Woher Treiber beziehen? MSI B450 Tomahawk MAX

OkayBird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Community,

mir ist durchaus bewusst, dass es sich dabei augenscheinlich um eine "dumme" Frage handelt. Ich habe folgendes Problem: Ich habe meinen Computer neu aufsetzen müssen und suche nun Treiber für mein Mainboard MSI B450 Tomahawk MAX.

Natürlich ist die erste Anlaufstelle die MSI.com Homepage und der Supportbereich. Doch seit meinem letzten Besuch auf der Seite, hat diese sich gänzlich verändert.
Im Supportbereich sind keine aktuellen Treiber mehr hinterlegt (der LAN-Driver ist aus dem Jahr 2019). Auch kann dort kein OS ausgewählt werden.

Nun meine Frage: Wie kann ich aktuelle Treiber, gerade für LAN und Audio, beziehen?

Dabei handelt es sich jeweils um Realtek Chips.

Um nicht den "Hass" auf mich zu ziehen, habe ich natürlich erst gegoogelt um das Problem zu lösen. Dort habe ich die Seite msitreiber.de gefunden, weiß aber nicht wie seriös diese Seite ist.

Auch das googeln der Hardware-IDs der beiden Geräte (LAN und Audio) haben mich leider nicht wirklich weiter gebracht.

Nun hier die Frage: Woher bekomme ich aktuelle Treiber für das Mainboard, genauer gesagt den LAN und Audio-Treiber?

Wäre die MSI Center Software eine Lösung? Eigentlich wollte ich gerade so eine Lösung mit Bloatware umgehen.

Wenn ihr mir helfen mögt, schreibt doch gerne einmal eine Antwort. :-)

Freundlicher Gruß,
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Für Chipsatz kannst direkt über AMD beziehen:

Für Netzwerk kannst auch auf der Realtek Seite direkt gehen.

Zum Audio müsstest du den Treiber von MSI versuchen, dazu habe ich jetzt nichts finden können.
Manchmal gehen auch Treiber von Windows 10 oder halt mal schauen, ob Windows selbst hierzu was installiert.

Um nicht den "Hass" auf mich zu ziehen, habe ich natürlich erst gegoogelt um das Problem zu lösen. Dort habe ich die Seite msitreiber.de gefunden, weiß aber nicht wie seriös diese Seite ist.
Ist ja nicht schlimm, danach zu fragen.
Von manchen dubiosen Seiten würde ich auch abraten.

Was du auch nutzen kannst, ist dieses MSI-Center und dann per Live-Suche nach aktuelle Treiber suchen lassen.

Ashampoo_Snap_Mittwoch, 27. April 2022_12h43m22s_001_.png
 
TE
TE
O

OkayBird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für Chipsatz kannst direkt über AMD beziehen:

Für Netzwerk kannst auch auf der Realtek Seite direkt gehen.

Zum Audio müsstest du den Treiber von MSI versuchen, dazu habe ich jetzt nichts finden können.
Manchmal gehen auch Treiber von Windows 10 oder halt mal schauen, ob Windows selbst hierzu was installiert.


Ist ja nicht schlimm, danach zu fragen.
Von manchen dubiosen Seiten würde ich auch abraten.

Was du auch nutzen kannst, ist dieses MSI-Center und dann per Live-Suche nach aktuelle Treiber suchen lassen.

Anhang anzeigen 1393568
Danke dir erstmal vielmals.
Das mit dem LAN Treiber hat gut geklappt. Der von dir verlinkte Treiber unterstützt wohl auch den auf dem MB verlöteten LAN-Chip.
AMD habe ich direkt von der Seite bezogen. AMD stellt ja auch einen aktuellen Treiber zur Verfügung.

Mit dem Audio-Treiber schaue ich nochmal. Der ist ja auch von Realtek, ich versuche mal etwas auf der Seite zu finden.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Versuche es mal mit dem MSI-Center. Mit meinem MSI Board hatte ich das Problem einen fehlerfreien Treiber fürs Lan zu bekommen, da alle die ich im Netz finden konnte, ein Bug hatten. Mittels MSI-Center konnte ich ein Treiber installieren, was gut ist und auf der Webseite gar nicht mit dabei ist.
 
Oben Unten