Windows 11 Ohne Online Account Stand: 06/22

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Früher bestand bei der Installation immer die Wahl zwischen einem lokalen Account und einem Online Account. Eine Zeit lang konnte das umgangen werden, indem man bei der Installation den PC vom Netzwerk trennt und die Option "OfflienKonto" ausgewählt hat. Inzwischen wurde diese Lücke geschlossen und man könnte den Eindruck gewinnen, dass es ohne Onlinekonto nicht mehr möglich ist ein Windows 11 zu installieren. Dennoch bietet Microsoft einen versteckten Ausweg.

Schritt 1: man legt an einem anderen PC ein Konto bei Outlook.com an, das man für die Anmeldung benutzen will. Keine Sorge, das ist kein Tollpost, wir nehmen das Konto nicht wirklich.

Schritt 2: wir bleiben auf dem anderen PC und melden uns jetzt bei dem neuen Konto an. Dabei geben wir ein falsches Passwort an. Und zwar so lange bis das Konto gesperrt ist.

Schritt 3: jetzt gehen wir auf den PC den wir mit Windows 11 neu installieren wollen und befolgen einfach alle Schritte wie gehabt. Wenn uns die Installation nach dem Konto fragt mit dem wir uns anmelden wollen, nehmen wir das Gesperrte und geben irgendein Passwort ein.

Schritt 4: Die Windows 11 Installation wird jetzt eine Meldung bringen, dass man das Konto leider nicht benutzen kann, weil es gesperrt ist, ABER besteht die Möglichkeit, dass man in der Zwischenzeit ein lokales Konto benutzen will, bis das andere wieder geht? Aber klar :devil: wollten wir schließlich schon von Anfang an.

Schritt 5: jetzt haben wir einen klassischen lokalen Benutze wie früher und ein Onlinebenutzer wird auch zukünftig nicht nötig sein.

Prost am Morgen
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Blöde Frage: Kann man denn nicht einfach von einem bestehenden lokalen Windows 10 Account auf Windows 11 upgraden? Oder verlangt er nach dem Upgrade auch ein MS-Konto? :huh:
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
So mach ich ein Offlinekonto:

Konsole öffnen: Shift+F10

21H2:
taskkill /f /im /oobenetworkconnectionflow.exe

22H2:
oobe\bypassnro

Beides funktioniert bei mir nicht. Grad aktuell noch mal probiert. Mag vielleicht auch an der individuellen Hardware-Konfiguration haengen.
Hatte auch bei mir noch nie funktioniert. Die Kommandos wurden umgesetzt, aber es gab keine Option, weil es den Zustand nicht aenderte.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Genauer gesagt wird mit den Befehlen nur die Netzwerkabfrage (bei getrenntem Netzwerk) umgangen, wodurch erst die Option für ein Offlinekonto erscheint.
 
Oben Unten