• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7: Doppelt so hohe Verkaufszahlen wie Vista

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Windows 7: Doppelt so hohe Verkaufszahlen wie Vista gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Windows 7: Doppelt so hohe Verkaufszahlen wie Vista
 

Brunftzeit

PC-Selbstbauer(in)
Interessant fände ich eine Umfrage unter den Käufern wie viele vorher die kostenlose Downloadversion getestet oder diese zumindest bei Bekannten gesehen haben. Hoffe MS bietet das bei den folgenden Betriebssystemen ebenfalls an.
 
C

Casemodding_Maker

Guest
Microsoft hat halt aus den Fehlern mit Vista gelernt.Was schon als Wunder eingestuft werden muß:lol:.
 

Nimsiki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab es mir auch gekauft...
- Treiber für meine Sound Blaster Audigy 2 ZS sind murks.
- Scannertreiber gibt es gar nicht (CanonScan LiDE 35)
- Div. Programme laufen nicht einwandfrei bzw. überhaupt nicht wie bspw. teilweise die Nik Filter (Bildbearbeitung)

Sind zwar keine W7 Probleme, werden die Probs aber nicht seitens der anderen Hersteller bis Anfang 2010 behoben, fliegt W7 von der Platte.
Ich brauche in erster Linie ein komplett funktionierendes System und nicht ein neues nettes OS.
 

bLu3t0oth

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab es mir auch gekauft...
- Treiber für meine Sound Blaster Audigy 2 ZS sind murks.
- Scannertreiber gibt es gar nicht (CanonScan LiDE 35)
- Div. Programme laufen nicht einwandfrei bzw. überhaupt nicht wie bspw. teilweise die Nik Filter (Bildbearbeitung)

Sind zwar keine W7 Probleme, werden die Probs aber nicht seitens der anderen Hersteller bis Anfang 2010 behoben, fliegt W7 von der Platte.
Ich brauche in erster Linie ein komplett funktionierendes System und nicht ein neues nettes OS.

Haste Win7Pro?
Wenn ja, XPmode runterladen und alles was nicht läuft dort zum laufen bringen ;)
Klappt bei mir alles wunderbar...
Übrigens ist der Treibersupport von Creative sowieso das Letzte und bei Canon isses leider auch so, dass da ab nem bestimmten Alter div. Geräte keine Treiber mehr gemacht werden. Wenne Vista-Treiber hast, nimm die, das Treibermodell ist zum allergrößten Teil das selbe...

hf&gl
 

push@max

Volt-Modder(in)
Also man muss wirklich sagen, dass Windows 7 deutlich besser ist wie Vista...das liegt nicht nur an der postiven allgemeinen Kritik sondern auch an den eindeutigen Fakten.
 

utacat

Software-Overclocker(in)
Ich arbeite mit XP seit 2003. Dann kam der Tag an dem man mit dem RC Win 7 testen konnte.
Am Anfang fiel es mir nicht leicht mit dem neuen OS zu arbeiten.
Mir fehlten die üblichen Begriffe, wie unter XP.
Dann fiels mir gar nicht mehr auf, dass ich nur noch Win 7 benutzte.
XP ist trotzdem noch als Multiboot vorhanden, da mein Scanner nicht mit Win 7 arbeitet
und meine älteren Spiele lasse ich auch auf XP laufen.
Hätte ich Win 7 nicht testen können, wer weiß wie meine Entscheidung ausgefällen wäre.
Ich für meinen Teil bereue den Kauf und den Umstieg auf Win 7 nicht. Außerdem habe ich festgestellt, dass meine Hardware deutlich kühler bleibt.

MfG utacat
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Also man muss wirklich sagen, dass Windows 7 deutlich besser ist wie Vista...das liegt nicht nur an der postiven allgemeinen Kritik sondern auch an den eindeutigen Fakten.

Naja, deutlich würde ich nicht sagen.

