Welches MB kaufen?

McBain

Komplett-PC-Käufer(in)
Morgen zusammen!
Habe jetzt einen älteren q6600 mit g0 stepping von nem Kumpel bekommen.
Jetzt will ich natürlich schön Übertakten!!
Ich weiß aber nicht was für ein Mainboard ich mir holen soll..
Mein Rechner ist Luftgekühlt. Das MB sollte auf jeden fall ohne Aktivkühler sein und viele, gute Möglichkeiten zum Übertakten bieten.
Sollte für DDR 2 Ram sein und wenn es geht crossfire bzw sli unterstützen.
Preis sollte möglichst unter 120 euro sein.
Ich hoffe ihr könnt mir ein gutes MB empfehlen.
Danke schonmal.

MfG Manuel
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Puh...da gibts viele. Schau dich doch einfach mal im Overclocking Bereich hier im Forum um.

ansonsten werf ich einfach mal nen paar Boards hier in den Raum: ASUS P5Q, Biostar TPower 45, DFI mit P45 Chip.
 

emmaspapa

Software-Overclocker(in)
Vergiss CF und SLI nimm ein P35 oder P45. Da gibt es dutzende die gute OC-Eigenschaften haben. Einziger Nachteil am P35 ist der fehlende PCIe 2.0, ansonsten immer noch sehr gut zu gebrauchen und die Preise gehen gerade in den Keller.

Mein Tip Abit IP35-E für rund 70 Euro.
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
unter 120€ bekommst du kein vernünftiges Board für CF/SLI...

ein P45 hat nicht die volle anbindung bei 2 GraKas...

würd dir auch zu einen Board mit P45 Chip raten, hab mir selbst vor kurzen das Asus P5Q Pro gekauft und das is echt super...

Mein Q6600 läuft jetzt weniger Volt auf 3GHz als bei meinem alten Gigabyte P35-DS4 und das BIOS is auch gut meiner Meinung nach...

greetz KTMDoki
 
TE
TE
McBain

McBain

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok Asus P5Q hört sich gut an!
Denke ich werde mir dieses Board holen.
Jetzt gibts da allerdings verschiedene..
-Asus P5Q Deluxe
-Asus P5Q Pro
-Asus P5Q Premium
-Asus P5Q SE
-Asus P5Q SE/R
-Asus P5Q WS
Welches soll ich mir holen? Das Asus P5Q Pro?
Das Deluxe und das WS sind etwas teuer und die anderen sind ohne Heatpipes..
 

olsystems

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ok Asus P5Q hört sich gut an!
Denke ich werde mir dieses Board holen.
Jetzt gibts da allerdings verschiedene..
-Asus P5Q Deluxe
-Asus P5Q Pro
-Asus P5Q Premium
-Asus P5Q SE
-Asus P5Q SE/R
-Asus P5Q WS
Welches soll ich mir holen? Das Asus P5Q Pro?
Das Deluxe und das WS sind etwas teuer und die anderen sind ohne Heatpipes..

Entweder das Pro oder das P5Q ohne zusatz!
Ich benutze es selbst (naja ist grad wegen einem Defekt bei Asus) aber es ist super für OC geeignet.
Mir reicht die Ausstattung völlig grad weil ich eh nur Benche damit!

LG
olsystems
 
TE
TE
McBain

McBain

Komplett-PC-Käufer(in)
ok ich habe mir jetzt das pro bestellt.
Eine Frage habe ich noch und zwar benutze ich windows xp.
Hab das ganze was länger nicht gemacht..
Muss ich xp neu installieren oder reicht es wenn ich chipsatztreiber deinstalliere, runterfahren, mb und cpu einbaue und neue treiber installiere? oder läuft das ganze dann instabil?
 

emmaspapa

Software-Overclocker(in)
oder läuft das ganze dann instabil?

Es kann funktionieren, aber es empfiehlt sich bei einem derartigen Eingriff das System neu aufzusetzen. Du hast vermutlich mehr Probleme das System stabil zu kriegen wenn Du nicht neu installierst, ausserdem schleppst Du den ganzen alten Müll mit Dir rum. Mach es neu und Du hast Ruhe.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Also ich muss auch sagen das der sicherste Weg die neuinstalaton ist.

Jedoch habe ich bei einem Bordtausch die Erfahrung gemacht das das Board ohne Neuinstalatin zum laufen gekriegt.

Ich glaube ich hatte den Asrock Dual.... und das neue Board war ein Asus P5B.

Die benötigten Treiber hatte er beim booten irgendwie instaliert.

Auf der Win Oberfläche hatte er Neuinstallationen von Treibern gefordert und das wars.

Das Ding lief ohne Probleme.

Auf eigenes Risiko würd ich sagen!
 

<--@ndré-->

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich würde XP immer neu installieren, denn ein so großer Aufwand ist es eigentlich nicht, wenn man alle Daten parat hat. ;)

Natürlich - sehr viele kleine Einstellungen, wie zum Beispiel die "Delay Time" im Startmenü macht man nicht sofort und die kommen erst wieder mit der Zeit.

Aber der Kern - sprich Treiber, Daten und (wichtige) Programme sind immer ganz flott installiert. ;)

Gruß,
André
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Ja also mit Partition ohne die Privaten Daten zu sichern

brauch er inklusive Spiele Programme Netzwerk.....jenachdem wieviele Programme er hat.
Garantiert 3 bis 4 Stunden.Ausserdem gehen Spielstände flöten
 

olsystems

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich habe bis jetzt XP nur einmal neuinstalliert, ich spiele halt immer ein Back up auf und Ruhe ist da es sowieso ständig neue Treiber gibt.


LG
olsystems
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Beides geht wenn er glück hat ist er ohne neuinstalation auf jeden Fall schneller fertig.

Dafür hat er den ganzen Datenmüll etc. mitgeschleppt. Ist aber auch kein Genikbruch.
Wenn er Pech hat geht nix mehr!
 
TE
TE
McBain

McBain

Komplett-PC-Käufer(in)
puhh sowas hatte ich mir schon gedacht..
naja ich werde dann mal nen backup von den wichtigen dateien/spielständen machen und es so versuchen.
wenns nicht fluppt mach ich halt ne neuinstallation.:(
 
Oben Unten