• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

windows 7 upgrade kit frage

B-rabbit1984

Freizeitschrauber(in)
Hay alle
habe das oben genante windows wollte wissen ob ich das auch über mein vista installieren kann so das alles bleibt,
oder muss ich alle programme neu installieren


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

klyer

Freizeitschrauber(in)
hi,

du kannst dein win 7 neuinstallieren, da wird dein altes windows in ein windows.old ordner verschoben.
wenn du aber dein windows vista upgradest, müstten eigentlich alle dateien und programme so wie früher sein.

->hier

mfg
klyer
 
TE
B-rabbit1984

B-rabbit1984

Freizeitschrauber(in)
ok danke
könnte ich auch das update auch auf nen anderen pc installieren oder geht es nur auf mein book von acer
 
Zuletzt bearbeitet:

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
würd ich nicht behaupten, sonst würde microsoft ja ne pleite machen ;)

win 7 licensen sind im normalfall auf ein CPU pro Rechner begrenzt.

mfg
klyer


Ja aber wer hat schon mehr als eine CPU.

Und es ging ja darum darf ich 7 nur auf dem Notebook installieren.

Außerdem hast vergessen zu erwähnen das jeder Key nur einem Rechner gleichzeitig benutzt werden darf.
 

norse

BIOS-Overclocker(in)
würd ich nicht behaupten, sonst würde microsoft ja ne pleite machen ;)

win 7 licensen sind im normalfall auf ein CPU pro Rechner begrenzt.

mfg
klyer

steh wohl gerade etwas auf dem Schlauch, wie darf ich das verstehn?

Wenn ihc mal eben die CPU wechsel was dann?
oda andere Hardware mal einfach austasche?

ich glaub nicht das die an die Hardware gebundn ist, es darf einfach kein 2.Windows mit der Lizens glecihzeitig on sein, mehr nicht. Bei mir ist des öfteren mal ein Hardwarewechsel, bzw Windows neu installation fällig... und nie probleme

Von daher, kannst das Windoof erst auf Netbook installieren...machts da kein Fun mehr..runterschmeißn...aufn großen Rechner drauf... keine Probleme. Wäre ja sonst auch blödsinn.
Das ist nur bei den mitgelieferten Windoofs so, die sind PC gebunden, selbstgekauftes natürlich nicht!
 

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
steh wohl gerade etwas auf dem Schlauch, wie darf ich das verstehn?

Wenn ihc mal eben die CPU wechsel was dann?
oda andere Hardware mal einfach austasche?

ich glaub nicht das die an die Hardware gebundn ist, es darf einfach kein 2.Windows mit der Lizens glecihzeitig on sein, mehr nicht. Bei mir ist des öfteren mal ein Hardwarewechsel, bzw Windows neu installation fällig... und nie probleme

Von daher, kannst das Windoof erst auf Netbook installieren...machts da kein Fun mehr..runterschmeißn...aufn großen Rechner drauf... keine Probleme. Wäre ja sonst auch blödsinn.
Das ist nur bei den mitgelieferten Windoofs so, die sind PC gebunden, selbstgekauftes natürlich nicht!


Eine CPU pro Rechner.

In der grauen Vorzeit gab es nur eine Möglichkeit für mehr Rechenpower wenn man schon die beste CPU drin hatte.

Das hieß noch eine CPU einbauen.

Zumindest wenn man Windows NT hatte. Windows 9x konnte nicht mehr als eine CPU ansprechen.

Und die Versionen von NT (wozu auch 2000, XP, Vista und 7 gehören) und mehr als eine CPU unterstützen sind recht teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

klyer

Freizeitschrauber(in)
"Es geht vieles, du hast aber trotzdem momentan nur eine Windows 7 Lizenz. Eine Installation auf mehreren PCs wäre also ein Lizenzverstoß"

rein technisch, ist es aber auch nur möglich, win 7 auf einem (CPU ->hardwareaustausch egal ;)) Rechner zu installieren sonst bräuchtest du ja mehrere keys.

Und es ging ja darum darf ich 7 nur auf dem Notebook installieren.
->
könnte ich auch das update auch auf nen anderen pc installieren oder geht es nur auf mein book von acer
:ugly:

mfg
klyer
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Nein geht immer. Nur wenn du es ein 2. mal aktivierst, dann darfst halt mit dem Rechner wo es zuerst drauf war nicht online gehen. endweder bekommst keinen Support oder was weis ich was MS in diesem Fall dafür ausgebrütet hat. Dein aktiver Key passt jedenfalls nicht zu dem von der 1. Aktivierung

P.S. ich wür das Vista nicht updaten das bringt nix. Einmal richtig eingestellt und angepasst ists genau so schnell.
 

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
Nein geht immer. Nur wenn du es ein 2. mal aktivierst, dann darfst halt mit dem Rechner wo es zuerst drauf war nicht online gehen. endweder bekommst keinen Support oder was weis ich was MS in diesem Fall dafür ausgebrütet hat. Dein aktiver Key passt jedenfalls nicht zu dem von der 1. Aktivierung

P.S. ich wür das Vista nicht updaten das bringt nix. Einmal richtig eingestellt und angepasst ists genau so schnell.


Nur eine bessere Bedienung, Trimbefehle für SSD und eine bessere Verwaltung.

Und da er nach dem Upgrade fragt vermute ich mal das er die Kostengünstig vom OEM bekommt.
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Und da er nach dem Upgrade fragt vermute ich mal das er die Kostengünstig vom OEM bekommt.

Meiner Erfahrung nach verlangen die für ein lausiges w7 Update zw. 70 und 80(wenn kein Gutschein vorhanden), was ein Witz ist.

max. 10 - 15 Euro dürfte ein entsprechendes Update für mein V64 kosten, damit ichs nehmen würde.

Bedienung und diverser nativer HW Support, reichen mir nicht als Rechtfertigung. Ersteres kann man durch Scripting(vieles kann man schon per Registry modifizieren) oder durch Free Soft (Rocket Launch Bar, geniale Freesoft - Task und Startleiste) am Frontend verändern. HW Support kann upgedated werden (siehe win98 - 98SE - Millenium).

Die Sys Verwaltung ist meiner Meinung nach besser, weil wesentlich flexibleres Script zum Einsatz kommt. Beim Win7 kannst per Klick Voreinstellungen wählen. Für den Normal User klar benutzerfreundlicher als die komplexe Systemverwaltung von Vista. Und Vista wills halt genau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten