• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows nach geänderter Hardware nicht mehr aktiviert - nix geht

Micha1984

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich verwende Windows 10.
Ich hab mir ein neues Mainboard+CPU für meinen PC gekauft, seitdem ist mein Windows nicht mehr aktiviert, ich kann es auch nicht mehr aktivieren.

Bei "Einstellungen -> Aktivierung" steht "Windows kann momentan auf diesem Gerät nicht aktiviert werden".
Wenn ich auf "Problembehandlung -> Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert -> Dies ist das aktuell verwendete Gerät -> Aktivieren" gehe kommt "Windows kann nicht aktiviert werden. Ihre Windows-Kopie kann nicht aktiviert werden, da die digitale Lizenz für dieses Gerät bereits für die erneute Aktivierung von Windows verwendet wurde."

Beim Microsoft Support habe ich angerufen, wurde dort zum deutschen Technischen Support geleitet, diesen gibt es aber laut Telefonansage scheinbar nur als "Hilfe-App". Die dortigen textlichen "Hilfen" kann man getrost vergessen.

Ich habe den PC meines Partners vor einer Woche mit derselben Hardware ausgetauscht, dort konnte man Windows problemlos neu aktivieren. Ja, wir haben verschiedene Windows Keys.

Was nun?


Grundsätzlich möchte ich dann direkt per USB-Stick Windows 11 installieren, das geht aber nicht da ich gerade kein aktives Windows nutze.
 

M1lchschnitte

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaube, wenn du mal deinen Microsoft Account aufrufst, kannst du da deinen alten PC entfernen. Evtl geht es dann.
Bin mir aber nur so halb sicher, bei mir ging das bisher immer ohne Murren beim Hardwarewechsel.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Hast du dein altes System mit einem Microsoft account verknüpft?
Das muss man machen um die Lizenz einfach mitzunehmen.
 
TE
M

Micha1984

Schraubenverwechsler(in)
Hab meinen "alten PC" entfernt, funktioniert leider alles nicht.
Ja, mein PC war/ist mit MS verknüpft.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ich versteh die Aktivieturgsgeschichte bei microsoft auch nicht.

Habe bestimmt 5x mit 1 lizenz. mein kompletten pc ersetzt.
Angefangen mit einer win 7 lizenz, kostenlos auf win 8 und später 10 geupdatet.
Konnte immer problemlos windows auf dem neuen pc installieren.

Ich installiere Windows jeweils ohne Lizenz schlüssel (klicke unten aufs Feld "ich besitze keinem aktivierungscode"
Melde mich mi meinem Konto an.
Und Windows war immer direkt aktiviert.

Bis vor etwa nem halben Jahr.
Da hab ich nen neuen Rechner gebaut. Und konnte Windows nicht mehr aktivieren (kamen genau die Meldungen wie bei dir)

Keine Ahnung warum es vorher immer ging, und plötzlich nicht mehr.

Hab dann halt mal ne neue lizenz gekauft. Die Kosten ja nicht die Welt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kommt ganz darauf an, was für ein Key gekauft wird. Denn billige und günstige Keys werden von Händler so oft weiter verkauft, bis Windows solch ein Key sperrt. Dann kann solch ein Key auch nicht mehr aktiviert werden.

War bei mir letztens mit solch ein günstigen Key auch so, dann habe ich mir halt den nächsten günstigen Key gekauft. Oder ich kaufe mir einen richtigen über Alternate, Mindfactory oder der Gleichen, der dann zwischen 80 und 150 Euro (Je nachdem ob Home oder Pro) kostet und bekomme auch ein gültige Lizenz (Hologramm) dazu. Dann kann ich auch sicher gehen, als einziger im Besitz solch einer Lizenz und des Keys zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

M1lchschnitte

PC-Selbstbauer(in)

So ist das halt, wenn man unbedingt weiter MS Produkte nutzen will.

Da muss man halt schon mal um seine gekauften Produkte kämpfen, von den Daten ganz zu schweigen...
Mein Win 10 läuft mit einem zwölf (!) Jahre alten Win 7 Key, die zig Hardwarewechsel mitgemacht hat, ohne auch nur einmal zu piepen. Ist also nicht immer alles schlimm...
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ist Unsinn, was #Körschgen von sich gibt, wer billig kauft, kauft halt zweimal. ;)
Zudem gab es letztens für solche billige Keys auch schöne Schreiben von der Staatsanwaltschaft.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hast du eigentlich Windows neu installiert nach dem Hardwarewechsel oder ist es noch die alte Installation?
Nach einem Hardware wechsel ist keine neue Installation notwendig. Heute sind Betriebssystem in der Lage neue Hardware eigenständig zu erkennen und bereits mit dem ersten Start werden aktuelle Treiber installiert. Restliche Treiber können dann auch noch selbst nachinstalliert werden.

Einziger Grund eines neuen Setup ist nur dann, wenn Hardwareprobleme auftauchen und man Softwareseitig alles schnell ausschließen möchte. Denn sonst sucht man nach der Nadel im Heuhaufen. Oder wer ein besseres Bauchgefühl haben möchte, alles neu und sauber aufgesetzt zu haben.

Ein Key kann aber jederzeit neu eingegeben werden und solange ein Key auch Original ist und ein Internetanschluss vorhanden ist, lässt sich Windows auch aktivieren. Manchmal spinnen aber auch deren Server, daher auch mal etwas abwarten und es erneut versuchen.
 
Oben Unten