• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?

Hallo zusammen,

habe den in meiner Sig genannten PC, welcher hauptsächlich als Arbeitsgerät dient und nebenbei ein bischen HTPC spielen darf.

Problem hierbei ist das Netzteil (Compucase HEC 300TE-2WX), welches wenn der PC ausgeschaltet bzw. im StandBy ist 20W zieht. Für ein 80plus Netzteil irgendwie beschämend, auch wenn es nicht für die 80plus Zertifizierung geprüft wird. Lustigerweise ist der Netzschalter hinten am Netzteil auch sinnlos, da dieser nur den Verbrauch auf 11W begrenzt. :schief:

Meine Frage ist nun, ob ihr mir Netzteile nennen könnt, welche den Verbrauch im ausgeschalteten Zustand bzw. im StandBy auf um die 5W drücken könnten, da ich ihn ja nicht immer per Steckerleiste ausschalten kann, wenn z.B. eine Aufnahme ansteht.

Bitte nur Netzteile posten, von denen ihr den niedrigen Verbrauch aus eigenen Messungen kennt bzw. ihr einen Test habt der das belegt. Und außerdem sollte das Netzteil maximal ein 300W Netzteil sein, gerne auch weniger, muss aber ein ATX Netzteil sein und sollte evtl. auch noch 80plus zertifiziert sein.

Ins Auge gefassst habe ich aktuell das Seasonic S12II-330Bronze 330W, welches ganz gut sein soll. Aber gilt das auch im ausgeschalteten Zustand? Kann hier jemand was darüber berichten? :huh:

Habe hier auch noch ein HEC 400TE-2WX rumliegen, welches ich bei Gelegenheit mal testen werde, aber verspreche mir da keine Besserung meines Problems, da selber Hersteller und selbe Netzteilserie.

Danke.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?

Hallo

Problem hierbei ist das Netzteil (Compucase HEC 300TE-2WX), welches wenn der PC ausgeschaltet bzw. im StandBy ist 20W zieht. Für ein 80plus Netzteil irgendwie beschämend, auch wenn es nicht für die 80plus Zertifizierung geprüft wird. Lustigerweise ist der Netzschalter hinten am Netzteil auch sinnlos, da dieser nur den Verbrauch auf 11W begrenzt. :schief:

ich muss dir leider mitteilen das dein Messgerät schrott ist, das Problem hatte ich auch als ich das Cougar (made by Compucase ) gewonnen habe und es testen sollte.

Leih dir ein Messgerät von der Verbraucherzentrale ;)

EDIT: deine Netzteile sind beide gelistet
http://80plus.org/manu/psu/psu_detail.aspx?id=40&type=2

das 400TE ist sogar 80 plus Bronze

beides sehr gute NEtzteile

tests gibt es hier genug das COugar 400W ist ähnlich zu deinem TE und ein 300W TE wurde hier auch getestet

http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/68908-netzteiltest-hec-300te-2wx.html
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
tommy-n

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?

Ich will ja nicht abstreiten das die Netzteile schlecht sind und es sind ja auch beides 80plus Netzteile.

Aber 80plus prüft ja nur die Effizienz bei 20%, 50% und 80% Auslastung soweit ich weiß und das sagt ja nichts darüber aus, was das Netzteil zieht wenn überhaupt keine Last anliegt.

Und am Messgerät liegt es denke ich mal nicht, auch wenn es nix hochwertiges ist, aber Lampen usw. misst es annähernd korrekt. Es kommt ja auch nicht aufs Watt genau an, aber 20W ist eben nicht gerade in einem Toleranzbereich und es handelt sich dabei auch nicht gerade um 5W sondern um eindeutig mehr. Ob es jetzt wirklich 20W oder nur 15W sind spielt dabei doch keine Rolle, fakt ist das selbst 15W viel zu viel wären.

Den Test des Netzteils hier im Forum kenne ich, nur leider hat der Autor nicht den Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand getestet.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?

Lampen sind auch reale Verbraucher, nimm mal eine energiesparlampe dann wirst du sehen wie gut dein Messgerät ist ;)

Aber ich hab in meinen test die standby werte angegeben

http://extreme.pcgameshardware.de/n...ertest-netzteil-cougar-700-cm.html#post899240

wie du siehst hatte ich da gleiche Problem und das obwohl ich dachte das dass Messgerät von denn stadtwerken besser ist *pustekuchen*
 
TE
tommy-n

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welches Netzteil für niedrigen Verbrauch im StandBy bzw. Ruhezustand?


Ok, wie es aussieht liegt es dann wohl wirklich am Messgerät (ist ja auch nix hochwertiges). Dann gehe ich einfach mal davon aus das es Mist anzeigt und lasse alles so wie es ist.

Ist aber der erste Wert der dann sehr falsch ist, aber gut irgendwann ist immer das erste Mal :lol:.

Hab übrigens mal mit ner 5W Energiesparlampe getestet, da hat mir das Gerät 4,6W angezeigt klingt eigentlich realistisch.
 
Oben Unten