Welches mATX Board darf es denn sein?

compisucher

Volt-Modder(in)
Servus zusammen,
mein nächstes kleines Bastelprojekt steht an.
Ich bekomme in ca. 4 Wochen das Nachfolgermodell von diesem Case.

Da passt mATX und ITX rein.
Wegen meinen Wurstfingern bevorzuge ich mATX :D

Nur welches?
Als CPU wäre lediglich entweder ein 12400 oder 5600x vorgesehen.
Beide CPUs liegen hier bei mir eh schon herum.
Als GPU kommt meine alte GTX 1080 rein.

Der PC wird ein reiner Multimedia-/Surf-/MS-Office-PC für meine bessere Hälfte.
Hohe Belastung des Systems und damit verbundene Wärmeentwicklung wird praktisch nicht auftreten.
Sowohl CPU wie GPU sind somit völlig übertrieben, ich weiss...

Ein Muss in diesem Falle wäre WiFi Fähigkeit, Budget sollte die 200 € nicht überschreiten.
Aktuell habe ich mich ein wenig auf MSI eingeschossen, bin aber völlig markenoffen immer noch unschlüssig und suche nun die Erfahrung/Beratungskompetenz des Forums.
Dies wäre meine Vorabauswahl:

Welches mATX würdet ihr mir anraten und warum?
Gerne auch abweichend zu der obigen Vorauswahl.
Eher LGA 1700 oder doch AM4?

Merci für eine Antwort im Voraus!
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Hey wäre da nicht eine 5600g oder sowas mehr als ausreichend.
Der I3 12(keine ahnung mehr) wäre doch auch eine idee auf einem b660 Board .
Persönlich würde ich aber richtung b550 gehen und ein 5600g
 
TE
TE
compisucher

compisucher

Volt-Modder(in)
@Nathenhale :
Yo, klar wäre so was mehr als ausreichend, aber wie erwähnt, habe ich sowohl einen 12400 als auch einen 5600x OVP herumflaggen und bevor die alt werden...
Ich habe im Prinzip alles (mehrfach) herumliegen, bis auf ein mATX Board.

Die alte Kiste von meiner besseren Hälfte hat einen Gen. 1 Ryzen 1600 in einem,
na ja, sagen wir mal praktischen Sharkoon S25 case in weiss.

Auslöser war ja:
Frau: Der PC passt nicht zu den Möbeln.
Ich so: :schief:
Ich so: Geht er noch gut?
Sie so: Ist nicht das Thema, er ist einfach nur hässlich! Und das Weiss ist schon eher hellgelb (das war übertrieben, er ist immer noch hellweiss wie am ersten Tag)
Ich so: OK, aber geht er noch also von der Leistung her?
Sie so: Er läuft, gefällt mir aber nicht mehr.
Ich so: Was hättest denn du gerne, mit RGB? cooles Stahl? einen kleineren PC?
Sie so: Holz! Passend zu unseren Möbeln. schönes Licht, Bernsteinfarbenes Licht! Kein Plastik!
(Anmerkung: Dunkel-/Schwarzbraunes Mobiliar, lateinamerikanischer Kolonialstil)
Ich so: :what:Aha, muss ich suchen oder basteln.
Sie so: Will was Schönes! Darf was kosten, du hats dir ja auch vor Kurzem so eine teure Videokarte geholt.
Ich so: War eine Grafikkarte, OK. :hail:(Vergangenheit hat mich eingeholt)
Tage später....
Ich so: Guck mal, aus Finnland (obiger link) :cool:
Sie so::sabber: :-X :love: Jaaa, genau das. Ist der heute noch dann fertig?
Ich so: Bestellung dauert 4 Wochen...
Sie so: Sooo lange, sooo lange muss ich den Alten noch anschauen.
Ich so: (kleinlaut) Ja, leider :huh:
Sie so: Wehe, das Ding kommt dann hier an und dir fehlt dann noch ein Teil!!:evil:
Ich so: Schnell im PCGH Forum tippend... "Welches mATX Board darf es denn sein" (Hiiielfe!!)
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Filtere im Preisvergleich doch mal nach deinen Kriterien, dann können wir davon was empfehlen, sonst wird das hier ein rumgerate.
Aber mal unter uns Betschwestern, so wie ich das zwischen den Zeilen rauslese, bestehen abweists vom WLAN keine (besonderen) Anforderungen. Nimm einfach das günstigste und fertig.
An deiner Stelle würde ich vermutlich ein Intel Board kaufen und die Graka verkaufen oder als Ersatz ins Regal stellen.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
VLt sowas .
GIGABYTE B660M DS3H AX DDR4 (Rev. 1.0)
ich würde da jetzt keinen 12700k draufpacken , aber darum gehts ja garnicht.
Es hat Wlan es ist klein, es hat hinten einen USB C Port. 2 NVME steckplätze .
Scheint mir also die Anforderungen zu erfüllen.
 
TE
TE
compisucher

compisucher

Volt-Modder(in)
Filtere im Preisvergleich doch mal nach deinen Kriterien, dann können wir davon was empfehlen, sonst wird das hier ein rumgerate.
Aber mal unter uns Betschwestern, so wie ich das zwischen den Zeilen rauslese, bestehen abweists vom WLAN keine (besonderen) Anforderungen. Nimm einfach das günstigste und fertig.
An deiner Stelle würde ich vermutlich ein Intel Board kaufen und die Graka verkaufen oder als Ersatz ins Regal stellen.
Na ja, darum habe ich ja zwei oben verlinkt, die in meinem Kopf mal in der engeren Auswahl sind.
Bin mir aber nicht sicher, ob too much oder too low oder ob es von anderen Marken was besseres fürs gleiche Geld gibt.
mATX war bisher way out von meinem Interessensgebiet...
 