Win 7 hat nur ne bessere PR.
( Geb dem Kind nur einen anderen Namen etc. )

Nimm nen normalo Typen der XP hat.

Setz den vor nem neuen Rechner. Wette der weiß nicht ob das nun Vista oder Win 7 ist.

Diese Verbesserungen in Win 7 sind für Otto Normal absolut egal.

Wie gesagt, nur ne bessere PR. ;)
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
Ja das wüßte ich aber das es für Otto normal egal ist, ich habe den ganzen Ärger mit Vista live bei den meisten Kollegen erlebt, nun haben alle Win7 und sind Top zufrieden.
Man muß allerdings sagen das bei Win7 das mit der Treiberunterstützung, so gut geklappt hat da zu 90% die Treiber von Vista funtzen.
 

MidwayCV41

Freizeitschrauber(in)
Man muß allerdings sagen das bei Win7 das mit der Treiberunterstützung, so gut geklappt hat da zu 90% die Treiber von Vista funtzen.

Richtig. Wäre es nicht so, hätte man Win7 genauso kaputt geredet wie Vista.

Der Ruf von Vista war schlechter als das OS eigentlich war. Hab damit 1,5 Jahre gearbeitet und kann nichts negatives drüber sagen. Nutze derzeit selber Win7, woran ich mich nach fast 4 Wochen nicht wirklich gewöhnen kann ist die neue Taskleiste. Mir fehlt doch sehr stark meine Schnellstartleiste sowie das alle geöffneten Sachen separat angezeigt werden.
 

Mekonomen06

Kabelverknoter(in)
Nutze derzeit selber Win7, woran ich mich nach fast 4 Wochen nicht wirklich gewöhnen kann ist die neue Taskleiste. Mir fehlt doch sehr stark meine Schnellstartleiste sowie das alle geöffneten Sachen separat angezeigt werden.
Das kannst du einstellen, mir ging es genauso, wenn du rechtsklick auf die Tastkleiste machst und dann "Eigenschaften" und dann unter dem Punkt "Schaltflächen der Taskleiste:" auf "Gruppieren, wenn die Tastkleiste voll ist" setzt ist dein (und mein) Problem gelöst. ;-)

Gruß
Mekonomen
 

Lelwani

Gesperrt
Ja das wüßte ich aber das es für Otto normal egal ist, ich habe den ganzen Ärger mit Vista live bei den meisten Kollegen erlebt, nun haben alle Win7 und sind Top zufrieden.
Man muß allerdings sagen das bei Win7 das mit der Treiberunterstützung, so gut geklappt hat da zu 90% die Treiber von Vista funtzen.


wenn mann allerdings zudoof is nen BS richtig aufzusetzen naja...

Ich kenne einige leute die Vista haben und KEINER von denen is auch nur am überlegen sich W7 zukaufen da sie alle seit mehreren Jahren Vista nutzen und absolut keine probs haben

Ich hatte mit Vista 64 noch nich einen Bluescreen oder absturz ( habs seit ca 2 1/2 Jahren) what ever selbst XP hat sich da öfter aufgehangen/Bluescreen etc


Wer sich W7 kauft sry aba is meiner meinung nach einfach nur dumm und auf die PR von MS reingefallen... Warum?

weil 7 einfach nur nen Service pack für Vista is fertig und aus

aba da sieht mann wieder kommt viel werbung schalten die meisten leute ihr gehirn einfach aus...
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Den einzigen Vorteil von Windows 7 den ich bis jetzt erkenne, ist dass es ein wenig schneller ist als Vista (im Durchschnitt). Und auch zukunftssicherer.

@Lelwani: Wer sich Win7 kauft ist deiner Logik nach nur dann "dämlich" wenn:
Er bereits Windows Vista besitzt
Er Windows XP und eine DX9-Grafikkarte besitzt

Bei der Zusammenstellung eines komplett neuen Rechners sehe ich allerdings keinen Grund gegen Windows 7, v.a. da man mal zukünftige Updates und Service Packs abwarten sollte.
 

Lelwani

Gesperrt
Den einzigen Vorteil von Windows 7 den ich bis jetzt erkenne, ist dass es ein wenig schneller ist als Vista (im Durchschnitt). Und auch zukunftssicherer.

@Lelwani: Wer sich Win7 kauft ist deiner Logik nach nur dann "dämlich" wenn:
Er bereits Windows Vista besitzt
Er Windows XP und eine DX9-Grafikkarte besitzt

Bei der Zusammenstellung eines komplett neuen Rechners sehe ich allerdings keinen Grund gegen Windows 7, v.a. da man mal zukünftige Updates und Service Packs abwarten sollte.


wenn er Vista 64 besitzt is er meiner meinung nach "dämlich" richtig auch wenn er sichs holt bloß weil er sich nen neuen pc zusammenbaut? wat is dat für ne logik?... ändert doch nichts an der sache

Kauft er sich nen Komplett PC wo W 7 bei is dann ises was anderes dann würd ichs mir auch rauf machen...

Aba scheinbar verstehst du nich worums mir geht... aba nochma für dich

Windows XP -> Windows 7 32/64 ja

Windows Vista 32 -> Windows 7 64 > ja / Windows 7 32 > nein

Windows Vista 64 -> Windows 7 64 > nein

hoffe das verstehst selbst du ;)

es ist nunma fakt wenn Windows 7 OHNE Vista gekommen wäre würden alle genauso meckern und genau deshalb ist Windows 7 nur ein ServicePack für mich und viele andere die ich kenne denken genauso


aba werft MS bloß das geld in rachen stimmt ja die ham noch nich genug und das alle 3 Jahre nen neues Windows kommen soll unterstreicht die sachen doch einfach nochma...

Wozu kostenlose servicepacks bringen wenn mann dafür 100€ + nehmen kann...:what:


Oder nen mir eine sache die Vista 64 nich kann und die ich als normaler zocker UNBEDINGT brauche... und den preis von 100€ rechtfertigen würde
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
wenn er Vista 64 besitzt is er meiner meinung nach "dämlich" richtig auch wenn er sichs holt bloß weil er sich nen neuen pc zusammenbaut? wat is dat für ne logik?... ändert doch nichts an der sache

Kauft er sich nen Komplett PC wo W 7 bei is dann ises was anderes dann würd ichs mir auch rauf machen...

Aba scheinbar verstehst du nich worums mir geht... aba nochma für dich

Windows XP -> Windows 7 32/64 ja

Windows Vista 32 -> Windows 7 64 > ja / Windows 7 32 > nein

Windows Vista 64 -> Windows 7 64 > nein

hoffe das verstehst selbst du ;)

es ist nunma fakt wenn Windows 7 OHNE Vista gekommen wäre würden alle genauso meckern und genau deshalb ist Windows 7 nur ein ServicePack für mich und viele andere die ich kenne denken genauso


aba werft MS bloß das geld in rachen stimmt ja die ham noch nich genug und das alle 3 Jahre nen neues Windows kommen soll unterstreicht die sachen doch einfach nochma...

Wozu kostenlose servicepacks bringen wenn mann dafür 100€ + nehmen kann...:what:

:what:
1. Hast du meinen Post völlig-absolut und überhaupt nicht verstanden:
GENAU DAS MEINTE ICH JA DAMIT!!! Wie wäre es mal mit besser lesen, bevor man mit sowas
hoffe das verstehst selbst du ;)
die Intelligenz einer Person, die man nicht mal im Ansatz kennt, in Frage stellt?
 
X

Xel'Naga

Guest
Schön für MS.
Sie haben endlich das geschafft was sie bei Vista erreichen wollten.
 

Lelwani

Gesperrt
:what:
1. Hast du meinen Post völlig-absolut und überhaupt nicht verstanden:
GENAU DAS MEINTE ICH JA DAMIT!!! Wie wäre es mal mit besser lesen, bevor man mit sowas die Intelligenz einer Person, die man nicht mal im Ansatz kennt, in Frage stellt?


lol? ok ich denk mir jetzt meinen teil über dich

du fängst an über mich zuurteilen und kackst dir ein bzw regst dich auf wenn andere es bei dir machen? junge komm mal klar im kopp :what:

ich hab nichts anderes gemacht als meine meung nochmal groß und breit aufzuschreiben aba wenn du da jetzt sonstwas reininterpretieren musst bitte lass dich nich aufhalten...
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
lol? ok ich denk mir jetzt meinen teil über dich

du fängst an über mich zuurteilen und kackst dir ein bzw regst dich auf wenn andere es bei dir machen? junge komm mal klar im kopp :what:

ich hab nichts anderes gemacht als meine meung nochmal groß und breit aufzuschreiben aba wenn du da jetzt sonstwas reininterpretieren musst bitte lass dich nich aufhalten...

DU warst nicht im Stande meinen Post richtig zu lesen.
Also nochmal das ganze.
Bei der Zusammenstellung eines komplett neuen Rechners sehe ich allerdings keinen Grund gegen Windows 7, v.a. da man mal zukünftige Updates und Service Packs abwarten sollte.

Darüber hinaus vermag ich mich halbwegs zivilisert auszudrücken und wende keine Grufti-Sprache an, die du an den Tag legst.
 
C

Casemodding_Maker

Guest
wenn mann allerdings zudoof is nen BS richtig aufzusetzen naja...

Ich kenne einige leute die Vista haben und KEINER von denen is auch nur am überlegen sich W7 zukaufen da sie alle seit mehreren Jahren Vista nutzen und absolut keine probs haben

Ich hatte mit Vista 64 noch nich einen Bluescreen oder absturz ( habs seit ca 2 1/2 Jahren) what ever selbst XP hat sich da öfter aufgehangen/Bluescreen etc


Wer sich W7 kauft sry aba is meiner meinung nach einfach nur dumm und auf die PR von MS reingefallen... Warum?

weil 7 einfach nur nen Service pack für Vista is fertig und aus

aba da sieht mann wieder kommt viel werbung schalten die meisten leute ihr gehirn einfach aus...
Du hast es auf den Punkt gebracht:daumen:.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab es mir auch gekauft...
- Treiber für meine Sound Blaster Audigy 2 ZS sind murks.
- Scannertreiber gibt es gar nicht (CanonScan LiDE 35)
- Div. Programme laufen nicht einwandfrei bzw. überhaupt nicht wie bspw. teilweise die Nik Filter (Bildbearbeitung)
Vielleicht solltest du:
1. anständige Hardware kaufen
2. keine 10 Jahre nutzen.

Sind zwar keine W7 Probleme, werden die Probs aber nicht seitens der anderen Hersteller bis Anfang 2010 behoben, fliegt W7 von der Platte.
Na, dann kannsts auch gleich runterschmeißen und das universelle superduper OS von M$, das auch keine 10 Jahre ist und auch voll auf der Höhe der Zeit ist: Windows XP!

Ich brauche in erster Linie ein komplett funktionierendes System und nicht ein neues nettes OS.
Da muss ich jetzt mal wirklich lachen.

Wer 10 Jahre alte Hardware einsetzt, die dann auch noch von dem Erfinder der guten Treiberqualität und langen Pflege der Hardware kommt, sollt sich nicht beschweren, das was nicht läuft!

