• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

X-Fi Gamer oder Music.

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
EAX 5 haben ja wohl beide. Preislich ist der Unterschied auch nicht so groß. Was sind denn die größten Unterschiede? Oder besser die wichtigsten?
Praktische Beispiele wären super...
 

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Die Gamer kannst du ohne basteln an die Frontanschlüße des Gehäußes anschließen und sie hat "out of the box" einen optischen digital Ausgang, die Music hat höherwertigere Komponenten verbaut und hat einen elektrischen digital Ausgang
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Die Unterschiede sind extrem gering, nimm einfach die billigere....Die Leistung von beiden ist ident und beide bieten extrem geiLen sound^^
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Alles klar! Danke.
Bin echt gespannt, was da auf mich zukommt... Ich glaube, ich weiß gar nicht, was guter Sound ist!

"Die Gamer kannst du ohne basteln an die Frontanschlüße des Gehäußes anschließen und sie hat "out of the box" einen optischen digital Ausgang, die Music hat höherwertigere Komponenten verbaut und hat einen elektrischen digital Ausgang"

Was heißt basteln und welche Vor-/Nachteile haben die beiden genannten Anschlüsse? Und für welche Geräte nutze ich sie?
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir fällt grad ein, dass ich irgendwo eine Fatality für, ich glaube 80 (Sonderangebot?) gesehen habe.
Was lässt sich zu dieser Karte sagen?
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Leistung und Sound sind noch besser, verwendet 64mb Xram (brauchst eig sowieso nicht^^) nur kostet diese normal um die 200...wenn du die um 80 findest greif zu! mfg
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt eine Version für ca. 120. Deswegen kam ich auf die Sonderangebots-These.
Von 200 auf 80 wäre ein wenig viel des guten denke ich..
Aber ich denke mal, wenn ich mich nicht verguckt habe, sollte ich zugreifen ;)
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Ne, verguckt hab ich mich nicht. Es war diese günstigere Variante für ca. 120. Der Karton war äußerst ramponiert und sie hat bereits kurz in einem Rechner gesteckt, wurde aber wieder zurückgebracht aus irgendeinem Grund. Karte war wohl in sehr gutem Zustand aber ohne Zubehör. :hmm:

Na ja, inzwischen hat sie sowieso schon jemad anderes.
War jemand schneller, vielleicht mein Glück....

Hab mir jetzt ne Gamer geholt. Macht auch echt Spaß. Wobei man aber schon wissen muss, worauf man hören sollte, um den Unterschied zu merken.
Meine Freundin merkt ihn auf jeden Fall nicht :D

Ach ja, der Händler ist so ein winzig kleiner Laden in Bonn, von dem ich ehrlich gesagt noch nicht einmal weiß, wie er heißt.
Oder wie er sich überhaupt halten kann...

Aber ich hätt auch noch ne Frage.
Der Media Player kann doch so eingestellt werden, dass er mp3s mit 24bit Qualität aufnimmt. Das geht freilich nur mit einer 24bit Soundkarte. Hab ich eine?
Bin etwas verwirrt, weil Everest die Karte als 16bit ausspuckt, dieser Crystalizer hat aber 24bit, wenn ich mich nicht irre...
 

MaceWindu

Schraubenverwechsler(in)
@tarnari Ja du hast ne 24bit Soundkarte

@Bullveyr Wie kann ich das mit dem "basteln" der Frontaudioanschlüssen verstehen?
Und wie wird der optische digital Ausgang realisiert?

@all Wie funktioniert das eigentlich mit dem "Flexi Jack" Stecker?
 

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
@Bullveyr Wie kann ich das mit dem "basteln" der Frontaudioanschlüssen verstehen?
klick und auch hier im Forum

Und wie wird der optische digital Ausgang realisiert?
mit einem Toslink <--> 3.5 Kable/Adapter

@all Wie funktioniert das eigentlich mit dem "Flexi Jack" Stecker?
Flexi Jack ist einfach ein mehrfach belegter Anschluß --> je nachdem was man anschließt hat man eben digital out oder analog in
 

MaceWindu

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal Danke, Aber:

Die Gamer kannst du ohne basteln an die Frontanschlüße des Gehäußes anschließen und sie hat "out of the box" einen optischen digital Ausgang, die Music hat höherwertigere Komponenten verbaut und hat einen elektrischen digital Ausgang

Warum muss bei der Gamer nicht "gebastelt" werden?

Warum geht das mit dem Toslink denn nur bei der Gamer? Wahrscheinlich weil die Gamer im gegensatz zur Musik einen optischen digital ausgang besitzt, richtig?
Dazu aber meine Frage (ich finde die Artikelbeschreibungen immer etwas ungenau) welche Karten der X-Fi Reihe haben denn noch einen optischen digital Ausgang?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Warum muss bei der Gamer nicht "gebastelt" werden?
weil die Gamer einen "Intel HD Audio"-kompatibler Frontpanel-Anschluss hat, die Music nur einen für das Panel von Creative

Warum geht das mit dem Toslink denn nur bei der Gamer? Wahrscheinlich weil die Gamer im gegensatz zur Musik einen optischen digital ausgang besitzt, richtig?
Dazu aber meine Frage (ich finde die Artikelbeschreibungen immer etwas ungenau) welche Karten der X-Fi Reihe haben denn noch einen optischen digital Ausgang?
richtig

alle mit dem I/O Panel ("X-Fi Fatal1ty", "X-Fi Platinum" und "X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series") und die Elite Pro

Damit bekommt man auch Optisch in/out auf dem Flexi-Jack
 

MaceWindu

Schraubenverwechsler(in)
Danke, deine kompetenten Antworten haben mir einiges an Recherchen erspart!

Dann kann man sich ja auch daraus ableiten, dass das PCB der Gamer eine Art refresh das der Musik PCB ist.

Ergo die Gamer hat als einzige einen "Intel HD Audio"-kompatiblen Frontpanel Anschluss.

Also hat diese Karte auch nur den Creative Panel Anschluss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Danke, deine kompetenten Antworten haben mir einiges an Recherchen erspart!
thx, man hilft wo man kann :)

Dann kann man sich ja auch daraus ableiten, dass das PCB der Gamer eine Art refresh das der Musik PCB ist.
eigentlich nicht, die Gamer hat als einzige echte X-Fi ein komplett anderes PCB (ist ja eine Low-Profile Karte)

Ergo die Gamer hat als einzige einen "Intel HD Audio"-kompatiblen Frontpanel Anschluss.

Also hat diese Karte auch nur den Creative Panel Anschluss.
richtig

PS:

Die Xtreme Gamer Fatal1ty Pro. Series ist sowieso sinnlos (auch wenn ich sie selber habe :D), einziger echter Unterschied zur Music ist der X-Ram, welcher kaum unterstützt wird und selbst dann praktisch nichts bringt v.a. bei aktuellen CPUs.
 
Oben Unten