• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 Fragen

Tequila

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey liebe extreme community:)
Hätte zu windows 7 einige fragen, wäre nett wenn ich dazu ernstgemeinte antworten bekommen würde.:schief:

Benutze zurzeit immer noch windows xp sp3 und wollte auf win 7 umsteigen, da ich mir vor paar monaten ein neues sys zugelegt habe und zumal endlich dx10 benutzen möchte^^

1. Wie installier ich win 7 am besten? Also MUSS ich meine festplatte löschen und partionieren oder gibt es eine einfachere lösung? Ich möchte ungern meine platte formatieren!

2. 32-bit oder 64-bit version? Besitze eine amd phenom x4 955 BE CPU und denke das die 64-bit version besser geeignet sein sollte oder? Was für leistungsunterschiede gibt es da und würde ich es "spüren" ?

3. Ist dx10 zwangsläufig besser wie dx9? Man sieht schon den unterschied aber bleibt die leistung gleich/geht höher oder gehen meine fps runter? (Bsp. Crysis)

4. Wenn ich unbedingt meine platte formatieren muss, gäbe es eine möglichkeit meine daten/spiele usw zu sichern und um sie dann schnell wiederherzustellen?

5. Lohnt sich überhaupt der umstieg? :D

Mein Sys:
WinXP SP3
AMD Phenom X4 955 BE
GTX 275
4 GB G.Skill DDR3 1333 RAM

Danke schonmal

Lg Tequila
 
Zuletzt bearbeitet:

DOTL

Software-Overclocker(in)
1. Wie installier ich win 7 am besten? Also MUSS ich meine festplatte löschen und partionieren oder gibt es eine einfachere lösung? Ich möchte ungern meine platte formatieren!

Es gibt zwar ein Upgrade-Kit von Win XP auf Win 7, allerdings musst du dennoch das System neu aufsetzen. Ein "Drüberinstallieren" oder einfaches Upgrade wie bei Vista gibt es für XP nicht.
Das liegt daran, weil MS den Support für XP nicht zusätzlich neben Vista und 7 weiterführen möchte, was allerdings bei einem solchen Upgrade der Fall gewesen wäre.

2. 32-bit oder 64-bit version? Besitze eine amd phenom x4 955 BE CPU und denke das die 64-bit version besser geeignet sein sollte oder? Was für leistungsunterschiede gibt es da und würde ich es "spüren" ?
Der größte Vorteil von 64bit Versionen ist, dass du einen höheren Speicher adressieren kannst. Dementsprechend kannst du bei 64Bit Systemen auch Arbeitsspeicher jenseits der 4 GB Marke verwenden.
Ein 32Bit System kann aber keine 4GB Arbeitsspeicher vollständig ausnutzen.
Ob das für dich persönlich Sinn macht, musst du selbst entscheiden. Aber rein praktisch wirst du zwischen einer 64Bit und 32Bit Version nichts spüren.
Der Großteil der Anwendungen, welche für Win XP / Vista 32 Bit ausgelegt wurde, funktioniert auch unter 64Bit.


3. Ist dx10 zwangsläufig besser wie dx9? Man sieht schon den unterschied aber bleibt die leistung gleich/geht höher oder gehen meine fps runter? (Bsp. Crysis)
Nun ja, DX10 ist von der Theorie her so ausgelegt, dass es durch die zusätzlichen Erweiterungen (DLLs) etwas flüssiger/schneller als DX9 wirken soll. Allerdings muss die jeweilige Software auch auf DX10 ausgelegt sein.
Zudem wirken die Effekte unter DX10 etwas schöner.

4. Wenn ich unbedingt meine platte formatieren muss, gäbe es eine möglichkeit meine daten/spiele usw zu sichern und um sie dann schnell wiederherzustellen?
Ja, es gibt diverse Datensicherungs-Tools. Acronis wäre z.B. eine sinnvolle Alternative.

5. Lohnt sich überhaupt der umstieg? :D
Es kommt darauf an, was du machen willst und wie du bisher vor gegangen bist. Insgesamt bietet der Vista Nachfolger durchaus gelungene/sinnvolle Features wie z.B. die neue "personalisierte" Ordnerstruktur oder auch Features, wie das Verschieben der Anwendungen in der Taskleiste.
 
TE
T

Tequila

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1. Es gibt also doch ein Upgrade-Kit. Ist das nun von offizieller seite oder eher von iwelchen moddern programmiert worden? ^^
Und was meinst du mit System neu aufsetzen? Bleiben meine bisherigen Daten bestehen oder meinst du nur sowelche sachen wie desktop/eigene dateien & einstellungen gehen verloren?

2. Also ob ich jetzt 3 1/2GB nutze oder 4GB... ich glaube den unterschied werd ich nicht merken.

3. DX10 ist schon doch was gutes :)

4. Thx. Bezüglich der ersten Frage muss ich erstma wissen ob ich meine daten sichern muss oder nicht^^

5. Mein jetziges System ist eigentlich ein reiner Spiele-PC, nebenbei noch ein wenig Desktop-Modding sonst eher für leistungsintensive spiele wie crysis usw :daumen:

Natürlich würde mir etwas mehr "personilisation :ugly:" & mehr freiraum in der gestalltung meines systems gefallen & ich denke dafür sollte win7 eigentlich perfekter sein als winxp
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
1. Es gibt also doch ein Upgrade-Kit. Ist das nun von offizieller seite oder eher von iwelchen moddern programmiert worden? ^^
Und was meinst du mit System neu aufsetzen? Bleiben meine bisherigen Daten bestehen oder meinst du nur sowelche sachen wie desktop/eigene dateien & einstellungen gehen verloren?

