Windows hängt beim Boot, aber nur mit der zweiten AMD - neben Nvidia

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo PCGH Community,

nach Jahren melde ich mich auch mal wieder.. Natürlich nur mit Problemen.. Also die Situation:

Ich habe 2 Systeme. Eins ist ein As Rock H110 Pro Mainboard zum Minen. Wollte es mal testen und läuft seit etwa 1,5 Monaten ohne Probleme, 3 Grafikkarten mit 2 Netzteilen ( 500W + 750W ) dran.
Eine Karte ist im Pcie x16 slot und die anderen über RISER in x1 Slots.

Die Grakas:

- RTX 3060 Ti
- 2 x XFX AMD RX 580 8gb

Nun wollte ich die RTX 3060 in mein Hauptsystem zum Arbeiten / Zocken nutzen und habe meine alte GTX 1060 in Mining Rente geschickt.

HIER BEGINNT DAS PROBLEM:

Nun stecken nur 1x 1060 6gb & 1x RX580 drin und der PC hängt sich beim Windows Ladebildschirm auf und der Kreis dreht endlos.
Wenn ich die RX580 rausstecke, dann startet er ganz normal.

Habe die SLots gewechselt, sprich es ist egal ob Nvida oder AMD im x16 slot stecken oder im Riser.
Aktuell beide in Risern zum testen und Bios Reset - bringt nichts.

Also nur Nvidia läuft, dachte die Karte wäre hin, aber die andere RX580 will auch nicht.. Gestern lief alles einwandfrei.

Habe nun den Radeon Treiber deinstalliert und neu gestartet mit beiden Karten drin. Nichts.



Habt ihr eine Idee?

Danke im Vorraus :D
 

Rasha

Freizeitschrauber(in)
Mhm klingt sehr danach, dass die Treiber oder die Karten sich nicht mögen. Hast du die "spezifischen" Treiber für die Karten geladen oder einfach nur den Neusten gezogen? Nicht alle Treiber unterstützen jede Karte.
 
TE
TE
R4Z3R

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
Aktuell ist nur die neueste Nvidia Treiberversion drauf. Davor war die letzte Recommendede Amd Version noch drauf. Das ding ist ja einfach, dass die beiden Karten Tag davor einwandfrei liefen und Windows startete.. Als die RTX 3060 dann aber raus kam und die GTX 1060 rein : nichts.. Oder meinst du es liegt genau an der 1060? Davor lief die auch mit der selben Treiberversion alleine im Hauptrechner. ( Laut Nvidia Seite ist der neueste GRD auch für die 1060 )

EDIT: Ach und NUR die RX580 bleibt auch im Ladebildschirm hängen.

EDIT2 : Mit einer anderen Systemplatte dran ( hatte ich vor nem Monat dran, alte HDD die ich dann auf die neue SSD gecloned habe, mit der alten HDD dran, startet die RX580 solo & auch zusammen mit der 1060! - Also liegt es an Windows? Treiber? Windows neu aufsetzen?

Verstehe nicht wo er sich verschluckt haben soll. Wüsste von keinem neuen Update und habe auch schon die Funktion letztes Qualitätsupdate löschen probiert. Werde es gleich noch mit "letztes Funktionsupdate löschen" versuchen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
R4Z3R

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
Thema kann zu. Habe Windows neu hergestellt und jetzt läuft alles. Die Nvidia Karte wurde jetzt sowieso verkauft und versuche nicht mehr AMD mit Nvidia zu mixen.
 
Oben Unten