• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie viel Spannung braucht meine CPU?

Geicher

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo Leute,
ich frage mich welchen Vcore ich für meine CPU (Q9400@3,6GHz) brauch.
Im moment habe ich eine Vcore von 1,36V die unter CPU-Z als 1.318-1.328 angezeigt werden unter Last etwa 1,264V!
Denkt ihr ich sollte da noch Spannungen reduzieren?
Mein MB:EP45-DS3 von Gigabyte (Vdrop lässt sich nicht abschalten)
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
wie hast du die werte denn ermittelt?
ist die CPU@3,6Ghz erst mit 1,36V stabil oder war sie es vorher schon?
falls ja, kannst du doch auf den wert runter, der sich beim Austesten als stabil heraus gestellt hat.
 
TE
Geicher

Geicher

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nein ich hab mich an Erfahrungswerte von anderen Leuten gehalten und dann blind 1,36V ausgewählt.
Ich frage mich welcher Wert da noch realistisch wäre und wie lange ich dann Belastungstests durchführen müsste?
(Gibt ja jetzt so ein neues Programm namens "LinX" das Fehler innerhalb von Minuten aufdeckt)
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
die werte sind bei jeder CPU unterschiedlich.
das LinX kenn ich nicht, da ich schon monate kein OC mehr gemacht habe. sonst gehts immer mit Prime95. Zum groben testen lass ichs da immer etwa 30 min laufen. wenn das klappt teste ich weitere werte. Erst wenn das nicht mehr geht, änder ich zurück zu werten, wo es klappte und teste länger.
wenns "fix" gehen soll 1-2 Std. Wenn ichs exakt möchte dann schon eher 4 Std und mehr. Das halt so lange bist man einen wert hat, wo es stabil ist.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
die werte sind bei jeder CPU unterschiedlich.
das LinX kenn ich nicht, da ich schon monate kein OC mehr gemacht habe. sonst gehts immer mit Prime95. Zum groben testen lass ichs da immer etwa 30 min laufen. wenn das klappt teste ich weitere werte. Erst wenn das nicht mehr geht, änder ich zurück zu werten, wo es klappte und teste länger.
wenns "fix" gehen soll 1-2 Std. Wenn ichs exakt möchte dann schon eher 4 Std und mehr. Das halt so lange bist man einen wert hat, wo es stabil ist.

Genauso, einfach Werte pauschal übernehmen funktioniert meist nicht so leicht.

Das LinX ist klasse, würde es dir empfehlen findet Fehler innerhalb von Minuten, wo Prime stundenlang fehlerlos durchläuft. Du musst aber bedenken, dass das Tool nicht nur die CPU sondern das ganze System belastet, und sollte in deinem System irgendwas nicht rund laufen sofort Fehler ausgibt, obwohl es möglicherweise überhaupt nicht an der CPU liegt. Aber Prime Small FFTs reicht i.d.R. schon aus, musst du aber wesentlich länger durchlaufen lassen. Denk auch daran, dass du möglicherweise auch andere Spannungen (VTT, MCH, etc.) anpassen musst.
 

Devil Dante

Freizeitschrauber(in)
Du könntest einfach mal testen und die anderen Spannungen anpassen wie euMelBeumel schon gesagt hat. Und immer in kleinen Schritten absenken bis ein Bluescreen etc. auftaucht
 
Oben Unten