• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 und Antivir haben Probleme

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Windows 7 und Antivir haben Probleme gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Windows 7 und Antivir haben Probleme
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
Soll das auch bei der Avira Premium Security Suite vorkommen denn ich merke davon nichts.

Das letzte mal das Win 7 bei mir Checkdisk (CHKDSK)ausführen wollte war bei meiner nun eingeschickten defekten neuen Festplatte die am Ende gar nicht mehr im Bios gefunden wurde.

MFG SchumiGSG9
 
Zuletzt bearbeitet:

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab das kostenlose Avira auf meinem PC und Win7 Professional. Hatte das nur einmal gehabt letzte Woche, dass vorm Start eine HDD gescannt wurde und danach nicht mehr.
 
T

toxic27

Guest
Also ich hab das kostenlose Avira auf meinem PC und Win7 Professional. Hatte das nur einmal gehabt letzte Woche, dass vorm Start eine HDD gescannt wurde und danach nicht mehr.

Bei mir kommt das jeden Neustart oder Reboot,bisher kein Probs mit Antivir gehabt aber das nervt ungemein. Zumal die HDD gerade frisch aufgesetzt wurde,Update bitte ABER flott !
 

Seebaer

PC-Selbstbauer(in)
Ach wie gut das jeder weiß, Antivir ist der größte Schei*s ;>

Da lobe ich mir Avast :>

Ach wie gut das jeder weiß, Avast ist der größte Schei*s ;>

Da lobe ich mir Antivir.

Lass Dir mal von jemand mit Gehirn, falls sich so jemand mit Dir abgibt, erklären was ich Dir damit sagen will.

Bisher null Problem mit Antivir und Win 7.
 

Invisible_XXI

BIOS-Overclocker(in)
Bisher keine Probleme mit Antivir und Win7 Premium 64bit.
Bin schon seit Jahren und mehreren Betriebssytemen problemlos und sicher mit Antivir (free) gefahren.
 

Dark_Eagle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hatte am anfang etwas probleme das das mit dem Update nicht so hingehauen hat aber nun --> keine Probleme unter Win 7x64
 

Xylezz

PCGH-Community-Veteran(in)
Ach wie gut das jeder weiß, Avast ist der größte Schei*s ;>

Da lobe ich mir Antivir.

Lass Dir mal von jemand mit Gehirn, falls sich so jemand mit Dir abgibt, erklären was ich Dir damit sagen will.

Bisher null Problem mit Antivir und Win 7.


Vllt sollte dir eine solche Person erläutern was Spaß ist.
Desweiteren habe ich sehr schlechte Erfahrungen mit Antivir gemacht und traue dieser Software seitdem einfach nicht mehr ;)

Aufjedenfall solltest du mal darüber nachdenken ob du mit einer persönlichen Beleidigung wie Du sie mir entgegenbringst dir nicht ein Eigentor geschossen hast
 
B

Bamboocha2510

Guest
Habe bis mit Win 7 und Antivir auch keine Probleme gehabt... Und jetzt hab ich Norton Internet Security 2010.... um Welten besser!! Sch***** einer auf 25 € da geb ich lieber Geld aus und bin auf der sicheren Seite...
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun ich würde es sehr begrüßen, wenn dieser Fehler endlich behoben wird.
Habe seid etwa einer Woche ständig diesen Fehler und langsam nervt er mich doch ein wenig. Solangs irgend wann behoben wird ist aber alles in Ordnung.
 

raetsch

PC-Selbstbauer(in)
Habe bis mit Win 7 und Antivir auch keine Probleme gehabt... Und jetzt hab ich Norton Internet Security 2010.... um Welten besser!! Sch***** einer auf 25 € da geb ich lieber Geld aus und bin auf der sicheren Seite...

norton und besser gibts in deiner konstellation in der deutschen sprache nicht. irgendwas ist immer besser als norton, dass wäre korrekt. mag sein, dass die virenerkennung gut ist, der rest aber nicht. das ist seit jahren bekannt und es wird und wird nicht/kaum besser. versuch mal nem ottonormal-verbraucher zu erklären, dass er seinen schutz nicht zu hoch einstellen darf, sonst kann er keinerlei seiten mehr besuchen (nis 2006..)

@topic
antivir mit win7 pro 64bit, noch nicht einmal dieser fehler
antivir mit win7 ultimate rc1, noch nicht einmal dieser fehler.

ist bei beiden auf ssd's installiert, obwohl ich nicht glaube das es da einen zusammenhang gibt
 

foxfoursfive

Komplett-PC-Käufer(in)
Also hatte derbe Probleme mit antivir bei Windows 7 Prof. 64 bit
der Antivir Guard, war nur noch disabled,


jetzt habe ich
Kaspersky Internet Security 2010

und bin sehr zufrieden auf meiner 2 Partion XP Prof. läuft natürlich antivir noch ohne Probleme
 

mattinator

Volt-Modder(in)
antivir mit win7 pro 64bit, noch nicht einmal dieser fehler
antivir mit win7 ultimate rc1, noch nicht einmal dieser fehler.

ist bei beiden auf ssd's installiert, obwohl ich nicht glaube das es da einen zusammenhang gibt

antivir mit vorinstalliertem win7 home premium 64bit auf hp notebook, Fehler nicht gesehen (bisher noch nicht gesucht); habe aus anderen Gründen aus der Recovery-Partition nochmal komplett zurückgesetzt und werde in den nächsten Tagen die Neu-Installation incl. Antivir abschließen. Mal sehen, ob das Problem dann auftritt.

ps.: Nutze Antivir seit einigen Jahren und bin zufrieden (wenn man will, kann man sich mit jedem Antiviren-Programm Compute-Viren einfangen ;))
 

Nehebkau

Schraubenverwechsler(in)
Komisch, ich habe schon seit dem RC1 immer Antivir am laufen. Hatte bisher keine Probleme... 1x ist es Win7 Home Premium 64bit und 1x Win7 Prof. 32bit.:huh:

naja, hoffe sie beheben es bald für die, die Probleme haben :)
 

basic123

Software-Overclocker(in)
Bei mir hat das ganze ebenfalls selbst mit dem RC1 ohne Probleme funktioniert.
Jetzt mit 64bit Ultimate geht alles sogar noch besser.
 

_Snaker_

Freizeitschrauber(in)
ich wunder mich wieso mein pc seit ca.2 wochen diesen blödsinn bei jedem neustart macht....antivir ist also der überltäter !
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
antivir heisst,sich selber darum kümmern.
der virenscan ist in ordnung,aber angriffe über webseiten verhindert dieser nicht,und selbst das email konto prüft der nicht.
man kann mit antivir gut leben,sofern man selber weiss wie man selber viren entfernt.
zeitaufwendig,nervig und wenn man kein backup hatt ,ziemlich blöd bei einen befall den ganzen rechner lahmlegt und man selbst nicht mal in den abgesicherten modus kommt.

Hatte dies mal erlebt mit antivir,sowie avast.nun gut ich hab mir auch selber den trojaner eingeladen. habe eine bat file geöffnet,adware,trojaner und wurm befall,folge formate neu drauf.
daraus lernt man
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Daran liegt das also. Ich habe das Problem auf meinem Notebook und auf meinem PC, habe die MSDNAA Professional 64 Bit Version auf beiden drauf und der Fehler kotzt mich schon seit anfang an an.
Auf meinem PC hab ich Checkdisk einfach komplett für die Laufwerke deaktiviert, auf meinem Laptop war ich noch zu faul dazu. Aber da warte ich jetzt sowieso einfach auf ein Update.
 

NobodyGhost

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe noch W7/64bit RC drauf und seitdem ich Steam drauf habe hab ich auch das Prob,aber nur wenn ich Steam am laufen hatte.
Sprich der macht dort sein Check und solange Steam inaktiv ist kommt es nicht mehr vor aber wenn ich wieder mit Steam online gehe ist beim nächsten Neustart wieder der Festplattencheck da:what:

Also würde ich bei mir sagen das Steam und AntiVir sich beißen ansonsten hatte ich nie Probs mit AntiVir
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
Also würde ich bei mir sagen das Steam und AntiVir sich beißen ansonsten hatte ich nie Probs mit AntiVir

wenn das so wäre müsste ich auch das Problem haben wenn ich meinen PC gleich mal neustarten würde ... mache ich später mal

aber bis jetzt hatte ich 0 Probleme mit Win7+Steam+AntiVir PSS
 
Zuletzt bearbeitet:

