• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 Ultimate - BlueScreen nach Installation

Speedi

Software-Overclocker(in)
Hallo alle zusammen,

ich habe gerade auf meinem Windows 7 Ultimate GTA4 installiert, das letzte Spiel, das mir noch fehlte.
Nach der erfolgreichen Installation schmiert der Rechner allerdings mit dem sich im Anhnag befindenden Bluescreen ab...

Ich hatte denselben Screen schon einmal, leider weiß ich nicht mehr in welchem Zusammenhang.
Damals war der Fehlercode allerdings ein bisschen anders:

Anstatt "0xFFFFF80002CE3967" hieß es dort "0xFFFFF80002CCA967"...

Könnt ihr mir vielleicht sagen, woran das liegen könnte?


Gruß,
Kepi007
 

Clastron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
das gleiche Problem hatte ich auch mal, bei mir war ein Fehler im System drinen. Ich habe mein Windows neu installiert und es hat wieder allein einwandfrei geklappt.
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Ja also hochfahren kann ich den Rechner danach ohne Probleme.
Und ich hatte den Bluescreen das erste mal am 24.10. (also kurz nach dem Kauf) und eben jetzt erst wieder!
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Ja also die Treiber sind die, die am 22.10. aktuell waren^^
Windows-Updates habe ich auch alle installiert.
GTA4 hat Patch 1.0.3.0 drauf, der 1.0.4.0 hat bei mir Fehler verursacht...

Aber ich habe GTA4 ja noch nicht einmal gestartet...

Und gerade als ich diesen Beitrag posten wollte, bekam ich denselben Bluescreen nochmal!!
Allerdings auch wieder mit anderer Nummer, aber auf jedenfall einen derselben Art!


Gruß,
Speedi
 

Doney

Software-Overclocker(in)
aber 1.0.3.0 ging wohl??? dann nimm den doch... dein windows hat eindeutig probs mit gta4... ich kann höchstens nochmal suchen obs vielleichtn hotfix für das problem gibt...


ich hab bis jetzt zwei lösungsmöglichkeiten im inet gefunden:

1. das gta-setup im kompatibilitätsmodus für vista oder xp oder 2000 ausführen...

2. in den install-ordner von gta4 gehen und vcredist_x86.exe installn..

keine ahnung obs funktioniert... aber ich würds versuchen... sonst musst du wohöl gta deinstallieren und nochmal auf nen neuen patch warten...

aber du hast die original-gekaufte version von gta4 oder? und nicht so ne keks-kopie
 
Zuletzt bearbeitet:

Callisto

PC-Selbstbauer(in)
Hi hats du jetzt 4 Speicherriegel drine ich hatte das problem als ich zusätzlich 2 Riegel eingebaut habe, also auf 8GB "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL" wie auf deinem screenshot kann ich mich noch gut daran erinnern hab 2 wieder raus gemacht und es war wieder gut jetzt dümpel ich halt mit 4GB Ram rum.
Iwie schneiden sich da 2 IRQ adressen vom speicher und hatte unwilkürlich bluscreens mal gings 2 stundn gut manchmal nach 5minuten bluscreen wie gesagt könnte ja auch bei dir sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
@ Doney:
Wieso soll es an GTA4 liegen? Der Bluescreen ist doch auch schon vor der Installation vorgekommen!?
Und ja, ich habe ne Original-Version ;)

@ Callisto:
Hattest du das Problem auch bei Windows 7, oder bei Vista?
Also ich habe nämlich auch alle 4 Speicherbänke besetzt mit 4x 2GB-Modulen.
Das heißt also, dass ich auch 8 GB hab^^

Windows 7 läuft übrigens als Double-Boot zusammen mit Vista^^
Und in Vista funktioniert noch alles, über Stunden hinweg eben auch mit 8 GB RAM...


Gruß,
Kepi007
 

Doney

Software-Overclocker(in)
Wieso soll es an GTA4 liegen? Der Bluescreen ist doch auch schon vor der Installation vorgekommen!?
Und ja, ich habe ne Original-Version ;)

ach dann hab ich das falsch rausgelesen... ich dachte das hängt alles mit der gta4 installation zusammen... wenn du schreibst dass es nach der install auch passiert is... is komisch... denn bluescreens gehn meist mit ner software oder hardwareänderung einher...

folglich hätte es schon daran liegen können... aber wenn du sagst dass es vorher auch schon war...

