Windows 10 "freezed" -> zeigt kein Bild mehr und rebooted nicht selbständig

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Zu aller erst meine Specs:
CPU: AMD Ryzen 7 1700 (nicht Übertaktet)
CPU Kühler: Standard boxed cooler
MB: MSI B450M Pro-VDH Plus (BIOS Vers.: 7A38v99 ; vom 22.06.2020)
RAM: G.Skill Ripjaws V 4x4 3200mHz (getaktet 299*mHz)
GPU: Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 4GB (nicht Übertaktet)
M.2: WD Blue SN550 500GB M.2 SSD
SSD: irgendeine Samsung 3.5"
SHDD: irgendeine Hitachi 3.5"
Windows: Windows 10 Pro N (Mediapaket im nachhinein installiert)

Und jetzt mein Problem:
Und zwar, ich habe es seitdem ich meine M.2 habe. Diese habe ich im Oktober 2021 neu auf Amazon gekauft.
Auf dieser ist auch Windows 10 installiert, jedoch freezed mein Bildschirm für einige sekunden, es wird kein Sound mehr abgespielt und keine weitern Bild aktualisierungen vorgenommen.
Nach den paar Sekunden bekomme ich einen Full Blackscreen, und der PC läuft trotzdem weiterhin. (Sehe ich an meinen RGB Lüftern und man hört es auch)
Darauf muss ich meinen PC per hand am Front I/O Panel ausschalten und wieder hochfahren.
Ich habe eine "Defekte" HDD (im Programm unter "Vorsichtig" eingestuft) bereits demontiert aber das Problem bleibt weiterhin bestehen.
Seit Oktober habe ich deswegen mein Windows 3-4 mal neu aufgespielt.
Notiz: bei den vorherigen Versionen Windows 10 H und Windows 10 P war das Problem auch vorhanden.
Jetzt frag ich mich, ob es an der SSD liegt, oder ich bei der Neuinstallation etaws falsch gemacht habe.

Ich hoffe ich habe es euch nicht all zu schwer gemacht dies hier zu lesen.

Auf jedenfall Danke ich für die Aufmerksamkeit die du/Sie mir hier gegeben hast/haben, und hoffe auf diesem Weg das Problem zu bestimmen, und zu beheben.


MfG aus Dresden

Marc
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Schau mal bitte im Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü eintippen) ob und wenn ja, welche Fehlermeldungen protokolliert sind.

jedoch freezed mein Bildschirm für einige sekunden, es wird kein Sound mehr abgespielt und keine weitern Bild aktualisierungen vorgenommen.
Passiert das willkürlich und sporadisch oder eher unter Last oder beim Spielen?
 
TE
TE
M

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Schau mal bitte im Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü eintippen) ob und wenn ja, welche Fehlermeldungen protokolliert sind.


Passiert das willkürlich und sporadisch oder eher unter Last oder beim Spielen?
Passiert mal nachm start, dann mal nach 5 minuten inaktivität oder auch ab und an beim minecraft spielen. Bin aktuell noch unterwegs, ich schicke heut abend mal nen screenshot von dem Zuverlässigkeitsverlauf
 
TE
TE
M

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Schau mal bitte im Windows Zuverlässigkeitsverlauf (<- so ins Startmenü eintippen) ob und wenn ja, welche Fehlermeldungen protokolliert sind.


Passiert das willkürlich und sporadisch oder eher unter Last oder beim Spielen?
Hier einmal der Zuverlässigkeitsverlauf:
Pc ist gerade eben erst gestartet worden, und direkt das selbe Problem...
 

Anhänge

  • Bild_2021-12-28_194924.png
    Bild_2021-12-28_194924.png
    54,9 KB · Aufrufe: 18

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Den Fehler kann man ganz leicht beheben wenn man die letzte Version vom Ryzen Master installiert. Danach ist die Fehlermeldung verschwunden. Der Grund ist der, dass der Adrenalin Treiber den Ryzen Master nicht sauber mit installiert und dann schmiert der CPU Metrik Server ab in der Software.
 
TE
TE
M

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Den Fehler kann man ganz leicht beheben wenn man die letzte Version vom Ryzen Master installiert. Danach ist die Fehlermeldung verschwunden. Der Grund ist der, dass der Adrenalin Treiber den Ryzen Master nicht sauber mit installiert und dann schmiert der CPU Metrik Server ab in der Software.
Das ist eben auch noch ein zusätzliches Problem, das ist auch aufgetreten wo ich den ryzen master bereits installiert hatte. ich beobachte das mal und melde mich nochmal, wenn das problem weiterhin besteht. Trotzdem danke dir
 
TE
TE
M

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Den Fehler kann man ganz leicht beheben wenn man die letzte Version vom Ryzen Master installiert. Danach ist die Fehlermeldung verschwunden. Der Grund ist der, dass der Adrenalin Treiber den Ryzen Master nicht sauber mit installiert und dann schmiert der CPU Metrik Server ab in der Software.
Also,das ganze hat es eher minimiert, die Abstürze zu minimieren, ist aber heute schonmal wieder passiert. Scheint an und für sich zu Funktionieren.
1641590235268.png

hier noch einmal den verlauf, der drinne steht.
Die zeit zwischen 02.01. und heute ist leer, da der PC nicht lief wegen Arbeit. Alle sind:
1641590346810.png

Man sieht auch klar, wann mein PC abgeschmiert ist.
Übrigens Gesundes Neues.

Grüße
Marc
 
TE
TE
M

MarcRyzen7-1700

Kabelverknoter(in)
Den Fehler kann man ganz leicht beheben wenn man die letzte Version vom Ryzen Master installiert. Danach ist die Fehlermeldung verschwunden. Der Grund ist der, dass der Adrenalin Treiber den Ryzen Master nicht sauber mit installiert und dann schmiert der CPU Metrik Server ab in der Software.
Am Freitag hatte ich ja dazu nochmal was geschrieben. Ryzen Master hat das vorrübergehend behoben.
In den letzten 3 Tagen ist das wieder vorgekommen, dass der PC abgestürzt ist. Ich weiß auch ehrlich nicht was ich weiter machen soll.
Ryzen Master ist übrigens installiert und Grafikkarten Treiber auf aktuellem Stand.
Hier der Zuverlässigkeitsverlauf nochmal dokumentiert ab Freitag an:
1641733765487.png

1641733776890.png

1641733784497.png
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Es sieht stark danach aus, dass die Grafikkarte einen defekt aufweist.
Bei kritischen Fehlern wird die Radeon immer genannt. Welches Netzteil kommt denn zu Einsatz?
 
Oben Unten