NobodyGhost

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wenn das so wäre müsste ich auch das Problem auch haben wenn ich meinen PC gleich mal neustarten würde ... mache ich später mal

aber bis jetzt hatte ich 0 Probleme mit Win7+Steam+AntiVir PSS


Habe aber nur die kostenlose Version,vielleicht gibt es da auch unterschiede????Aber wie gesagt erst mit Steam ist bei mir das Prob aufgetaucht und vorher war nix.

Den Rc habe ich mit Antivir seit dem start des Rc am laufen,also wird was mit der kostenlosen Version irgendwas nicht stimmen,ansonsten weiß ich auch nicht woran es liegt.
 

elektrosmog

Kabelverknoter(in)
Habe aber nur die kostenlose Version,vielleicht gibt es da auch unterschiede????Aber wie gesagt erst mit Steam ist bei mir das Prob aufgetaucht und vorher war nix.

Den Rc habe ich mit Antivir seit dem start des Rc am laufen,also wird was mit der kostenlosen Version irgendwas nicht stimmen,ansonsten weiß ich auch nicht woran es liegt.

Also ich hab auch Steam, AVIRA Free und Win 7 64bit habe aber keine Probleme! :)
An was solls dann liegen? :huh:
 

Steff456

Freizeitschrauber(in)
Also ich habe das Problem mit CHKDSK schon seit ca. 2 Wochen. Nervt aber nur alle 2-3 Neustarts.

War vor allem beim OC lästig. Hatte mich schon gewundert, warum er das die ganze Zeit macht, aber nie was findet.
 

Riq12

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab das Problem auch. Erstmal Antivir entfernt und MSE drauf, bis das Problem bereinigt ist.

Hab win7 pro 64. Besonders nach dem Ausführen von cod:mw2 tritt das Problem auf.

Selbst im Ereignislog werden direkt nach dem Start des Games 55er Events angezeigt. Irgendwo klemmt es. Die Platte wird als "dirty" geflagt und beim Neustart eben chkdsk ausgeführt.

Abwarten und Tee trinken. Solange keine Daten zerstört werden, sondern nur ein falscher Parameter gesetzt wird, kann man damit zumindest übergangsweise leben.

riq
 

Sonnendieb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich hab auch Windows 7 64bit aber AVIRA Antivir Premium bei mir kam chkdisk erst 1 mal weil bei mir eine HDD wegen eines defekten Kabel ausgefallen war =) :schief:
 

E-ware

Kabelverknoter(in)
Hab das Problem auch. Erstmal Antivir entfernt und MSE drauf, bis das Problem bereinigt ist.

Hab win7 pro 64. Besonders nach dem Ausführen von cod:mw2 tritt das Problem auf.

Selbst im Ereignislog werden direkt nach dem Start des Games 55er Events angezeigt. Irgendwo klemmt es. Die Platte wird als "dirty" geflagt und beim Neustart eben chkdsk ausgeführt.

Abwarten und Tee trinken. Solange keine Daten zerstört werden, sondern nur ein falscher Parameter gesetzt wird, kann man damit zumindest übergangsweise leben.

riq


Kann ich auch bestätigen! Hatte vor dem 10.11.2009 (CoD:MW2 release) nie Probleme mit Windows 7 - Steam - Antivir und jetzt wird bei jedem Systemstart chkdsk ausgeführt wenn ich Cod gespielt habe.:what::daumen2:
 

Lelwani

Gesperrt
omg wie geht das nur Windows 7 hat probleme :what: na wenn das jetzt kein massenselbstmord gibt wegen dem ach so perfekten Windows 7 :heul:
 

alexausmdorf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde die Reaktionen von Avira einfach nicht korrekt:

Hier meldet sich ein verzweifelter User, der 3 Mal die Festplatte gewechselt hat, und sein System auseinandergenommen hat, bevor er gemerkt hat, dass Antivir dran schuld ist. Der Mod sagt ihm, die HD ist deffekt, oder die RAM, im selben Thread, ein paar Postings drunter meldet sich ein 2ter Mod und meint, es ist die Schuld von Avira und man arbeitet am Problem.
Im selben Thread wird geraten, CHKDSK einfach zu deaktivieren, was kompletter Humbug ist und zu weiterem Datenverlust führen kann, siehe unten, Erklärung von MS.

http://forum.avira.com/wbb/index.php...hreadID=100428


Hier meldet sich ein Mod, meint er habe das Problem auch und es sei ein Windowsproblem, der User wird darauf verwiesen, er habe eine deffekte HD, na was wird der wohl als nächstes machen? Richtig, die Festplatte einschicken, und nen Monat ohne PC verbringen. Weiters zeigt sich, dass das Problem schon mindestens seit September besteht.

Startseite - Avira Support Forum


Der "Bug" äussert sich mit dieser Meldung: "The file system structure on the disk is corrupt and unusable. Please run the chkdsk utility on the volume system."
Wieviele werden, wenn der Fehler auf ihrem Rechner auftaucht, dran denken, dass der Virenscanner schuld ist? Die Mehrheit wird wie der User in Punkt 1 vorgehen.


Antivir beschädigt anscheinend in Verbindung mit Windows 7 unter bestimmten Bedingungen die Datenintigrität der HD. Die lässt sich leicht mit CHKDSK wiederherstellen, ja.
Aber da ist auch Datenverlust möglich, oder?
Zumindest laut der CHKDSK Erklärung von MS:

ZITAT
When disk corruption is detected on a volume, there are three basic options for response.

The first option is to take no action. On a mission-critical server that is expected to be online 24 hours a day, this is often the choice of necessity. The drawback is that relatively minor corruption can snowball into major corruption. Therefore, consider this option only if keeping the server online is more important than guarding the integrity of the data that is stored on the corrupted volume. All data on the corrupted volume should be considered "at risk" until you run CHKDSK. The second option is to run a full CHKDSK operation to repair all file system data and restore all of the user data that can be recovered by means of an automated process. However, running a full CHKDSK operation can cost you several hours of downtime for a mission-critical server at an inopportune time. Your third option is to run an abbreviated CHKDSK operation by using one or both of the /C and /I switches, to repair the kinds of corruption that can snowball into bigger problems in much less time than a full CHKDSK requires.

Note however that running an abbreviated CHKDSK does not repair all of the corruption that might exist. You still need to run a full CHKDSK at some future time to guarantee that all recoverable data has in fact been recovered.

bzw Deutsch:
http://support.microsoft.com/kb/314835/DE/#/

Quelle:
An explanation of the new /C and /I Switches that are available to use with Chkdsk.exe



Und als Krönung:
Hier wirbt Antivir weiter damit, 100% mit Windows 7 zu funktionieren, ich zitiere: "get the maximum protection under Windows 7. "

AVIRA Press Center - Avira provides security for Windows 7
 
Zuletzt bearbeitet:

oedsch

Schraubenverwechsler(in)
Ich benutze ebenfalls Antivir unter Win 7 Pro 64-bit und hatte noch keinerlei probleme. ich glaube nicht dass man von einem allgemeinen fehler ausgehen darf.

Ich finde es mehr als normal dass es bei einem oder anderem zu fehlern kommen kann, zumal ein PC keinem anderen gleicht und einstellungen auch individuell angepasst werden können.

Ich weiß nicht, aber ich bin zufrieden mit antivir, wer probleme hat: es gibt doch genug andere kostenlose virenschutzprogramme, einfach kurzzeitig ausweichen und auf offizielle lösung warten.

schade dieser vorfall, aber ich bin weiterhin überzeugt von windows 7!

gruß,
oedsch
 

kleinemann

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Win7 wird nun seid dieser Version u.g. unterstützt, bei frühern Versionen stande win7 auch nie dabei.
Version:9.0.0.415

Sprache: deutsch

Downloadzahl: 58.753.395

Autor: Avirahttp://www.free-av.de/de/index.html

Betriebssystem:
Win 2000
Win XP
Windows Vista
Windows 7


Dateigröße: 29.6 MByte

Softwareart:Freeware
 
Oben Unten