• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

dengg

Schraubenverwechsler(in)
Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Hallo
Ich habe auf meinem Notebook gerade Windows 8.1 installiert. Eigentlich läuft alles ganz gut. Doch nun habe ich wieder das Problem, dass im Geräte Manager ein Treiber für ein "High Definition Audio" Gerät fehlt, was dazu führt, dass ich kein Audio über HDMI übertragen kann. Dasselbe Problem hatte ich auch schon bei Windows 8.0. Jedoch konnte ich dort einfach den Intel HD4000 Treiber installieren, welcher das Problem löste. Bei Windows 8.1 will das Treiber Setup aber nicht starten, da ich anscheinend die falsche Windows Version habe. Mit Kompatibilitätsmodus funktionierts auch nicht.
Gibt es bereits offizielle Windows 8.1 Treiber von Intel oder eine andere Lösung?

Der Intel Chipsatztreiber und alle anderen Treiber sind bereits installiert.

Mein Notebook:
Clevo W350ETQ
Core i7 3630QM
nvidia Optimus mit HD4000 und GTX660M
8GB DDR3
120Gb Intel 520
 
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Hallo dengg,

es wird natürlich Windows 8.1 Treiber für die HD 4000 Grafik geben, die allerdings erst zum Launch von Windows 8.1.

Gruß,

Frank
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Imho sollte Intel Preview Treiber veröffentlichen - AMD und Nvidia schaffen das auch. Zum release bringt einem ja nichts, wenn man jetzt die Preview Version austesten möchte.
 
TE
D

dengg

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es für die Preview Version irgendwelche Beta Treiber oder Workarounds für dieses Problem?
Vermutlich würde der Treiber ja funktionieren, da das Setup wahrscheinlich nur prüft, ob das Betriebssystem 7 oder 8 ist, oder?
 

Tgt79

Komplett-PC-Aufrüster(in)

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Testmodus ist afaik ab Windows 8 erforderlich bei umbenannter inf. Ansonsten wird die Installation verweigert.
 

Tgt79

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Inf ist ja nicht umbenannt, ist die normale inf die auch die exe installiert - nur ebend als zip anstelle eines selbstentpackenden Archives, Testmodus sollte daher nicht erforderlich sein (und war es bei mir bisher auch noch nicht)
 
TE
D

dengg

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Habs schon heruntergeladen. Probiers gerade aus
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Inf ist ja nicht umbenannt, ist die normale inf die auch die exe installiert - nur ebend als zip anstelle eines selbstentpackenden Archives, Testmodus sollte daher nicht erforderlich sein (und war es bei mir bisher auch noch nicht)

Ohne inf Umbenennung geht das sowieso nicht. Die ID wird sich geändert haben nehme ich an.
 
TE
D

dengg

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Jetzt funktionierts

EDIT: Also einfach im GM den Treiberordner suchen
 

Tgt79

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

ohne inf-umbenennung denke ich. Windows ist es normalerweise völlig egal, für welche Windows-Version der Treiber geschrieben wurde, und die Geräte-ID ist fest und kann nicht geändert werden. Das ist eig nur das Intel-Setup das rumzickt.
 
TE
D

dengg

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Ohne inf Umbenennung?
Ja. Ich musste die inf garnicht auswählen. Nur den Ordner, in dem sie sich befindet.
Aber das könnte Intel eigentlich auch leicht im Setup fixen.
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 8.1: Treiber für Intel HD4000

Ich schätze mal das NTamd64 ist dann Windows übergreifend. Die Geräte id muss schon vorhanden sein, die ist ja kein Problem. Notfalls kopiert man sich die rein. Bei OEM angepassten Treibern ist das manchmal notwendig.
 
Oben Unten