• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 Uprade oder sofort kaufen???

Mischa79

Schraubenverwechsler(in)
Hey das Problem, das ich ein Notebook kaufen möchte und alle in Betracht kommenden Notebooks als Betriebssystem Windows Vista mit Upgrade Funktion haben. Da ich jetzt nicht der Kenner bin wollte ich nochmal nachhören, ob es einen Unterschied macht, ein Notebook mit Vista zu kaufen und auf Windows 7 zu upgraden oder direkt eins mit Windows 7 zu kaufen. Vielleicht weiß ja einer ob es durch das Uprade Nachteile gibt zu einem Notebook was direkt Windows 7 hat.

Würde mich über Antworten freuen.
 

kevinl

PC-Selbstbauer(in)
Hey.
Du meinst ja sicherlich, dass du vista kaufst und dann einen Upgradekupon mit dazu bekommst.

Ich habe das auch gemacht. Habe dann im inet den code eingelöst und die haben mir die 7-cd/dvd zugeschickt.

Keine Probleme bei der Installation gehabt.

Es wird zwar geschrieben, dass du mit der CD dann nur ein vista upgraden kannst, aber es lässt sich damit auch eine neuinstallation durchführen (so hab ichs gemacht)

Aber wenn ich du wäre, würde ich mir gleich 7 kaufen.
Ich war anfangs skeptisch, und habe überlegt ob ichs installieren soll und ich bin sau froh das ichs gemacht hab.

Mfg Kevin
 
H

hulkhardy1

Guest
Also wen du ein Upgrade bekommst darfst du offiziell auch nur das machen es gibt zwar Triks ne voll Installation zu machen aber die ist illigal! Du musst halt aufpassen manche Hersteller verlangen eine Grbühr meist so um die 20€.Steht oft im Kleingedrucktem sowas wie Berarbeitungsgebühr, Schutzgebühr....
 
TE
M

Mischa79

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antworten, ich hab halt noch gar kein Notebook und bin gerade beim Kauf. Hab auch eigentlich ein gutes von Asus, nur da ist halt nur Windows Vista bei. Für 20 Euronen mehr bieten die dann dieses Upgrade auf Windows 7 an. Kann also nicht sofort Windows 7 kaufen, es sei denn ich würde ein anderes Notebook nehmen.

Aber nach erfolgtem Upgrade habe ich dch keine Nachteile zu jemandem, der sofort Windows 7 drauf hat oder??? Das ist mir nämlich immer noch nicht ganz klar.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Soweit ich weiß hast du nach dem Upgrade WIN7 Basic, was nicht annähernd an Home oder Ultimate ran kommt.. kauf die lieber gleich die Original WIN7 Home 64bit SE (Systembuilder Edition) für 77€
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Soweit ich weiß hast du nach dem Upgrade WIN7 Basic, was nicht annähernd an Home oder Ultimate ran kommt.. kauf die lieber gleich die Original WIN7 Home 64bit SE (Systembuilder Edition) für 77€


Man hat die selbe Windows 7 Version die man auch als Vista Version hatte, sprich Home -> Home; Professional -> Business usw.
Aber es kann eine weile dauern bis dein Win7 dann ankommt.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Ich habe, da was von Uprgrades gelesen in der Chip oder so.. wenn man ein richtiges bekommt ok..

aber google mal nach WIN7 Basic, da gab's mal arg Diskussion
Besten Gruß
 

kevinl

PC-Selbstbauer(in)
Mein 7 war nach 5 Tagen nach der Online-Ausfüllung da.
Mit dieser 7-CD ließ sich ohne Probleme eine Vollinstallation durchführen. Eingelegt und installiert (vorher noch HDD formatiert). Laut der Beschreibung von Microsoft dürfte diese Art der Installation garnicht möglich sein, sondern nur ein Upgrade einer Vistainstallation.

Ich würde ein NB gleich mit Win7 nehmen!

MFG Kevin
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wenn du nen upgrade machst, bekommst du von ms genau das zugeschickt was du vorher auch hattest ...

vista home 32 bit oem -> win7 home 32 bit oem
vista ultimate 64 retail -> win 7 ultimate 64 retail
vista prof 32/64 system builder -> win 7 prof 32/64 system builder etc....


für aktuell win vista auf win 7 hats 0 euro gekostet, hab im internet auf der ms seite den code eingegeben, ne woche später war win7 da ohne irgendwelche kosten oder so die dazugekommen wären

wie einzelne reseller das bei installierten oem lizenzen halten, kann ich aber nicht genau sagen, hab direkt bei MS das upgrade programm genutzt und nich über irgendnen retail händler ...

und wegen dem ganzen hin und her:
er will das MS WIN7 UPGRADE programm nutzen, nicht die WIN7 UPGRADE install, dabei erhält er einen kompletten install datenträger win7 und kein win7 upgrade das eine laufende win xyz version zur installation fordert ...
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Bei der ersten Installation musste ich die DVD noch in Vista starten um 7 zu installieren, beim 2. mal (ja so schnell gehts ^^) konnte ich dann auch direkt von der DVD installieren, keine Ahnung warum aber so wars;)
 
Oben Unten