• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

X4 964 140W welches Board

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mein System grundlegen zusammen gestellt. Das einzige was mir noch fehlt ist ein Mainboard für den 965 BE 140W.

Möchte ihn gerne übertakten, dachte so an 3,70 GHz CF brauche ich eigentlich nicht da ich denke, dass ich wenn ich mehr Leistung brauche eher eine neue kaufe anstatt einer zweiten.

Kühler: scythe mugen 2
Netzteil: Cogar 550W
GraKa: HD5850
RAM: 2x2GB G.Skill Ripjaws 1333Mhz CL7
Festplatte: Samsung 500GB HD502HJ F3
Laufwerk: LG GH22NS50
Gehäuse: NZXT Beta Case

Mainboard sollte nicht ganz so teuer sein, also viel für wenig Geld :D
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

ich finde das Gigabyte GA-MA770T-UD3P recht gut, oder eines mit Onboardgrafik von Asus oder Gigabyte, für den Fall der Fälle.

Wenn du schon einen X4 965 BE möchtest (finde das P/L-Verhältnis beim 955`er besser), dann würde ich den neuen mit weniger TDP nehmen *klick*.

Der Rest schaut sehr gut aus, beim Gehäuse würde ich aber noch einen Hecklüfter dazu nehmen, z.B. Scythe Slip Stream / S-Flex oder einen Silent Wing von be quiet.
Du kannst dir auch überlegen den Frontlüfter gleich auszutauschen, die vom Hersteller verbauten sind hier und da nicht sooo gut.

Gruß

Lordac
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

er hat eine geringere TDP und lässt sich somit leichter kühlen. Vielleicht kommt auch schon das neue Stepping zum Einsatz und beide Faktoren könnten die knapp 16,- Euro Aufpreis (bei Mindfactory) wert sein.

Wie schon erwähnt finde ich aber den X4 955 BE aus P/L-Sicht klar besser.

Gruß

Lordac
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Was bedeutet TPD ? Denke werde trotzdem den 965 nehmen, die 30 € bzw. zusätzlich 16 € gebe ich dann lieber mehr aus.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Was bedeutet TPD ? Denke werde trotzdem den 965 nehmen, die 30 € bzw. zusätzlich 16 € gebe ich dann lieber mehr aus.
TDP (engl. Thermal Design Power) ist eine in Watt gemessene, maximale Wärmeabgabe oder Verlustleistung eines Prozessors.
Je höher sie ist, desto mehr Wärme gibt er also ab und benötigt einen besseren Kühler.

Ich sehe es so, der X4 955 BE kostet im Moment 127,40 Euro, für den X4 965 BE mit der gleichen TDP, musst du bei MF 36,59 Euro mehr bezahlen.

Die 0,2 GHz wirst du in der Praxis nicht merken und durch den freien Multiplikator, kannst du den 955`er leicht auf das 965`er Niveau bringen.

Gruß

Lordac
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
Danke. Gut werde dann doch den 955 nehmen. Ist das übertakten mit dem Gigabyte GA-MA770T-UD3P denn gut möglich. Denn nachdem was ich gefunden habe, sollte man den ja ohne die Spannung zu erhöhen auf 3,6GHz? übertakten können.
 
TE
R

Rilcom

PC-Selbstbauer(in)
So System steht:

Prozessor: AMD II X4 955 BE wobei sich der evtl. doch noch zu Gunsten des AMD II X4 965 BE 125W ändern kann. Kommt drauf an, ob es dem bei dem Anbieter bei dem ich den Rest kaufe zu bekommen ist und wie dort der Preisunterschied ist.

Mainboard: GA-MA770-UD3 nachdem ich diverse Bewertungen gelesen habe und ich ja nun auch von CF weg bin.

Prozessor-Kühler: Scythe Mugen 2 schein ja wirklich hammer zu kühlen. Habe mal verglichen was andere mit gleichem Mainboard, CPU Kühler und ähnlichen Gehäuse geschrieben haben. Bin da zum Schluss gekommen, das das alles hinhauen sollte vom Platz her, aber vielleicht könnt ihr mir das ja bestätigen oder aber wenns nicht passt ein anderes Gehäuse vorschlagen. Haken ist dabei nur es darf nicht höher als 45 cm sein.

Grafikkarte: Sapphire HD5850 1GB

RAM: 2x2048MB kit G.Skill RipJaws PC3-10600 CL7

Festplatte: Samsung 500GB SpinPoint F3 HD502HJ

Laufwerk: LG GH22NS50

Netzteil: Cougar 550W

Gehäuse: NZXT Beta Case

Gehäuse-Lüfter: Scythe S-Flex 120mm 800 U/min

Bitte gebt eure Meinung ab. Danke Mfg.
 

tonyx86

Freizeitschrauber(in)
du bist dir aber schon im klaren dass es sich bei dem ud3 um ein am2+ board handelt?

warum nimmst du nicht dass ud3p? das hat wenigstens einen hauch zukunftssicherheit
 
Oben Unten