:huh: kA
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab kein Gta installiert, diesen bluescreen habe ich allerdings schon öfter gesehen :(.

Ich habe keine Vollbestücklung (2x2GB), der Bluescreen tritt bei mir verstärkt bei übertakteter NB bzw. instabilen Ram settings auf.

Unter Vista hab ich den Bluescreen komischerweise nicht. Es kommt sogar vor das Settings die unter Vista primestable sind in 7 im Idle betrieb abschmieren:what:.

Das verstehe einmal wer will;).

Ich hab übrigens auch ultimate :)
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Tja das ist wirklich komisch^^
Also ich werde jetzt nicht gleich Windows neu installieren, erstmal abwarten mit den neuen Treibern usw.... ;)
 

Callisto

PC-Selbstbauer(in)
also bei mir war es so hab auch 2os laufen win xp 32bit und win 7 64bit

nehm doch einfach mal 2 speicher raus und sehe was passiert bei mir war es definitive wenn ich alle speicherbänke belegt habe das problem ist ja schnell passiert die speicher raus zu nehmen.
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Sorry für die reichlich späte Rückmeldung von mir!! (und den Doppelpost...)

Also ich habe wie gesagt den BlueScreen gehabt und inzwischen das System neuinstalliert und nur die nötigsten Treiber draufgemacht. Dennoch trat der BlueScreen nach ein paar Stunden wieder auf.
Also baute ich wie hier empfohlen einmal zwei meiner 2GB RAMs aus und arbeitete ein paar Tage problemlos ohne BlueScreen.
Jedoch bekam ich wieder einen, den lezten gerade eben... :(

Ich weiß wirklich nicht, was da los ist...
Liegt es an der Hardware? Wobei Vista auch problemlos läuft...
Oder an bestimmten Programmen?
Bitte helft mir!!


Gruß,
Kepi007
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Lass mal Memtest 86+ den test 5 laufen. Wenn der 3 mal fehlerfrei durchläuft ist der Ram selbst stabil.

Dann lass nochmal Prime95 mit 2048K (oder mehr) laufen um fehler im Uncore bereich der Ramanbindung aufzuspüren. (alternativ sind auch linpack etc. gut)

Auf welchen Settings hast du deinen Ram denn?
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Ja ok werde ich mal machen^^

Also ich hab OCZ 1066 MHz DDR2-RAM; 4x 2GB Module.
Ich hab den auf 1066 MHz @ 5-5-5-18 laufen bei 2.1 Volt, also genau nach Vorschrift...

Gruß,
Kepi007
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
So... Erstmal wieder entschuldige ich mich für den Doppelpost, aber es geht ja nicht anders! ;)

Also MemTest86+ habe ich im Test 5 dreimal durchlaufen lassen und keinen Fehler bekommen.
Bei Prime95 wusste ich nichts so genau, was ich einstellen sollte, und vor allem WO ich 2048K einstellen sollte, also habe ich nen Blend-Test gemacht, weil da ja am meisten RAM getestet werden soll!
Dort gab es aber auch keine Fehler über 5 Stunden... :(

(xD ich finds sogar fast schade, dass da keine Fehler sind, weil ich sonst wüsste, woher der BlueScreen kommt...)
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Unter "Custom" kann man das Einstellen ^^. Aber bei 5 Stunden Blend sollte dann auch reichen um den Ram unter Last als Fehlerquelle auszuschließen.

Hast du CnQ oder Speedstep oder sonstige Energisparmodi aktiviert?

Mir ist schonmal passiert, dass meine Settings unter Last stabil waren, die Energisparmodi aber zu instabilitäten führten. (Hab ich so gelöst, dass ich in K10stat (für amd) die die Einstellungen der Pstates manuell eingestellt hab und gekuckt ob der Energiesparmodus stabil ist.9

Wie und ob man das bei Intel auch einstellen kann weiß ich nicht
 
TE
Speedi

Speedi

Software-Overclocker(in)
Ja das ist mir auch klar, dass man das unter Custom einstellen kann, nur welche "Rubrik" soll man auf 2048 oder höher stellen?
Aber wenn Blend auch reicht...

Also Ich habe keinerlei Energiesparmodi aktiviert, habe nen Intel Core 2 Quad Q9550, also kann ich das was du da gemacht hast, leider auch nicht ausprobieren...

Tja...
 
Oben Unten