Es gibt seitens MS offizielle Upgrade-Versionen. Näheres dazu findes du hier:
Willkommen im Windows 7 Upgrade Center

Upgrade in dem Sinne heißt aber nicht, dass du aus dem laufenden System aus ein Upgrade installieren kannst. Also quasi nach dem Motto: Win7 DVD rein, drüber installieren und schon habe ich ein fertiges Win7 mit bisherigem Ordner-System. Das funktioniert leider nur von Vista auf Win7.
Wenn du von Vista auf Win7 upgraden möchtest, dann kannst du aus dem laufenden Betrieb aus Win7 installieren. Bisherige Treiber und Programminstallationen werden übernommen, wobei ältere Treiber auch via des Online-Updates aktualisiert werden können.
Willst du XP upgraden, dann musst du das System neu aufsetzen. Das heißt, alles was bisher unter "eigenen Dateien", etc war wird gänzlich überschrieben und ist damit weg.
Ich denke mal, dass MS es deshalb als Upgrade-Version bezeichnet, weil man eben noch eine originale Win XP Lizenz braucht.
Näheres dazu auch hier:
Willkommen im Windows 7 Upgrade Centerhttp://www.microsoft.com/germany/windows/upgradecenter/default.aspx?cat=1&tab=0


Micrsoft bietet mit EasyTransfer auch ein Tool an, mit dem du bisherige Einstellungen übernehmen kannst. Schau dir dazu am besten obige Anleitung an.

Sicherlich ist Win7 eine gelungende Basis. Die Frage ist nur, ob sich der Aufwand bzw. Preis lohnt. Ich denke gegenüber Win XP lohnt sich der Umstieg eher als von Win Vista zu Win7. Aber letztlich ist es sicherlich kein Fehler umzusteigen. Es gibt doch allerhand einzelner Verbesserungen, die insgesamt das Arbeiten vereinfachen. So z.B. auch die verbesserte Netzwerkumgebung oder auch die USB Erkennung (wobei die unter Win Vista auch schon recht gut gelöst war).
 
TE
T

Tequila

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alles klar vielen Dank.
Werde wohl ein Backup der wichtigsten Daten machen und zudem die Platte formatieren müssen.
Muss mir nurnoch überlegen was so alles wichtig wäre zu übertragen und mit welchem Tool :ugly:

Ich denke ich werde mir Win7 in der nächsten Zeit Win7 holen und mich selber davon bezeugen^^

Falls es nicht der Fall sein sollte hab ich nebenbei noch meine alte WinXP DVD liegen :lol:

Vielen Dank an alle beteiligten.

Lg Tequila
 
TE
T

Tequila

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab mich nun entschieden und heute noch direkt Windows 7 gekauft und installiert... Es lief nicht ganz ohne Probleme aber im Großen und Ganzen hat es doch geklappt.

Besonders Windows Easy Transfer hat mir dabei geholfen meine Daten ordentlich zu sichern und hier direkt wiederherzustellen.

Einen besonderen Dank an DOTL :hail:

Könntest du mir auch evtl. einen Einsteiger-Guide zu Win7 empfehlen?
Ich bin/war ein WinXP-"Kind" und das ist schon eine Mega Umstellung wie ich hier sehe :ugly:

Hab iwo mal gelesen das man mit Aero Flip die Fenster durchblätter und die Fenster auch zB. ans Desktop "ankleben" konnte und noch weitere Spielereien ... sowelche Sachen suche ich xD

Gäbe es noch iwelche Dinge die ich bei Win7 installieren MUSS?
(p.s. hab eigene dateien und einstellungen aus winxp genommen, hoffe das hat das neue sys nicht beinträchtigt)

Und: Ist das aber normal das im DxDiag bei mir DirectX 11 steht ??
Meine Graka kann eh kein DX11 ausführen (GTX275)

Danke

Lg Tequila
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
Freut mich, dass der Umstieg soweit geklappt hat.

Könntest du mir auch evtl. einen Einsteiger-Guide zu Win7 empfehlen?
Ich bin/war ein WinXP-"Kind" und das ist schon eine Mega Umstellung wie ich hier sehe :ugly:

Es gibt diverse Einstiegs-Guides zu Windows 7. Die Frage ist nur, ob diese zusätzlich käuflich erwerben möchtest. Du kannst auch alternativ ein bisschen googeln und schauen, ob du geg. im Netz etwas findest.

Microsoft hat vor ein paar Wochen dieses Buch als kostenlosen PDF-Download angeboten. Leider ist diese Aktion bereits abgelaufen. Das Buch selbst ist aber ganz nett beschrieben. Anhand zahlreicher Schritte und Bilder werden die einzelnen Einstellungen und Möglichkeiten sehr veranschaulich dargestellt. Allerdings fällt es mit insg. 350 Seiten recht umfangreich aus und kostet daher im Handel auch 10 Euro.
Hier findest du eine kleine Leseprobe. Ungefähr in dem Stil ist das gesamte Buch aufgebaut.
 

Clonemaster

Software-Overclocker(in)
Keine Ahnung ob die Frage schon mal kam aber ich brauch sie schnell beantwortet pls !!

Also hab studenten version von Windows7 geholt bzw runtergeladen. natürlich bezahlt usw.

wenn ich das jetz über mein vista draufhau, geht Vista dann verloren oder könnt ich vista
dann auf nen anderen pc draufhaun`??
 
Oben Unten