• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 11: Direkte Upgrades mit Datenerhalt nur mit neueren Windows-10-Versionen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 11: Direkte Upgrades mit Datenerhalt nur mit neueren Windows-10-Versionen

Direkte Upgrades mit Datenerhalt auf Windows 11 werden wohl nur mit neueren Windows-10-Versionen funktionieren. Upgrades von alten Windows-10-Versionen oder 7/8/8.1 sollen zwar auch kostenlos möglich sein, sind dann aber immer ein frischer Start.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Windows 11: Direkte Upgrades mit Datenerhalt nur mit neueren Windows-10-Versionen
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Hmmm, Update um die Lizenz zu sichern, dann wieder zurück zu Win10 :-D

habe keinen Bock das Versuchskaninchen zu spielen, wird am Anfang eh

genug Chaos und Theater geben. Man(n) kennt ja seine Pappenheimer. :schief:
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Ich werde auf meinem alten Notebook das Upgrade wagen. Da es eh mein Hauptrechner ist, kann ich vorab testen, ob der Rest meiner Rechner damit auch aktuell bereit gemacht werden kann.
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Ich nutze unter Windows 10 das Kachel-Startmenü im Vollbild, weil man das schön übersichtlich zusammenstellen kann. Solange es in Windows 11 nichts Gleichwertiges gibt, werde ich nicht upgraden.
 
Oben Unten