Sollte eigentlich solangsam angekommen sein, das ein neues OS nicht unbedingt mit altem Kram harmoniert.
Stimmt, deswegen konnte man auch getrost Vista überspringen und das Geld dann für 7 ausgeben *g*. XP hat für den Überbrückungszeitraum locker noch gereicht :D
Schon mal Vista genutzt oder plapperst du nur den Müll von irgendwelchen selbsternannten Hardwareexperten nach?!
Also man muss wirklich sagen, dass Windows 7 deutlich besser ist wie Vista...das liegt nicht nur an der postiven allgemeinen Kritik sondern auch an den eindeutigen Fakten.
Das ist mit verlaub völliger Unsinn!
Oder was glaubst du, warum Windows 7 nicht NT7.0 ist sondern 6.1?!
Eben, das ist Vista, das bisserl anders ausschaut und an einigen Ecken verbessert wurd.

Naja, deutlich würde ich nicht sagen.
Win 7 hat nur ne bessere PR.
( Geb dem Kind nur einen anderen Namen etc. )
Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen!

Die möchtegern Experten (aka Fortschritsverweigerer/ewig gestrige) können ja auch nicht (mehr) 'beim bewerten' bleiben, der Support von Windows XP wird zurückgefahren, man braucht so langsam 64bit und D3D10 und höher läuft nicht auf XP.

Nimm nen normalo Typen der XP hat.
Setz den vor nem neuen Rechner. Wette der weiß nicht ob das nun Vista oder Win 7 ist.
Doch, weiß er, der Taskleiste und eigen überarbeiteten Programmen (Paint, Taschenrechner)

Diese Verbesserungen in Win 7 sind für Otto Normal absolut egal.
Naja, es gibt schon einige Veränderungen, die sind aber alles andere als gewaltig.
Wie gesagt, nur ne bessere PR. ;)
Dem kann ich nur zustimmen!
Vorallen labern keine möchtegern Experten irgendwelchen Stuss.

Aba scheinbar verstehst du nich worums mir geht... aba nochma für dich
Windows XP -> Windows 7 32/64 ja
Windows Vista 32 -> Windows 7 64 > ja / Windows 7 32 > nein
Windows Vista 64 -> Windows 7 64 > nein

hoffe das verstehst selbst du ;)
Nein, denn hast du schon mal mit WIndows 6 und 6.1 mit 2 Schirmen gearbeitet?!
Dann benutz mal WIn + Pfeiltasten


es ist nunma fakt wenn Windows 7 OHNE Vista gekommen wäre würden alle genauso meckern und genau deshalb ist Windows 7 nur ein ServicePack für mich und viele andere die ich kenne denken genauso
Kann ich nur zustimmen, immer wieder.

Ist doch immer die gleiche Kacke!
Ein neues M$ OS wird grundsätzlich erstmal niedergeflamt, weil es ist ja anders und man hat sich soo sehr an das alte gewöhnt, das ist ja sooo viel besser als das neue, weil ist ja schon bewährt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nimsiki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Payne!
Du scheinst ja voll der Checker zu sein... :hail:

Vielleicht solltest du:
1. anständige Hardware kaufen

Meine Hardware ist absolut anständig, hatte nie einen Grund zur Beanstandung, alles, bis auf CPU Leistung, läuft aktuell nach meinen Vorstellungen.


Vielleicht solltest du:
2. keine 10 Jahre nutzen.

Meine Hardware ist nicht mal halb so alt. Und nun?

Ich habe keinen Grund jedes Jahr ein Hardware Upgrade durchzuführen, funktionierende Teile zu ersetzen, schließlich kostet das alles Geld und ich bin aus dem Alter raus, in dem man sich auf Kindergeburtstagen oder in der Roller-Clique mit seiner neuesten CPU Errungenschaft profilieren muss.


Sollte eigentlich solangsam angekommen sein, das ein neues OS nicht unbedingt mit altem Kram harmoniert.

Ohne es auszuprobieren, wird man aber nicht dahinter kommen, was funktioniert und was nicht. ;)
Und es sollte doch dann auch völlig legitim sein, wenn jemand mit dem neuen superdupahyper OS aufgrund mangelnder "Harmonie" noch nicht so ganz zufrieden ist und evtl. lieber auf das vorherige OS vorübergehend zurückgreifen möchte, weil er gern alles benutzen würde, was Geld gekostet hat, technisch tadellos ist und unter anderen Voraussetzungen auch noch einwandfrei funktioniert.

