• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

wirklich leiser 140mm Luefter

boober

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

bin fuer meine Waku und einem 280 Radi auf der Suche nach wirklich leisen 140mm Lueftern. Im Bereich 120mm gibt es ja einige brauchbare Geraete, aber wie sieht es im 140mm Bereich aus? Hat jemand Erfahrungen mit bestimmten Lueftern gemacht?

Meine Favoriten sind momentan:

- BeQuiet SilentWings (die 120mm Luefter sind ja leise, sind es auch die 140mm Luefter?)

- Noisblocker BlackSilentPRO PK2 (der hat max. 1200 U/min. Brauch man die wirklich bei einer Waku am Radi? Ich dachte mir so als Backup nach oben, ne Lueftersteuerung kommt eh)

- Phobya Nano G-14 (Hat zumindest laut Hersteller einen guten Airflow)

Das man ab einer bestimmten Umdrehung den Luftstrom hoert, is mir klar. Und wenn die auf max Laufen, bin ich wahrscheinlich eh am zocken, so dass mich die paar Geraeusche nicht stoeren. Wichtig ist nur, dass sie im Idle bzw. OfficeMode ordentlich leise sind, d.h. wenn sie runtergeregelt sind. Ich will da kein Lagerkratzen oder aehnlichen hoeren.

Daher die Frage an Euch, hat jemand gute Erfahrungen mit bestimmten Lueftern gemacht?

Gruss
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Achte einfach darauf, dass der Lüfter mit unter 1000, besser unter 800 Umdrehungen läuft. Ein Lüfter kann so gut sein wie er will, über 1000 Umdrehungen wird der Airflow ganz einfach zum Störfaktor.

Hol die die Silent Wings und drossele sie mit einem 7 Volt Adapter.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
ich würd die noiseblocker nehmen... sehr gutes lager und im gegensatz zu den silent wings ein normaler rahmen (der runde rahmen ist nicht besonders gut für radis)
die phobya lüfter sollen auch nicht schlecht sein aber das lager ist minimal schlechter als bei den blacksilent pro...
 

affli

Software-Overclocker(in)
also ich besitze mitlerweile 14er silent wings.
fazit: ruhe ab 7V und ab 5V nicht mehr wahrzunehmen! absolute silent lüfter-

wie uter aber bereits gesagt hat, die optik und montage am radi ist nicht optimal.
von den black silent hört man ebenfalls nur gutes, besitze selber aber keine!
die phobya nano kenne ich gar nicht.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
Hi,

also ich tendiere ja auch ehr zu den SilentWings, aber die lassen sich ja wirklich beschissen an einem Radi anbringen. Und wenn man noch solche Luefterentkopplungen verwenden will (die kleinen gummi-teile), dann is man bei den SilentWings wohl am Ende.

Aus dem Grunde werde ich wahrscheinlich die NS-PK2 nehmen.

Gruss
 

saddlatheelephant

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die xigmatek 140mm lüfter sind auch sehr empfehlenswert....gibts glaub ich mit roten, blauen und schwarzen lüfterblättern)...von der technik 1A, stark, leise bzw. nicht wahrnehmbar und auch günstiger als BQ oder NB....bei mir nur deshalb, da sie farblich nicht so gepasst haben rausgeflogen....

super sind auch die 140 modelle von sythe, hab momentan nen kaze maru verbaut, der gedrosselt unhörbar ist aber doch noch mächtig luft schaufelt. Sythe hat außerdem ne neue palette slip streams im 140mm Format herausgebracht. ich glaub aber die haben (Wie der kaze maru) bohrungen für 120mm lüfterbefestigungen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Luemmel

Software-Overclocker(in)
Xigmatek Lüfter sind alles, aber nicht leise ;)
Wenn du die leise findest hattest du noch nie
Noiseblocker oder Silent Wings.

Die 140er Silent Wings sind zur Benutzung an Radis wegen
des Rahmens wie gesagt nicht zu empfehlen.

Nimm die hier:
Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PK-1, 140x140x25mm, 700rpm, 49m³/h, 9dB(A) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Sehr gute Lüfter!
Auf jeden Fall die Noiseblocker, alternativ gibts noch den Noiseblocker xk1/2 - etwas günstiger, minimal lauter.

Besitze selbst den PK1/2 und XK1 - kannst beruhigt auch zum PK2 greifen, falls du reserven brauchst, lassen sich extrem gut regeln!
 

baske

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

muss das Thema noch mal nach oben holen, gibt es neue Empfehlungen bezüglich 140mm Lüfter für einen 280 Radiator. Sind die Noiseblocker PK1/2 noch unter den Favoriten?

MFG baske
 

Luemmel

Software-Overclocker(in)
Definitiv sind die PKs ein gute Sache. Haben abgesehen vom Airflow (ich glaube hier liegen die Silent Wings leicht vorn) einen höheren Luftdruck als die BQT. DAs dürfte auf nem Radi schon was ausmachen können.
 

Jonnyhh

PC-Selbstbauer(in)
Die noiseblocker sind sehr gut. Ansonsten die phanteks gehen auch. Hab die bei mir verbaut und auf 500-600 rpm runtergeregelt und sind nicht zuhören. Haben aber nen guten luftdurchsatz
 

Midguard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Be Quiet! Dark Wings, davon habe ich drei Stück (80, 120 und 140) verbaut und bin restlos zufrieden.
Ideal ist auch der beiliegende 7V Adapter und der Anlauf ab 4V.
 

Midguard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte zuletzt die guten Enermax TB Silence und dann auf Dark Wings umgerüstet, ein enormer Unterschied obwohl die Enermax Lüfter nicht schlecht sind.
 

Midguard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Man kann immer mal Pech haben, die SW sind absolut klasse.

Ich hatte mal einen NB zu 20,-- und der hatte Schleifgeräusche, umgetauscht und gut.

Ich finde die jeweiligen Verpackungen selbst hochpreisiger teilweise katastrophal.
BQ zeigt mit den DW wie es richtig gemacht wird.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
und laut be quiet die besten lüfter die sie haben!!! also auch besser als die silent wing;)
Die Dark Wings haben lediglich eine bessere Montage, auf die Lautstärke und Leistung hat das keine Auswirkungen, aber auf den Preis.

Ich hatte mal einen NB zu 20,-- und der hatte Schleifgeräusche, umgetauscht und gut.
Einlaufen gelassen?

Warum bringen jetzt schon wieder alle Lüfter mit offenem/runden Rahmen ins Gespräch? Das die für den gewollten Zweck nicht ideal sind wurde doch schon gesagt...
 

TFTP100

PCGH-Community-Veteran(in)
Midguard schrieb:
Nur weil jemand meint die wären nicht geeignet muss es nicht automatisch stimmen ...

Sie sind nicht geeignet. Kanns du ne tüte paltzen lassen wo n loch drin is? Das loch ist die fehlende dichtung der bq. also, außerdem kennt sich uter aus.
Icj werf mal noch nb blacksilentpro 140mm ins spiel.
Oder noctua 14cm, da gibts allerdings nur einen und nciht wie bei 12cm 3 varianten.
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)

TFTP100

PCGH-Community-Veteran(in)
Uter schrieb:
Die meisten mit Wakü sind der Meinung.

Danke für die Blumen. :D

Hab ich grad ein falsches Bild im Kopf oder haben die auch einen runden Rahmen?

Die 140er sind ziemlich offen, da hab ich wohl gefailt... :nene: haben die 120er bohrungen?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
nein, die be quiet und die noiseblocker sind reinrassige 140er.
ich kenn spontan nur die 140er von scythe die 120er bohrungen haben.
 
Oben Unten