• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche SD-Card für Elgato 4k60 S+

Tryn4x

Schraubenverwechsler(in)
Hallo com.

Ich habe mir eine "Elgato 4k60 S+" gekauft und möchte diese nun im standalone Modus nutzen.
Auf der Hompage wird angegeben das ich eine SD Card mit UHS 3 oder V30 nutzen soll um problemlos aufzunehmen.
Ich habe gegoogelt wie .... , finde auch etliche SD Karten aber welche ist die richtige?
Herausgefunden habe ich die karte es entweder UHS3 oder V30 unterstützen muss.
Im Handbuch steh auch das ich micro SD mit einem Adapter benutzen kann.
Die Karte muss wohl eine Schreibgeschwindigkeit von mind. 30 MB/s (Megabyte) or 240 Mb/s (Megabit). unterstützen, also V30.
Ich war gerade bei Medimarkt um mir eine V90 zu kaufen, zum glück hatten Medimarkt gerade keine weil ich sonst 199 Euro bezahlt hätte und diese völlig übertrieben gewesen wäre. Aber welche ist nun die Richtige SD-Card?
Hat jemand direkte Erfahrungen mit der "Elgato 4k60 S+" und einer SD-Card?
Wäre die:

SANDISK Extreme PRO® UHS-II, SDXC Speicherkarte, 64 GB, 300 MB/s

in Ordnung?
Oder welche?

Ich würde mich sehr über eine Antwort bzw über hilfe freuen
Danke im voraus
Steffen
 
Oben Unten