Keine Verbesserung in einem neuen OS kann so gut sein, als das ich dafür auf Programme/Hardware verzichten könnte, die ich im Alltag zu 95% nutze und das sollte eigentlich jedem einleuchten. Ich habe weder ein Goldesel in der Ecke stehen, noch zahlt Mutti meine Hardware.

Es ist völlig normal, dass sich solche OS Generationswechsel etwas problematisch gestalten. Sofern man dann keine neue Hard- u. Software rund ums neue OS bauen will, muss man eben etwas Zeit und Geduld mitbringen.
XP stirbt aus, dürfte jedem klar sein, aber auch nicht von heute auf morgen und bis dahin wird sich bzgl. "W7 Harmonie" noch einiges tun, dass man zum gegebenen Zeitpunkt akzeptable Kompromisse eingehen kann.


Gruß
Andreas
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo Payne!
Du scheinst ja voll der Checker zu sein... :hail:
Das siehst du falsch.
Ich bin voll der Checker!
Meine Hardware ist absolut anständig, hatte nie einen Grund zur Beanstandung, alles, bis auf CPU Leistung, läuft aktuell nach meinen Vorstellungen.
Also Creative Labs Soundkarten sind alles andere als anständig, die sind ziemlich großer Müll.
Meine Hardware ist nicht mal halb so alt. Und nun?
Hast du pech gehabt und/oder dir das falsche gekauft.
Gerade beim Scanner hättest auf anständige (64bit!) Treiber achten können, Vista ist ja auch schon ein paar Tage aufm Markt.

Ohne es auszuprobieren, wird man aber nicht dahinter kommen, was funktioniert und was nicht. ;)
www.hersteller.de -> Support -> Download hilft idR sehr.
Sollt man nur mal machen (beim Scanner viellecht mal einen ausländischen Treiber versuchen).
Und es sollte doch dann auch völlig legitim sein, wenn jemand mit dem neuen superdupahyper OS aufgrund mangelnder "Harmonie" noch nicht so ganz zufrieden ist und evtl. lieber auf das vorherige OS vorübergehend zurückgreifen möchte, weil er gern alles benutzen würde, was Geld gekostet hat, technisch tadellos ist und unter anderen Voraussetzungen auch noch einwandfrei funktioniert.
Oder weil Paint jetzt ganz anders ausschaut und der Taschenrechner erst!
Kurz: es ist anders und das darf ja nicht sein, man hat sich ja soo sehr an das alte gewöhnt...

Ich hab auch noch das gejaule von den NT4 Fetischisten im Ohr, die rumheulten, weil die 'Administrative Tools' aus der Systemsteuerung geflogen sind...
Keine Verbesserung in einem neuen OS kann so gut sein, als das ich dafür auf Programme/Hardware verzichten könnte, die ich im Alltag zu 95% nutze und das sollte eigentlich jedem einleuchten. Ich habe weder ein Goldesel in der Ecke stehen, noch zahlt Mutti meine Hardware.
Och, mehr Sicherheit, bessere Benutzerführung/Oberfläche, neue Windows Befehle (OK, dich als Single Schirm nutzer tangiert das nicht) und vieles andere sind natürlich irrelevant, all das kann Clickbunti viel viel viel besser.

Es ist völlig normal, dass sich solche OS Generationswechsel etwas problematisch gestalten. Sofern man dann keine neue Hard- u. Software rund ums neue OS bauen will, muss man eben etwas Zeit und Geduld mitbringen.
Der Generationenwechsel wurde mit Vista vollzogen, nicht mit Windows 7!
Entsprechend ist deine Aussage nicht zutreffend, denn du hättest wissen müssen, das die Hardware (die dementsprechend auch nicht unter Vista 64bit läuft) auch nicht unter Windows 7 laufen kann.

