuer bzw. da bekommst du keins mehr. Auch musst du das Teil dermaßen übertakten um Leistung zu bekommen was sich stark im Verbrauch niederschlägt im Vergleich zum Ryzen. Ein Ryzen 2600er bundle wirste auch für rund 200€ bekommen mit CPU/16GB/board, für ein x58 System kommst da auch nicht wesentlich günstiger weg, zusätzlich brauchst da auch noch einen sehr starken Kühler.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Du hast keine Ahnung, weißt aber was X58 und ein Xeon 5650 ist? Ehrlich, lass den alten Elektroschrott aufn Flohmarkt liegen. Den Ryzen 2600 kannst du auch übertakten, wirklich ;)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würde auch zum Ryzen greifen.

Kannst du mal das Anwendungsgebiet näher beschreiben (was wird gestreamt, welche Settings, welche Plattform) und wie der restliche PC aussieht?
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Also, ein X5650 ist auf 4,5GHz so schnell wie ein 5820K @ Stock in etwa. Der Taktet aber nur mit 3,2GHh und ein 2600 geht meist so auf die 4GHz. Welcher je nach Anwendung über 30% mehr Leistung hat.

Von den ASRock X58 Boards rate ich komplett ab! Hatte das Extreme und Extreme 6 und beide waren Müll was OC angeht.

Extreme ging nur auf 3,6GHz und das Extreme 6 auf 4GHz. Die Spannungsversorung ist da unter aller sau.

X58-UDR3 ging bis 4,51GHz, was ich zuletzt meiner 1366 Zeit hatte. Aber auch dort Limitierte das Board. Aber war deutlich besser was Takten angeht und vor allem Kühler.

Wenn Geld für AM4 dann ganz klar AM4.

Der 2600 ist sich wesentlich sparsamer!
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Account frisch erstellt: check
Täuscht Ahnungslosigkeit vor: check
Gibt einen Einsatzzweck vor der AMD favorisiert: check

Na gut eine "2 von 10 Punkten" Bewertung ist noch drin. Immerhin wurde sich ansatzweise Mühe gegeben.
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Der Xeon lohnt nur noch wenn ein Board und Ram vorhanden ist.
Ansonsten wie @drstoecker schon geschrieben hat bekommt man für wenig Geld mehr Leistung bei weniger verbrauch. Man darf auch nicht vergessen das die Boards teilweise über 10 Jahre alt sind.
 
TE
Z

Zahir0105

Schraubenverwechsler(in)
Ok bin nicht so krass ahnungslos ist aber länger her das ich mich damit beschäftigt habe,

Danke für die vielen Antworten wird dann wohl der 2600 mit einer rx 580 8gb


Könnt ihr mir sonst eine Grafikkarte empfehlen? Am besten eine die man gebraucht günstig bekommt
 
TE
Z

Zahir0105

Schraubenverwechsler(in)
Ok bin nicht so krass ahnungslos ist aber länger her das ich mich damit beschäftigt habe,

Danke für die vielen Antworten wird dann wohl der 2600 mit einer rx 580 8gb


Könnt ihr mir sonst eine Grafikkarte empfehlen? Am besten eine die man gebraucht günstig bekommt


Ups wurde zweimal verschickt
 
TE
Z

Zahir0105

Schraubenverwechsler(in)
Videos schneiden in 1080p

Bisschen streamen in guter Qualität (1080p?)

Sonst nur paar Spiele wie the forest, gta und call of duty sollten alle in guten Einstellungen auf stabilen fps laufen
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Videos schneiden in 1080p

Bisschen streamen in guter Qualität (1080p?)

Sonst nur paar Spiele wie the forest, gta und call of duty sollten alle in guten Einstellungen auf stabilen fps laufen
1080p@30fps sollte ohne Probleme gehen. Das schafft mein 2600er mit einer RX570 im Zweitrechner ohne Probleme. Der R5 2600 ist aber keine wirklich gute Spiele CPU. Da bietet der R3 3300x mehr Dampf. Solange Du neben dem Game und OBS nichts weiter laufen hast sollte es auch mit dem 4K/8T zufriedenstellend funktionieren.
R5_2600_1080p.png
 
Oben Unten