• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 und die Installationsroutine

spoily

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi, wir sind gerade dabei bei einem Freund den Canon MP510 zu installieren. Leider bricht die Installation immer einfach ab, bzw. friert ein oder lauft einfach nicht weiter.

Ferner ist uns aufgefallen, dass bei nahezu allen Installations oder Deinstallationsvorgängen es extrem lange braucht (Bei AntiVir eben eben gute 5 min.) bis der Prozess abgeschlossen ist.

Auch ein vorinstallierter ATI- Install Manager (NVidia GraKa verbaut - k.A. wo der herkommt) den wir gerade deinstallieren wollten sammelt schon seit mehrern Minuten Daten zur Deinstallation.

Kann die Installationroutine einen Schlag bekommen haben ? Und wenn ja wie könnte man dies reparieren.

Die Comodo Firewall haben wir zuerts als Ursache vermutet diese ist aber mittlerweile beendet.

Wären für Tips sehr dankbar.

Gruß
Spoily
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 7 und die INstallationsroutine

Kann es sein, dass das ein Komplett-PC ist, mit jeder Menge Bloatware drauf? Bei sowas würde ich (wenn möglich) immer komplett neu installieren, dann hat man den ganzen Schrott garnicht erst drauf.

so far
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
AW: Windows 7 und die INstallationsroutine

Die Comodo Firewall haben wir zuerts als Ursache vermutet diese ist aber mittlerweile beendet.
Das reicht nicht.Du mußt sie schon deinstallieren,da so eine firewall neben dem gui (welches du beendet hast) noch wenigstens einen weiteren prozess hat.Außerdem verstehe ich nicht,was du mit der comodo-firewall willst.Die windowseigene ist garnicht so schlecht und wird mit Vista Firewall Control sogar gut und einfach bedienbar.(das tool geht auch für seven)

Kann es sein, dass das ein Komplett-PC ist, mit jeder Menge Bloatware drauf? Bei sowas würde ich (wenn möglich) immer komplett neu installieren, dann hat man den ganzen Schrott garnicht erst drauf.

so far
Neu installieren ist gut,aber bei fertig-pc`s ist meist nur eine recovery-cd/dvd dabei und wenn man die benutzt kommt der ganze sch... wieder mit drauf.
 
TE
S

spoily

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 7 und die INstallationsroutine

Hi, es handelt sich hierbei um einen selber zusammengestellten System-PC von Systea (Alternate) der mit Vista ausgeliefert wurde. Später wurde dann ein Upgrade auf Win 7 gemacht. So viel ich weiß ohne die FP neu zu formatieren: Win7 DVD rein und der Rest lief (fast) von alleine. (War selber nicht dabei als Win7 installiert wurde.

Spoily

PS.: Selber habe ich Zone-Alarm im Einsatz, Comodo ist mir da auch etwas zu streng ;-) Aber ich denke das ist Ansichtssache.
 
Oben Unten