• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

welchen Kühler für Q6600?

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
welchen Kühler für Q6600?

Guten Abend,
es gibt zwar schon zwei Thread´s die ca das gleiche beinhalten doch ich bin immer was besonderes ;) und die Threads sind einfach veraltet^^

So nun zum eigentlichen Problem:
Ich hab einen Q6600 und derzeit einen Thermalke T1 Kühler drauf. Doch unter Last krieg ich auch eben mal 75°C auf die Wage und nachdem ich bald OC anfangen will brauch ich einen neuen.
Preis spielt fast keine Rolle nur sollte er auch wirklich was bringen.

Beim suchen bin ich auf zwei Modelle gestossen wo ich mir dachte könnte doch was sein:
1. Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 775 (Intel) » Xigmatek » Xigmatek Thor's Hammer "Overclocker Edition"
2. Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 775 (Intel) » Prolimatech » Prolimatech Megahalems "Overclocker Edition"

Hier noch den link zu meinem Sys-Profil (Bilder sind alle veraltet ausser was gehäuse angeht): sysProfile: ID: 102624 - The Killer for Two

Danke schon mal im Vorraus
The Killer for Two
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Erfahrung mit dem Teil hab ich zwar nicht aber in den Tests
kann man ja auch sehen dass der fast überall auf Platz 1 ist.
Wenn dir der Megashadow besser gefällt ist das sicher auch eine
gute Wahl.
 
TE
The Killer for Two

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Also ich hab ihn seit Samstag verbaut und die Temps sind göttlich.... keine 30 Grad unter volllast...^^
 
TE
The Killer for Two

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Jop
muss jetzt erst noch mein Tagebuch fertig schreiben und noch vor dem WE will ich über 3GHZ pro core (ich hoffe ich schaff das )
 

_-=Dante=-_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: welchen Kühler für Q6600?

jop, mein Q6600 damals schaffte die 3GHz ohne Spannungserhöhung...
Ich denke, dass ist mit deinem auch möglich...

Wenn iwas sein sollte, frag einfach hier im Forum nach:schief:

greetz
 
TE
The Killer for Two

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

thx werde ich machen... bzw werde ich sogar brauchen da ich das letzte mal einen P3 übertacktet habe... und das ging noch etwas einfache :P
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Er muss wieder mit seinem "tollen" Corsair H50 rumprollen,
einer WAKÜ Lösung, die schlechter als der Megahelms kühlt,
und dabei doppelt so teuer ist :rollen:
 
D

david430

Guest
AW: welchen Kühler für Q6600?

XD
wakü kann ich mir noch nciht leisten... ausserdem weiß ich nicht obs des wirklich noch bringt...^^

ach es gibt hater und lover beim h50. ich finds toll, es nimmt nicht so viel platz weg, der preis bewegt sich auf dem niveau eines megahalems, ca. 70 euronen, und die kühlleistung ist überragend, auch wenn das an vielen stellen abgestritten wird, aber das teil ist toll:daumen::D
 
D

david430

Guest
AW: welchen Kühler für Q6600?

Test: Corsair H50 Flüssigkeits-CPU-Kühler - 02.08.2009 - ComputerBase

das sieht vielleicht so aus, als wäre der megahalems besser, aber der h50 hat eben vorteile, er ist nicht so breit, man kann flexibel mit der positionierung sein, also ich hab die kühler durch 2x120mm lüfter, die höchtens mit 1400U/min drehen. und das verdammt leise, und ich kriegs hin meinen q6600 auf 1,5V zu betreiben, ohne bei last die 50°C zu übersteigen. und 1,5V ist dann doch scho was:D
 
TE
The Killer for Two

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

klingt ganz nice... hab das teil heute in echt angeschaut...
aber da finde ich meinen schon fast schöner :P
 
D

david430

Guest
AW: welchen Kühler für Q6600?

ach, schönheit bei kühlern, er ist einfach toll, kaufen! :D
/gehirnwäschemodus aus:lol::lol::lol:
 

Jason22

PC-Selbstbauer(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Auch wenn er den Kühler schon bestellt hat; mit Noiseblocker XL1 bleibt man sogar auf 3 GHz auf 50% unter 60°c, und das ohne Probleme :)
Wer den Quad frieren lassen will lässt ihn auf ca 7v oder 75% :D
 
TE
The Killer for Two

The Killer for Two

Freizeitschrauber(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

könnte mir einer vllt einen crashkurs im Thema OC geben pls?
ich hab zwar heute schon mit FSB auf 3,39 GHZ hochgetacktet, jedoch ist er dann immer gefreezt :(
(hatte aber im idle ca 28°C)
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
AW: welchen Kühler für Q6600?

Also am besten du stellst erst mal alle Spannungen von Auto auf Manuell.
PCIe-Takt auf 100
Ram-Spannung fixen
CPU-Spannung auf Standard (also 1,2 V)
FSB auf Standard
Multi auf max
Ramteiler bzw. Ramtakt um 1 Stufe senken, da mit dem FSB auch der RAM übertaktet wird und es zu Instabilitäten führen kann.

So, dann kannst du den FSB langsam erhöhen und dann immer 5 min Prime laufen lassen und die Temps im Auge behalten. Dann den FSB wieder erhöhen und testen....
Wenn es zu Instabilitäten kommt die VCore leicht anheben und nochmal testen.

Das alles wiederholst du so lange, bis es nichts mehr bringt die VCore zu erhöhen bzw. solange es die Temps es zulassen.

mfg
 
Oben Unten