Welchen Kühler für Sockel 1200

knurrhahn

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, welchen Kühler nehmt ihr für eure Intel CPU auf Sockel 1200.
Diese Prozessoren scheinen auch alle Hitzköpfe zu sein.
Welchen Kühler nehmt ihe?
Ich hatte bis jetzt einen Noctua und war super zufrieden damit. Leider gibt es den nicht für Sockel 1200.
Der BeQuit den ich jetzt habe, ist nicht gerade der Brüller.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ähm... Welche CPU?
Leider gibt es den nicht für Sockel 1200
Mal nach einem Montagekit bei Noctua gefragt?
Der BeQuit den ich jetzt habe, ist nicht gerade der Brüller.
Welcher ist das?

Ansonsten such dir hier einen aus:
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte bis jetzt einen Noctua und war super zufrieden damit. Leider gibt es den nicht für Sockel 1200.
Was hattest du denn vorher für ein System, dass das Montagekit nicht auch auf LGA1200 passt? Das muss dann ja aus der Ära 1366/775 o.ä. sein. LGA115x und LGA1200 nutzen schließlich die identischen Mounting Points. Aber du hast Glück, denn Noctua unterstützt seine Kühler ziemlich lange. Mit Kaufnachweis solltest du notfalls ein passendes Kit auch kostenlos bekommen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Zumindest passt vom Lochabstand auch ein Kühler für Sockel 115x auf Sockel 1200.
Ich hatte bis jetzt einen Noctua und war super zufrieden damit. Leider gibt es den nicht für Sockel 1200.
Wäre gut zu wissen um was für ein Kühler es sich handelt, denn nur weil der Sockel 1200 nicht dabei steht, heißt es nicht, das der nicht passen wird. Zumindest, wenn es sich um ein Kühler des Sockels 115x handelt. Denn bedenken musst du, das damals der Sockel 1200 noch nicht gab und daher manche Produktbeschreibungen diesen nicht mit enthalten haben.

Das Ganze hängt von den Montageschrauben ab, denn sind diese ohne Anschlag mit einem durchgehendem Gewinde, wird der Kühler trotzdem passen. Im Einzelnen kann es auch ausgetestet werden, denn selbst wenn der Kühler nicht richtig darauf sitzen würde, würde der Prozessor vorher herunter takten und kein Schaden nehmen. An der Temperatur ist dann auch gut zu ersehen ob der Kühler richtig drauf sitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
K

knurrhahn

Komplett-PC-Käufer(in)
Ehrlich - wenn ich gewußt hätte, dass der passt, hätte ich ihn behalten. Das war alles so ein Schnellschuß.
Ich hatte mich nicht wirklich in letzter Zeit damit befasst.
Der Verkäufer hatte auch keinen so richtigen Durchblick.
Der hat mir den gegeben wo Sockel 1200 draufstand. Ich hatte selbst mit geschaut. Auf den anderen stand das nicht. Ich Dödel. :-)))))

Naja, vergessen.
Jetzt habe ich einen BeQuite Shadow Rock Slim. Im normalen Modus mag es schleichen. Aber wenn ich einen Gang höher schalte (XMP) dann wird er schon laut. Hätte ich ehrlich nicht so gedacht von BeQuit.
Das ist der erste CPU Lüfter von der Firma den ich hab.
Ich habe auch kein Vertrauen darauf dass er richtig auf dem Prozessor sitzt.
Die WLP sieht zwar zerdrückt aus aber irgendwie fehlt der Druck beim anschrauben.
Wenn ihr wisst was ich meine.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
K

knurrhahn

Komplett-PC-Käufer(in)
Abdruck der Wärmeleitpaste gut aussieht, dann passt ja alles.
Das ist es. Ich hatte ihn noch mal runter gemacht. Da waren die oberen Ecken nicht so richtig benetzt. ich hatte es extra so gemacht dass die WLP durch Druck und leichetes drehen vor dem anziehen sich verteilen soll.
Das hat mir nicht so gefallen.
Ich werde mich mal nach einem neuen Lüfter umschauen. Ich habe noch Rückgaberecht. das wäre nicht das Thema.
Mich hat nur unsicher gemacht, dass z.B. beim Mugen bei dem einen Händler stand, dass er für Sockel 1200 passend wäre und beim anderen Händler stand das nicht mit da.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Ich warte ja immer noch auf den Nachfolger meines geliebten Matterhorn von EKL. Den habe ich damals gefühlt auf jedes potentere Intel-System drauf gepackt….
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist es denn von Bedeutung welche CPU? Geht doch einfach vom 11900K aus und fertig. Einen zu guten Kühler gibt es nicht.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
TE
TE
K

knurrhahn

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry. Ein i7 11700k.

Die WLP streiche ich mit einem kleinen Silikon Spatel auf. Das passt schon.
Ich hatte mit dem Punkt in der Mitte extra gemacht um zu sehen wie sich die Paste verteilt.
Scheinbar hatte ich unten doch etwas mehr gezogen. Die oberen Ecken waren trocken.
Dann habe ich ihn flächig eingestrichen und schön über Kreuz angezogen.
Jetzt bleibt er erst mal so bis ich eventuell etwas neues gefunden hab.
 
Oben Unten