XP stirbt aus, dürfte jedem klar sein, aber auch nicht von heute auf morgen und bis dahin wird sich bzgl. "W7 Harmonie" noch einiges tun, dass man zum gegebenen Zeitpunkt akzeptable Kompromisse eingehen kann.
Ja, weils immer noch mehr als genug Fortschrittsverweigerer gibt, die sich ihre Gräben graben und sich vor den ganzen Neuerungen verstecken/verschließen, weil man hats ja soo lang schon genutzt.
 

Nimsiki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!

Also Creative Labs Soundkarten sind alles andere als anständig, die sind ziemlich großer Müll.

Mir reicht dieser Müll aber aus, ich kann es ja auch nicht ändern.

Hast du pech gehabt und/oder dir das falsche gekauft.
Gerade beim Scanner hättest auf anständige (64bit!) Treiber achten können, Vista ist ja auch schon ein paar Tage aufm Markt.

1. Habe ich meinen Scanner schon vorm erscheinen von Vista gekauft
2. War unter XP 64bit nie ein Thema für mich.
3. "pech gehabt und/oder dir das falsche gekauft" trifft zu.


www.hersteller.de -> Support -> Download hilft idR sehr.

Och nö, dazu bin ich zu faul, dann lieber eine Lizenz kaufen, eben installieren und schauen was passiert.
Die Lizenz brauche ich sowieso, ich werde ja auf W7 umsteigen, die frage ist halt nur wann!


Sollt man nur mal machen (beim Scanner viellecht mal einen ausländischen Treiber versuchen).

Alles schon abgesucht.

Oder weil Paint jetzt ganz anders ausschaut und der Taschenrechner erst!
Kurz: es ist anders und das darf ja nicht sein, man hat sich ja soo sehr an das alte gewöhnt...

Das kannst du unmöglich auf mich beziehen, weil ich bereits im ersten Posting schrieb:
# Sind zwar keine W7 Probleme, werden die Probs aber nicht
# seitens der anderen Hersteller bis Anfang 2010 behoben...


Och, mehr Sicherheit, bessere Benutzerführung/Oberfläche, neue Windows Befehle (OK, dich als Single Schirm nutzer tangiert das nicht) und vieles andere sind natürlich irrelevant, all das kann Clickbunti viel viel viel besser.

Also ganz ehrlich, die Oberfläche ist mir absolut peng.
Ob das jetzt W95/98/XP/W7 ist oder die Konsole/KDE/GNOME/Windowmaker und wie sie nicht alle heißen... Ich starte meine nötigen Programme und dann brauche ich keine Oberfläche mehr.
Einzig die Sicherheit kann ich für mich stehen lassen, alles andere ist mir(!) völlig latte!
Bezugnehmend auf "Clickbunti": Alles was ich jetzt unter W7 starte sieht doch nicht die Bohne anders aus als unter XP. Und ich starte es auch gar nicht anders als unter XP.


Der Generationenwechsel wurde mit Vista vollzogen, nicht mit Windows 7!
Entsprechend ist deine Aussage nicht zutreffend, denn du hättest wissen müssen, das die Hardware (die dementsprechend auch nicht unter Vista 64bit läuft) auch nicht unter Windows 7 laufen kann.

Das ist klar, nur habe ich keine Vista Lizenz, daher die "Harmonie" erst jetzt mit W7 ausprobiert.


Ja, weils immer noch mehr als genug Fortschrittsverweigerer gibt, die sich ihre Gräben graben und sich vor den ganzen Neuerungen verstecken/verschließen, weil man hats ja soo lang schon genutzt.

Mal nebenbei das Wort "Fortschrittsverweigerer" finde ich echt heiß! :)
Ich nutze in solchen Fällen immer gerne "Technikbremse", der scheint aber schon out zu sein. Das nur nebenbei.

