• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Weniger Punkte trotz OC

AlterKadaver

Freizeitschrauber(in)
Hi Leute,

hab meine CPU von 3,0 auf 3,2 ghz übertaktet. Nun ist die Punktzahl bei PC Mark 05 von ca. 6600 auf ca. 6050 gesunken... :(

Woran kann das liegen?

Danke schonmal!
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Passier mir auch, wenn ih meinen GPU tackt, über 640 MHz mache, der Chip is einfach am Ende, den Tack machen, kann er, damit stabil arbeiten aber net, oder irre ich mich damit?
 
TE
AlterKadaver

AlterKadaver

Freizeitschrauber(in)
Achso, ja, damit hast du natürlich vollkommen recht..

Nja, ich hab jetzt wieder auf 3,0ghz runtergetaktet und belass es jetzt einfach dabei.. vielleicht macht die nächste CPU mehr.. :D Aber noch ne Frage.. Kann es sein das das Netzteil für die nur möglichen 3,0ghz verantwortlich ist? Ich hab nur ein 400WATT-NT (enermax)..

MfG AlterKadaver
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
AlterKadaver

AlterKadaver

Freizeitschrauber(in)
Ja und ich musste feststellen das ab ca. 1,4v (im bios 1,475v) der Bildschirm beim Booten manchmal nicht mehr aufgewacht ist, da hab ich mal eben aufs Netzteil als Grund getippt...

Kann das sein und könnte ich dann mit z.b. 600W-NT besser OC-Ergebnisse erzielen? :confused:

MfG AlterKadaver
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nein, wenn der PC zuviel Watt ziehen würde, würde er garnicht stabiel laufen, daran liegt es meiner meinung nach net.
Aber ich bin ja net allwissen. Was sagt ihr dazu Redis?
 

Marbus16

Gesperrt
600W? OVERLKILL!

Ein gutes Seasonic S12II-380W reicht, damit kann man nen übertakteten Quad und ne übertaktete gts /640 betreiben.

Dein Enermax kann durchaus an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit kommen, nach einigen Jahren...
 

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
380watt für en quad und ne 8800gts und ich habe mir schon gedanken gemacht ob ich mit meinem sharkoon 430watt en 3500+ und ne x1950pro betreiben kann (1brenner,2festplatten,2lüfter,und 2 neonröhren)
 

Marbus16

Gesperrt
Nö, das Sharkoon ist dann wohl auch undersized ;)

Man sollte immer auf Markennetzteile achten, Sharkoons sind keine vernünftigen ;)

Besonders die Seasonic S12II-Reihe ist sehr stromsparend und bietet noch eine sehr gute Leistung.
 

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
mhhh also ich kann mich beim meinem sharkoon net beschweren aber gut erstma muss ne neue graka her habe immoment nur ne x300se und will mir ne x1950pro anschaffen dafür müsste das NT von sharkoon doch noch reichen oder
 

tj3011

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
gut ich probier es einfach ma wennnet muss ich mir halt ein neues anschaffen aber passieren kann da ja glaube nix wenn es net genug strom liefer glaube die graka schlatet dann ab
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Passier mir auch, wenn ih meinen GPU tackt, über 640 MHz mache, der Chip is einfach am Ende, den Tack machen, kann er, damit stabil arbeiten aber net, oder irre ich mich damit?
*aua*
Es heißt takt, kommt nicht von Tacker...


Wie dem auch sei, es kann sein, das die CPU wirklich langsamer wird, da es teilweise noch leichtere Fehlerkorrekturen vorhanden sind, die leichtere Rechenfehler beheben können...

Das trifft übrigens auch den Speicher zu, der wird auch erst langsamer, bevor er Fehler produziert...
 

Anhänge

  • 14033.jpg
    14033.jpg
    244,1 KB · Aufrufe: 2.784
  • 14034.jpg
    14034.jpg
    236,1 KB · Aufrufe: 47
  • 14037.jpg
    14037.jpg
    227,9 KB · Aufrufe: 45
  • 18371.jpg
    18371.jpg
    328,7 KB · Aufrufe: 8.411

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nö, das Sharkoon ist dann wohl auch undersized ;)

Man sollte immer auf Markennetzteile achten, Sharkoons sind keine vernünftigen ;)

Besonders die Seasonic S12II-Reihe ist sehr stromsparend und bietet noch eine sehr gute Leistung.

Kann man so generell nicht sagen, auch bei 'billigen' NTs können recht brauchbare Produkte drin stecken, das Problem ist immer, rauszubekommen was denn nun wirklich drin steckt!

Meist ists Seasonic oder Fortron, aber genau weiß mans nicht, wobei man auch gleich Fortron kaufen kann, soo teuer sind sie nicht, ist nur kein 'Bling-Bling' dran...
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
*aua*
Es heißt takt, kommt nicht von Tacker...


Wie dem auch sei, es kann sein, das die CPU wirklich langsamer wird, da es teilweise noch leichtere Fehlerkorrekturen vorhanden sind, die leichtere Rechenfehler beheben können...

Das trifft übrigens auch den Speicher zu, der wird auch erst langsamer, bevor er Fehler produziert...
Aber die gute alte deutsche Rechtschreibung schreibt vor, das mans groß schreibt^^ Also Takt.
Und der fehler kam von der blöden autokorektur meines Firefox Wörterbuchs.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi Leute,

hab meine CPU von 3,0 auf 3,2 ghz übertaktet. Nun ist die Punktzahl bei PC Mark 05 von ca. 6600 auf ca. 6050 gesunken... :(

Woran kann das liegen?

Die übliche Vorgehensweise für schnelle Prozessoren mit FSB: Multiplikator runter, FSB hoch. Such mal in der Bestenliste für den 3DMark06 hier nach 'jetztaber' und schau Dir das Bild, speziell CPU-Z genau an. Ich fahr mit einem E6700 einen FSB über 2000 mit einem Multiplikator von 7 auf einem ASUS P5B sonstwas. Hüstel, beim Bild war er idle und somit stimmt das Bild nicht ganz, da es einen Multiplikator von 6 (=idle) anzeigt. Die angegebenen Daten für den Bot sind jedoch korrekt. Viel Spass!

PS: Mit Deinem Netzteil hat das überhaupt nichts zu tun!
 

BLCKDDE

F@H-Team-Member (m/w)
Hi Leute,

hab meine CPU von 3,0 auf 3,2 ghz übertaktet. Nun ist die Punktzahl bei PC Mark 05 von ca. 6600 auf ca. 6050 gesunken... :(

Woran kann das liegen?

Danke schonmal!

hast du deine festplatten in einem raidverbund über den mainboardinternen controller laufen? soll bei übertakteten intel systemen öfters vorkommen, dass die leistung eines raid systems (raid 0) abnimmt. der vorschlag gilt natürlich nur, wenn pc mark das komplette system testet, inkl festplatten.

greetings
 
Oben Unten