Wer hat ein ASUS-Mainboard mit Z690 und 64 GB DDR5?

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Ich suche möglichst schnellen DDR5 RAM für meinen Unstieg auf Alder-Lake. Nachdem ich soweit alle Fragen klären konnte wollte ich nun zuschlagen, aber musste dann feststellen, dass es mit dem RAM nicht so klappt wie ich es mir gedacht hatte.


Eigentlich wollte ich 4x 16 GB 5600er (G-.Skill S5) reinpacken, aber so wie es aussieht, unterstützen die aktuellen ASUS Boards (aktuell) keine 4x16 GB, somit bleibt nur 2x32 GB.

In der Liste steht zwar z.B. der Crucial DIMM Kit 64GB, DDR5-4800, aber ich hätte schon gern wenigstens 5200 oder 5600er
Der Corsair Dominator Platinum RGB steht zwar in der Liste von ASUS, aber leider zu hoch für den Kühler, der RAM sollte unter 40 mm, besser 35 bleiben.

Der Kingston FURY Beast DIMM Kit 64GB, DDR5-5600 sieht ganz gut aus, aber leider nicht ihn der Liste zu finden, evtl. hat den schon jemand im Einsatz? Oder 2x Kingston FURY Beast DIMM 32GB, DDR5-5600
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Normalerweise hat die Kombilitätsliste in der Tat nichts zu sagen, aber auffällig ist es schon das keine 4x 16 GB gelistet werden. In einem Thema hatte letztens auch jemand Probleme damit und das könnte damit zusammenhängen, dass 16 GB Riegel 2 Ranks haben. Mit vier Speicherbausteine hätte man dann 8 Ranks, womit der Controller auf dem Prozessor oft nicht mehr klarkommt.

Mit 32 GB hätte man egal ob 4x oder 2x immer 4 Ranks.
Denn die 8 GB Riegel sind meist Singel Rankes.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ganz wichtig DDR5 und 4 RAM-Stick ist gurke. Alderlake IMC bricht da einfach zusammen. und meist kommt man nicht über DDR5 4600mhz raus also lahm as ......
Im moment gilt DDR5 gleich 2 Stick oder dann halt DDR4
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
In meinem Fall habe ich ehe auf DDR4 gesetzt, da ich bereits gute Arbeitsspeicher da hatte. Mit DDR5 schaue ich mir erst die nächste Zeit an, denn sollte es besser laufen und auch günstiger werden, ist das Mainboard dazu auch schnell ausgetauscht. :D
 
TE
TE
MountyMAX

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Die KombilitätsListe ist nicht vollständig, es werden nicht alle RAMs getestet. Die Aussagekraft dieser Liste ist somit begrenzt.
Danke für eure Antworten. Mir ist schon klar, dass die Liste nicht vollständig ist, deswegen ja die Frage, ob jemand den Kingston zufällig verbaut hat :-]. Aber scheinbar sind wohl 2 Riegel kein Problem.


@IICARUS Wenn du noch Kohle über hast, ich hab hier noch paar restliche P2P Kredite aus Russland und Ukraine, welche ich nicht mehr rechtzeitig abstoßen konnte ;-).
 
TE
TE
MountyMAX

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Kurze Info: der Kingston KF556C40BBK2-64 (Kingston FURY Beast DIMM 2x32 GB Kit 64GB, DDR5-5600, CL40-40-40) lief mit dem ASUS Z690-A im Auslieferungsbios nur im DDR5-4000 Modus. Nach dem Bios Update ging es sogar mit DDR5-6400, allerdings mit Ram Fehlern. Ab 5867 Mhz Fehlerfrei.

Untern Strich wollte ich aber von den 1,25V XMP OC runter und bisschen Timings verbessern
Final läuft er nun mit DDR5-5600 - 1,1V und 36-36-36-68
Der 12700K ist auf 125W bzw. 135W Boost gedeckelt und die VCORE um 0,1V undervoltet
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
@MountyMAX: Danke für den Erfahrungsbericht. Das klingt nach Bestückung mit SK Hynix-ICs. Kannst du das bestätigen (lässt sich zB. mit CPU-Z Reiter SPD auslesen)?
 
TE
TE
MountyMAX

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Noch eine Sache die mir aufgefallen ist, nach dem Upgrade von Win 10 auf 11 hatte ich ca. 5 fps in Spielen (trotz "Spieloptimierung") weniger, laut diversen Websites soll das VBS (Kernisolierung) daran schuld sein, allerdings war es nicht aktiv und lies sich auch nicht aktivieren weil im Treiberordner noch paar uralte Treiber aus Win 7 Zeiten (Logitech, Creative, Western Digital) von nicht mehr genutzer Hardware lagen.

Also per Hand gelöscht und aktiviert, eigentlich um zu schauen, ob es noch schlimmer wird, aber das Ergebnis ist überaschend, die FPS schwanken nun zwar deutlich stärker, aber sind in der Regel min. so hoch wie unter Win 10 und teilweise sogar 5-8 fps höher, da scheint MS ordentlich optimiert zu haben. werde das aber nochmal gegentesten

1649044596014.png
 
TE
TE
MountyMAX

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Update: Hmm scheinbar Zufall, kann jetzt keinen Unterschied mehr feststellen, in der Regel bleiben die FPS gleich, nur bei bestimmten Spielen z.B. New World sind es mit aktiver Kernisolierung 3-4 fps weniger
 
Oben Unten