Ich glaube du versteifst dich etwas zu sehr auf deine These "die finden W7 doof, die Fortschrittsverweigerer".
So ist es ja nicht. Viele, ich einbezogen, finden W7 nicht doof. Ich finde vielmehr die Softwareschmieden und Hardwarehersteller doof, die keine geeigneten Treiber/Programme zum neuen OS bringen (wollen).
Ich kann sie aber auch leider nicht boykottieren ohne einen finanziellen Mehraufwand aufzubringen, der im Moment durchaus verhinderbar ist.


Gruß
Andreas
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also Creative Labs Soundkarten sind alles andere als anständig, die sind ziemlich großer Müll.


Der Generationenwechsel wurde mit Vista vollzogen, nicht mit Windows 7!
Entsprechend ist deine Aussage nicht zutreffend, denn du hättest wissen müssen, das die Hardware (die dementsprechend auch nicht unter Vista 64bit läuft) auch nicht unter Windows 7 laufen kann.


Ja, weils immer noch mehr als genug Fortschrittsverweigerer gibt, die sich ihre Gräben graben und sich vor den ganzen Neuerungen verstecken/verschließen, weil man hats ja soo lang schon genutzt.


Also was die Soundkarte angeht gibt es Treiber! Sowohl für Vista als auch 7 und das schon ne ganze Zeit lang. Desweiteren ist Creative überhaupt kein Müll sondern gehört zu den Besten Soundkarten Hersteller Überhaupt.

Der Generations Wechsel Sollte mit Vista Passiert sein was leider nicht ganz in der Realität eingetroffen ist. Was Win Vista leider nicht geschafft hat konnte Win7 besser machen!

Mit den "Fortschrittsverweigerer" da kann ich nur voll und ganz zustimmen! Es war schon immer so und wird immer so bleiben.

Ich Persönlich hatte nie Probleme mit Win Vista und fand dieses OS eigentlich auch sehr toll. Aber mal ehrlich für mich ist Win7 auch wenn es nur 6.1 ist ein ganz anderes OS wie Vista. Fragt mich nicht warum aber dies sehen viele Menschen so!

Win7 ist wie gesagt das was Vista immer gerne sein wollte:

DER XP NACHFOLGER. (Punkt)

Bevor die frage kommt:

Ja ich hatte Vista Original auf meinem Rechner und war damit eigentlich sehr zufrieden bis ich die RC1 von 7 Getestet habe die mich fast vom Hocker gehauen hat!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nimsiki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Biosman!

Also was die Soundkarte angeht gibt es Treiber! Sowohl für Vista als auch 7 und das schon ne ganze Zeit lang.

Ich schrieb ja auch, die sind "murks" und nicht, dass es keine gibt!

Hier mal ein Beispiel dessen was ich meine...
Mitschnittschnipsel, während der Wiedergabe wurde nach wenigen Sekunden Adobe Lightroom gestartet und ich habe mich im Lightroom etwas "bewegt": http://pixel-pictures.myphotos.cc/files/test.mp3
Und das geht dann die ganze Zeit so, solange ich im Lightroom etwas mache.


Gruß & vielen Dank
Andreas
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also sowas höre ich das erste mal o.O Ich selber habe zwar ne X-Fi Xtreme Music aber selbst bei den Beta bzw Finalen Treibern habe ich sowas noch nicht gehört.

Für die X-Fi gibt es sogenannte You Pax Treiber welche die Volle Klang Stärke der Karte hergeben.

Bei Creative ist es leider wie bei ATI und NV. Creative hält viel Potenzial der X-Fi Karten zurück. Diese können nur mit den YouPax Treibern aus ihrer schlummer ecke befreit werden.

Den Unterschied hört man! Der Bass usw kommt ganz anders als mit Standard Treibern.

Habe ebend kurz gegoogelt und es scheint so als ob es auch Audigy 2 Pax Treiber gibt.
 
Oben Unten