TE
TE
compisucher

compisucher

Volt-Modder(in)
Was ist für dich "besser"? Was erwartest du dem vom dem Board in dem System?
Na ja, die Ausstattung der mATX sind dezent spärlicher als ein ATX.
Wifi nannte ich bereits.
Ich habe die MSI Bretter vorweg herausgesucht, da nach den Kriterien, wie ich die ATX Board bewerte und bei den MSI wird aus meinem Blickwinkel (der ja durchaus falsch sein kann) am meisten fürs Geld geboten.
Aber es könnte ja sein, dass mit dem mir unbekannten Argument x z. B. eines von Asus oder Gigabyte empfehlenswerter wäre.
Ein gutes Argument und das hatte ich tatsächlich übersehen, ist das von @noO_F3Ar, was dann eher für den Einsatz des eh schon vorhandenen 12400 spricht.
Es ist alles da, sowohl für ein AMD, als auch für ein Intel-System, zum Teil sogar 3-4fach.
Nur bei der Wahl des mATX MBs tue ich mich ein wenig schwer. :ka:
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wenn du WiFi6 und den internen USB-C Header mit 10Gbit beachtest ist das das billigste Board:
Bzw. das die Auswahl:
Die beiden von @Nathenhale bremsen den Anschluss aus. Ob das jetzt ein Problem wäre ist ne andere Frage, aber für einen 10er kann man das ja mit nehmen.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Na ja, die Ausstattung der mATX sind dezent spärlicher als ein ATX.
Wifi nannte ich bereits.
Ich habe die MSI Bretter vorweg herausgesucht, da nach den Kriterien, wie ich die ATX Board bewerte und bei den MSI wird aus meinem Blickwinkel (der ja durchaus falsch sein kann) am meisten fürs Geld geboten.
Warum teilst du uns die Kriterien nicht mit, nachdem du ein Board bewertest? Du musst dir doch Gedanken gemacht haben, was das Board können und bieten muss. Das musst du uns sagen, sonst raten alle rum und machen irgendwelche Vorschläge, die für dich keine Relevanz haben.

Du hast uns bisher nur WLAN (nicht mal welchen Standard genau) und mATX genannt. Daher kommen für dich 13 Boards in Frage: https://geizhals.de/?cat=mbp4_1700&sort=p&xf=4400_%B5ATX%7E7226_802.11yy

Warum nimmst du nicht einfach das günstigste? Warum möchtest du 40€ mehr für ein MSI Board ausgeben?
 
TE
TE
compisucher

compisucher

Volt-Modder(in)
Äh...ja, ich habe deswegen zwei schon vorab verlinkt, weil diese Specs. die Gewünschten beinhalten.
Insofern dachte ich, dass mein Vergleich angeschaut wird :ka:
Von anderen Foristen in anderen Threads wird hier kund getan, dass man bei LGA 1700 Gigabyte und Asus meiden sollte.
Das MSI Pro B660-M-A hat einen USB C 3.0, das Mortar einen 3.1 = gutes Argument von @noO_F3Ar
Somit ergibt sich nach Deiner Liste das von mir gewählte B660M Mortar als das "Günstigste" mit den gewünschten Specs. bei LGA 1700 = alles Paletti
Da ich gleichzeitig originär ein B550 verlinkt hatte, erhoffte ich mir Hinweise, ob und inwiefern entweder Intel oder AMD da das Geeignetere wäre.
OK, das ist jetzt durch, mehrheitlich las ich die Tendenz zu Intel, mit dem, primären Argument, für den Notfall eine IGPU zu haben.
Preislich geben sich beide Systeme nix, wenn man die CPU mit berücksichtigt, quasi +/- 0€.

Edit:
Ich habe allerdings "nur" DDR4 Systeme in Betracht gezogen.
Für einen Multimedia-PC mit der Eingangs beschriebenen Nutzung wäre DR 5 dezent übertrieben.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Äh...ja, ich habe deswegen zwei schon vorab verlinkt, weil diese Specs. die Gewünschten beinhalten.
Insofern dachte ich, dass mein Vergleich angeschaut wird :ka:
Daraus geht nicht hervor, wie viele und welche Schnittstellen ihr tatsächlich braucht, wie wichtig Qualität und Ausstattung des Onboard Audios ist, ob ein bestimmtes Layout wegen Kollisionen mit vorhandener Hardware notwendig ist.
Ist es so schwierig zu schreiben: "Ich brauche 5x USB 2, zwei Speicherslots, 1xNVME, 1x Sata, 1x Stereo Klinkenausgang (Qualität egal), WLAN und mATX."
 
TE
TE
compisucher

compisucher

Volt-Modder(in)
@Birdy84:
Nicht böse sein, ich denke, wir zwei sollten die Diskussion an der Stelle abbrechen.
Andere User haben mir ausreichend Input zur Entscheidungsfindung geliefert.

Die von dir beschriebene Kriterien erfüllen alle Boards mit mATX mit Ausnahme der Eigenschaft WiFi.

Mir ging es weniger darum, sondern um eine evtl. andere Marke (AsRock, Asus whatever) weil Begründung XYZ.

Sorry, wenn das in deinen Augen nicht klar rüber kam.
 
Oben Unten