• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Weiterhin FPS Drops, Spannung ?

tobias1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

um den Foren Thread von letzter Zeit aufzuschließen habe ich nach meinem Umbau mittlerweile festgestellt (in Zusammenarbeit mit dem Conrad Reparatur Team), dass die ständigen FPS Drops Ingame nichts mit der Hardware zu tun haben können, sondern der CPU ist einfach zu wenig ausgelastet als, dass die Komponenten gleichzeitig etwas zu tun hätten.

Ich habe in den letzten Tagen alle Teile ausgetauscht und erneuert und das Problem mit den FPS Drops hält immer noch an.

Specs:

AMD Ryzen 5 3600 getaktet auf 4 GHZ mit Dark Rock 3 Kühler
MSI X570 Gaming Plus Mainboard (aktueller BIOS Treiber vom August drauf)
Corsair Vengeance LPX DDR4 16GB 3000 MHZ (XMP Profile 2 dank neuem Ryzen 5 der dritten Gen auch SO erkannt -> 2 Gen hatte 2933 MHZ profile)
Be Quiet 550W Pure Power 11 Vollmodular Netzteil
ASUS ROG Strix 1070 Ti GTX
Samsung EVO 970 1TB M2.PCIe 2280
Windows 10 64bit PRO aktuellste Version
Nvidia Treiber aktuell 471.68 Version


Sowohl beim Testen mit der Grafikkarte (1070 MSI auf 1070 Ti ASUS) keinerlei Veränderung
Sowohl von 2600 auf 3600 Ryzen 5 keinerlei Veränderung
Keine Veränderung beim Mainboard nach Wechsel von Crosshair VI Hero auf MSI X570 Gaming Plus

Beim alten Setup (ryzen 5 1600 + ASUS x370 + corsair vengeance lpx 2400 mhz) gab es diese Probleme nicht.

Weiterhin beim Burn In Test auf 50 % alle Komponenten habe ich massive Ruckler und FPS Drops alle Sekunde von 90 auf 50 und wieder zurück, ALLERDINGS beim testen von 100 % auf fast allen Komponenten habe ich KEINERLEI drops.

Overwatch auf niedrigsten Settings funktioniert im FPS Drop überhaupt nicht und stürzt teilweise ab mit Hinweis "TDR Fehler". Bei EPIC Einstellungen läuft es gut aber hat trotzdem zwischendrin nochmal FPS ruckler die aber "aushaltbar" sind.

Meine Vermutung liegt dahingehend das einfach die Spannungsversorgung wegen zu wenig Last nicht aufrecht gehalten werden kann.

Gibts dafür ne Lösung? Bin jetzt kein Experte... aber irgendwas mit Untervolting etc? wäre um ein paar Meinungen dankbar! Grüße
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Wie warm werden den CPU und GPU unter Last?
welcher Energiesparplan ist in Windows eingestellt und welcher im NVIDIA Control Panal ?
 
TE
T

tobias1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie warm werden den CPU und GPU unter Last?
welcher Energiesparplan ist in Windows eingestellt und welcher im NVIDIA Control Panal ?
hier sind die ergebnisse....

selbst beim prime95 test plus furmark GLEICHZEITIG habe ich manchmal diese kleinen ruckler zwischendrin... siehe hardware monitor bei den watt anzahl der grafikkarte... diesen droppen von 180-190w auf 110-130w manchmal... es kann aber nicht an der grafikkarte liegen, da ich zwei verschiedene getestet habe, die beide normal laufen. beide haben das selbe problem!
Der Ryzen is auf 4GHZ getaktet mit 1.30v cpu core spannung und er ram ist auf profile 2 und auf 1.36v eingestellt.. alles im normalen bereich, wo es eigentlich keine probleme geben sollte..
 

Anhänge

  • Unbenannt3.JPG
    Unbenannt3.JPG
    246 KB · Aufrufe: 15
  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    98,2 KB · Aufrufe: 11
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    57,2 KB · Aufrufe: 13
TE
T

tobias1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Teste mal den Amd High Performance aus als Energiesparplan.
nichts besseres, hatte eher das gefühl als ginge es schlechter...

als ich unter voll last das sniping tool anmachen wollte für nen screenshot hat er sogar ordentlich auf 70-80w geballert...

kann das sein oder habe ich einfach ein schlechtes netzteil erwischt? das ist ja auch neu, aber kann ja sein das es ein "montagsnetzteil" ist? oder hat das mainboard ne schlechte spannungsversorgung? grüße
 

Anhänge

  • Bild_2021-08-31_154833.png
    Bild_2021-08-31_154833.png
    92,5 KB · Aufrufe: 12

doedelmeister

Software-Overclocker(in)
Aber du hast nicht OC noch aktiv? Weil oben steht was von "auf 4Ghz Takt". Wenn ja auf Standarttakt laufen lassen und nochmal testen.

Ansonsten mal Windows neu-installieren und keine AMD Chipsatztreiber installieren, sondern Windows Standart Kram drauflassen.
 
TE
T

tobias1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber du hast nicht OC noch aktiv? Weil oben steht was von "auf 4Ghz Takt". Wenn ja auf Standarttakt laufen lassen und nochmal testen.

Ansonsten mal Windows neu-installieren und keine AMD Chipsatztreiber installieren, sondern Windows Standart Kram drauflassen.
würde es auch reichen die chipsatztreiber zu deinstallieren? oder bleibt dann immer ein rest übrig? grüßé
 
TE
T

tobias1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber du hast nicht OC noch aktiv? Weil oben steht was von "auf 4Ghz Takt". Wenn ja auf Standarttakt laufen lassen und nochmal testen.

Ansonsten mal Windows neu-installieren und keine AMD Chipsatztreiber installieren, sondern Windows Standart Kram drauflassen.
wow es hat den anschein als würde ES TATSÄCHLICH funktionieren, ich kann overwatch ohne ruckler spielen! nur weil der chipsatz treiber "nicht funktioniert" bzw. die energiesparpläne?
 
Oben Unten