• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

welche LIEFERBARE karte soll ich mir kaufen

hans shmitt aus hamburg

Kabelverknoter(in)
wie wohl einige hier auch, will ich mir eigentlich die 5870 kaufen, aber nach vielen seitenbesuchen, telefonaten, und besuchen bei händlern gebe ich auf. ich bastel mir eben einen rechner ohne die karte zusammen. das hat jetzt den vorteil, dass ich nvidas antwort auf atis dx11 ansage abwarten kann. aber ich brauche euere hilfe.

welche SOFORT VERFÜGBARE grafikkarte soll ich mir jetzt als zwischenlösung holen. da ich mir einen tft mit 1920x1080 auflösung kaufen will, sollte die karte die neuesten spiele in dieser auflösung (ohne eyecandy-einstellungen, wie AA usw.) mit ~40-60 fps schaffen. ansonsten sollte sie halt moeglichst günstig und leise sein, gegen einen relativ guten wiederverkaufswert wären natürlich auch nichts einzuwenden.

zu welcher verfügbaren grafikkarte würdet ihr mir also raten?

Danke im Voraus,
Hans Schmitt
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn die Karte sofort verfügbar sein soll würde ich dir auf jeden fall zu der HD5870 greifen. Bei Nvidia weiß keiner so genau wann die Karten kommen und ob die überhaupt für Spiele gedacht ist. Wenn die kommt und dann auch für Spiele gedacht seien wird kostet die bestimmt 500€ und ATI braucht die Preise gar nicht zu senken.
 

Neodrym

PCGH-Community-Veteran(in)
eigentlich zu garkeiner ... (meine meinung)
Bestell die 5870 ... (wenn du net auf G300 warten magst) .. und warte einfach ab .. vieleicht kaufst du dir nen Mainboard was VGA onboard besitzt ..
Ich fänd jetzt ne karte zu kaufen rausgeschmissenes Geld .. : /
Falls dir das egal sein sollte und der geldbeutel mehr als Offen ist könnte man dir die 4850 oder eine 9800er ans herz legen .. die sollten doch recht preiswert noch sein

Gruß
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
Wenn die Karte sofort verfügbar sein soll würde ich dir auf jeden fall zu der HD5870 greifen. Bei Nvidia weiß keiner so genau wann die Karten kommen und ob die überhaupt für Spiele gedacht ist. Wenn die kommt und dann auch für Spiele gedacht seien wird kostet die bestimmt 500€ und ATI braucht die Preise gar nicht zu senken.
Wieso sollten nVidias neue karten nicht für Spiele geeignet sein, nur weil die in letzter Zeit stark auf GPU Computing setzten heißt das noch lange nicht das man dafür nicht mehr mt spielen kann.
Ganz sicher werden die Karten (bis auf eine Dual GPU Variante vielleicht) keine 500€ kosten, sondern das Topmodell wird anfangs wohl bei 300€ liegen.

So nun zum eigentlichem Thema, wenn es wirklich nicht anders geht, kannst du am besten eine HD 4870 1GB nehmen, ist gut und günstig, schafft alle aktuellen Spiele mit i.d.R. mehr als 50 FPS, allerdings würde ich trotzdem eher zur HD 5870 raten, wird sicher nicht sooo lange duern bis du eine bekommen könntest, einfach in mehreren Shops per Nachnahme bestellen und gucken wer als erster liefert, den Rest wieder abbestellen.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@majorguns
Es hat noch keiner zu 100% bestätigt das die Karte auch für Spieler seien wird und mit deinem Preis von 300€ wirst du sicherlich auch nicht weit kommen. Ich hoffe es zwar. Mir wäre so ein Leistungssprung wie von der Geforce 7 auf die 8800 am liebsten das war richtig geil.
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
bis jetzt war jede Generation für Spieler geeignet, sie werden einen Teufel tun AMD den Markt alleine zu überlassen, das ist so als würdest du sagen, das Intel, nur weil man noch nichts genaueres weiß, nächstes Jahr plötzlich das CPU Geschäft aufgeben würde, 300-350€ werden wohl ein realistischer Preis sein.
 

Bitfreezer

Schraubenverwechsler(in)
Auf alle Fälle keine unter 1 GB Grafikspeicher! Wenn du einen Händler kennst, der die HD5870 liefert, dann auf alle Fälle die. Hat ca. ziemlich genau die doppelte Leistung einer HD4870!!!
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Ich würde auch ganz klar eine HD 4870 1GB empfehlen, z.B. von XFX - die kostet nur noch 115 Euro und reicht in 1920x1080 bei vielen Spielen sogar noch für 4xAA/16xAF! :daumen:

Mit einer solchen Karte kannst du dir wunderbar das treiben auf dem Grafikkartenmarkt ansehen!

Alternativ ginge eventuell noch so gerade die HD 4770 für knapp 85 Euro - allerdings wird die in 1920x1080 schon arg eng von der Leistung her...
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Wenn du nicht warten willst, dann nimm als "Zwischenlösung" die 4870 mit 1 GB. Die reicht momentan noch für fast alle Spiele.
Kann mit meiner Crysis bei 1920x1200 - 4xAntiAliasing und 16xAnIsotropische Filterung mit allem auf Hoch flüssig spielen :D

Also weißte ja, was Sache ist, wenn du "Eyecandy"-Einstellungen abschaltest ;-)
 
TE
hans shmitt aus hamburg

hans shmitt aus hamburg

Kabelverknoter(in)
danke für die zahlreichen antworten,

jetzt, nachdem mir eine hälfte sagte ich solle doch lieber warten, die andere hälfte mir zur ~4870 riet, und die dritte hälfte :huh: - wohl aus versehen - antworten auf andere threads gab, bin ich immer noch etwas unentschlossen....
ich werde wohl am montag noch einmal die läden in meiner umgebung abklappern. falls wieder ebbe bezüglich der 5870 herrschen sollte, werde ich dann die Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870 erwerben und in ruhe auf die silent dx11-modelle von nvida und ati warten.

gott segne euch.

p.s.
weiss einer wo ich meine schlüssel hab liegen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
Erstmal zum Topic:

Radeon 4890
GTX 260
Radeon HD 4870

Am Preiswertesten ist wohl die 4870er, rest is Geschmackssache

€dit: Dann würd ich eher zu ner 4890er greifen ehrlich gesagt vom Preis her ;) kostet um die 150 damit wirst du freude genug haben zur not bis zur übernächsten generation :)


@majorguns
Es hat noch keiner zu 100% bestätigt das die Karte auch für Spieler seien wird und mit deinem Preis von 300€ wirst du sicherlich auch nicht weit kommen. Ich hoffe es zwar. Mir wäre so ein Leistungssprung wie von der Geforce 7 auf die 8800 am liebsten das war richtig geil.


PCGH schrieb:
Update: 7.11.2009: Aussagen zur Fermi
Im Transkript des Conference Calls sind einige interessante Aussagen zum Fermi enthalten. Ein Beispiel:
"Next year is going to be an interesting first quarter because in fact, we will need more wafers than ever in Q1. And the reason for that is because -- and I mean more 40-nanometer wafers than ever in Q1 because we are ramping -- we are obviously fully ramping Fermi for three different product lines, GeForce, Quadro, and Tesla."
Nimmt man diese Aussage wörtlich, so heißt das, dass Fermi in Stückzahlen erst im neuen Jahr erscheint. Bisher ging man davon aus, dass bereits 2009 Fermi-Grafikkarten erscheinen. Möglicherweise bringt Nvidia aber immerhin eine geringe Stückzahl noch 2009 auf den Markt.

Ebenfalls bemerkenswert:
"And relative to the competition, the market has really spoken -- although it's a fast chip, it's not that fast and it is basically an RV770 with DX11. And I think that you could incrementally make changes for a number of years but certainly not forever and we are going to really change the marketplace going forward with Fermi and so that's our focus and we are trying to get it shipped as soon as possible. The demand is really, really strong for it and we will tell you about all the great graphics features when we launch."
Der Nvidia-Chef sagt damit, dass die Radeon-HD-5000-Generation nichts anderes eine Radeon-HD-4000 mit DirectX 11 sei. Er wirft indirekt AMD auch Innovationslosigkeit vor, denn man könne nicht über Jahre nur inkrementelle Verbesserungen einbauen. Die Nachfrage nach Fermi sei sehr stark und man rede über alle Features rechtzeitig zum Launch.

Wie du siehst stützt du deine Aussagen auf dein eigenes Unwissen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten