Welche SSD/NVME ist die "Beste"?

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
@Nathenhale Die langsamere m.2 SSD die dann unten verbaut wird, unterscheidet sie sich dann überhaupt noch von einer "normalen" SATA SSD? Da sie ja sich die Bandbreite teilen muss dann.

@Birdy84 Wenn sie im Angebot ist,why not. Bin da auf keine Marke festgelegt. :D
Ja , wird Sie da die Bandbreite in den Meisten fällen ja da ist. Nur wenn du zeitgleich noch USB Festplatten angeschlossen hast ( Die auch gerade was Kopieren ) und dann noch andere am Chipsatz hängende verbrauche laufen , wird sie halt schlechter Performen als die direkt an der CPU angebundene.
Ich verwende auch zwei wd 850blacks in meinem System bis jetzt konnte ich keinen nennenswerten Unterschied zwischen der am CPU und der am PCH feststellen.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
@Nathenhale Die langsamere m.2 SSD die dann unten verbaut wird, unterscheidet sie sich dann überhaupt noch von einer "normalen" SATA SSD? Da sie ja sich die Bandbreite teilen muss dann.
Muss sie nicht, der X570 kommt mit satten 40 Lanes daher, selbst mit einer voll angebundenen GPU und 2 NVMEs macht das gerade 24 Lanes, 4 Lanes sind für die Kommunikation zwischen CPU und Chipsatz wenn ich nicht irre, macht 28.
SATA LAufwerke und der Ganze Rest kommen dann noch dazu und ein paar sind für USB und co reserviert, bis da was geteilt werden muss, musste erstmal noch ordentlich was dranstöpseln, selbst mit 3NVMEs sollteste da i.d.R. keine Probleme bekommen.

Ansonsten beiss halt in den sauren Appel und hol dir gleich nen 2TB Modell von der 970+ oder der 980Pro oder vergleichbarer guter NVMEs im Angebot, dann haste erstmal Ruhe und eigentlich wollteste ja 2TB. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

Dellwin

Software-Overclocker(in)
So, da ihr mich so gut beraten habt, wollte ich euch auch meine Entscheidung mitteilen.

Es gab weder die MX500 noch die 870 Evo mit 2TB für den Preis der Sandisk Ultra 3D (115€).
Zus. zur Info das es bei neueren MX500 auch wohl Glück sein soll was man bekommt.
Und über 100€ für "nur" 1TB fand ich auch zuviel, auch wenn es dann PCIE4.0 ist. ( abgesehen davon ob ich beim Spielen davon soviel merke?)

Zu allerletzt blieben viele 1TB Alternativen der o. g. SSDs, da war mein Favorit die 970 Evo Plus 1TB für 75€ gewesen.Zwar NVME, aber nur PCIE3.0

Letztendlich irgendwie keines so richtig befriedigend gewesen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten