• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Grafikkarte

Nighty80

Schraubenverwechsler(in)
Tach,

baue mir gerade einen neuen PC zusammen und brauche noch eine neue Grafikkarte.Suche eine Grafikkarte bis 200 Euro. Habe einen AMD Phenom II x4 955 3.2 GHz Chipsatz. Monitortechnisch habe ich einen 28 Zoll(Hans G). Windows 7 als Betriebsystem, deswegen wäre eine Grafikkarte mit Directx 11 am besten.

Danke schon mal für eure Antworten
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Tja bei 200€ Limit und DirectX 11 kommt ja nur die HD 5770 in Frage. Mit der wirst du aber nicht lange Freude mit Spielen haben.
Spar lieber noch ein bißchen und hol dir für ~250€ ne HD 5850. Dauert sowieso noch bis die lieferbar ist, hast also noch Zeit zum Sparen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es um DX11 geht, dann hast du ja nicht viel Auswahl. Da die HD 5850 ca. 20-30 € mehr kostet als dein vorgeschriebenes Budget verkraftet, schlage ich hier ganz einfach mal eine HD 5770 vor. Nämlich die hier:
HD 5770

Wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben, dann die hier:
HD 5850

Bedenke aber, dass du die HD 5770 schneller in den Händen halten wirst, als die HD 5850, diese hat nämlich eine grottige Lieferzeit. Die HD 5770 ist ca. 10 % langsamer als eine HD 4870.
 
TE
N

Nighty80

Schraubenverwechsler(in)
Meint ihr eine Direct 10.1 tuts auch bei Windows 7?
Sonst würde ich mir vielleicht eine Sapphire HD 4890 holen?
 
Wenn du wirklich D3D11 Spiele spielen, und auch das volle Feature Set nutzen möchtest, führt an einer HD 5000 kein Weg vorbei. Wenn es dir nicht so wichtig ist diese Spiele spielen zu können, oder Zukunftssicher zu sein, wäre eine D3D10.1 Karte natürlich durchaus ausreichend. Zb. eine HD 4890. Diese ist auch etwas flotter als eine HD 5770.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Tja, wenn du auf DirectX 11 doch verzichten willst, kannste die HD 4890 nehmen. Wobei momentan eigentlich auch noch die HD 4870 reicht ;)

Ist halt nur die Frage, ob es sich lohnt jetzt noch mehr als 100€ in eine veraltete Karte zu stecken? Speziell der verbesserte Anisotropische Filter der 5000er Serie sei hier mal erwähnt :)
 

Ahab

Volt-Modder(in)
klar ist die 4890 eine alternative. das featureset von DX11 ist aber ungleich attraktiver als das von DX10 seinerzeit. ich würde, nicht zuletzt angesichts von Win7, schon zu einer HD5000 raten. wenn DX11 aber wirklich keine option ist, dürfte eine HD4800 auch noch eine sehr gute option sein.
 
Oben Unten