• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Weihnachts PC

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weihnachten steht vor der Tür und ich brauche unbedingt einen neuen Rechner. Das Budget liegt bei 1000€. Der PC sollte neuste Spiele verkraften. Hinzu kommt das ich einen 23" Monitor haben möchte. Dieser sollte das Verhältnis 16:9 haben. Der Zeit bin ich sehr von i7 mit 1366 Sockel angetan, da da ja auch der i9 drauf passen soll und wenn man dann man aufrüsten will ist das sicher von Vorteil. Ich hoffe ihr könnt mir Helfen. Ich bedanke mich schon jetzt.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Hi Jedi,


Der i9 wird dann sicher von dem Mainboard ausgebremst auch wenn es kompatibel ist. Nimm lieber einen i5 750 oder einen PhenomII 955BE

_________AMD________________________Intel_______________

AMD Phenom II x4 955 BE - ab 123,00€ Intel Core i5 750 - ab 152€

EKL Alpenföhn Groß Clockner - ab 26,00€ EKL Brocken - ab 31€

Gigabyte GA-MA770T - ab 68,00€ Gigabyte GA-P55M -ab 77€

Kingston HyperX 4GB DDR3 1600Mhz CL8 - ab 81,00€

SAPHIRE ATI 5850 1024MB - ab 219,00€

Corsair HX 450W - ab 59,00€

Samsung Spinpoint F3 500GB - ab 38,00€

Xigmatek Asgard ATX - ab 27,00€

LG DVD Brenner - ab 23,00€


Stand:16.10.09 AMD: 664,00€ - - - - - - - Intel : 700,00€ + Versand


Alternative verfügbare Karten: Saphire 4890 -natürlich nicht auf dem selben Niveau, aber schon ab 150€ zu haben, die GTX260 gibt es ab 126€


..dann hast du noch etwas Luft für den Monitor..

Besten Gruß
 

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würde lieber die vorgeschlagene Alternative von "KaiHD7960xx" nehmen sonst wird das kein Weihnacht-PC mehr. :D
Die Ati 5xxxx sind bis ca. Januar schlecht verfügbar.
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok ich habe gerade festgestellt das sie das Budget auf 1400€ für alles (Bildschrim, Maus ect.) erhöht hat. Hoffe damit kann man auch was anfangen. Auch soll ein bissel OC drinn sein.
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
Hier meine kurze Zusammenstellung bei Alternate.de. Ist zwar der etwas teurere Weihnachts Computer. Aber am Gehäuse und das kann ich dir garantieren und an der Hardware wirst du ne menge Spass haben. ;)

Gruss

Gurango

Ok ich habe gerade festgestellt das sie das Budget auf 1400€ für alles (Bildschrim, Maus ect.) erhöht hat. Hoffe damit kann man auch was anfangen. Auch soll ein bissel OC drinn sein.
Na da werd ich wohl ein paar Anpassungen vornehmen können. Werde schauen, dass ich morgen dazu komme.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
nimm ne stärkere Graka, z.B. die 5870 und ein gute Case wie das Silverstone Raven2, dazu Tastatur und Maus (zusammen 100€).
ein größeres NT Cooler MAster silent Storm 550,
und ne 1000GB F3,

dann hast du deine 1400 schon voll ;) so schnell geht das


edit:
Na da werd ich wohl ein paar Anpassungen vornehmen können. Werde schauen, dass ich morgen dazu komme.
jep, denn die 5770 bremst die CPU arg aus.. der 860 lohnt sich übrigens nicht gegenüber dem 750er..
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
nimm ne stärkere Graka, z.B. die 5870 und ein gute Case wie das Silverstone Raven2, dazu Tastatur und Maus (zusammen 100€).
ein größeres NT Cooler MAster silent Storm 550,
und ne 1000GB F3,

dann hast du deine 1400 schon voll ;) so schnell geht das


edit:
jep, denn die 5770 bremst die CPU arg aus.. der 860 lohnt sich übrigens nicht gegenüber dem 750er..

Das mit der 5870 muss ich dir momentan wirklich recht geben. Aber er redet da von Weihnachts Computer. Da Apple alle 5800 GPU's aufgekauft hat, herrscht momentan ein grosser Mangel. Aber das Warten auf ne 5850 oder 5870 wäre bestimmt lohnenswert. Weshalb du das Gehäuse gegen das Silverstone auswechseln willst ist Geschmackssache. Ich habe das Coolmaster im Geschäft als Workstation zusammengebaut (allerdings in der etwas teureren Pure black Edition). Das Gehäuse ist zwar etwas schwerer, trotzt aber nur so von Platz und ausgeklügelter Konstruktion.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
das hier:
nimm ne stärkere Graka, z.B. die 5870 und ein gute Case wie das Silverstone Raven2, dazu Tastatur und Maus (zusammen 100€).
ein größeres NT Cooler MAster silent Storm 550,
und ne 1000GB F3,

dann hast du deine 1400 schon voll so schnell geht das
war nicht auf deinen Beitrag bezogen! Wir haben nur gleichzeitig geschrieben und du warst eher fertig ;) das CM Cosmos gefällt mir sehr gut! :daumen:
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe noch vergessen zu erwähnen das ich schon eine 500GB WD Festplatte besitzte. Und werde sicher deshalb keine Platte brauchen. Der PC wird wiso nach Weihnachten bestellt da ich die letzten Jahre beobachten konnte das nach Weihnachten die Preise für Hardware rapide gesunken sind.
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
Ich habe noch vergessen zu erwähnen das ich schon eine 500GB WD Festplatte besitzte. Und werde sicher deshalb keine Platte brauchen. Der PC wird wiso nach Weihnachten bestellt da ich die letzten Jahre beobachten konnte das nach Weihnachten die Preise für Hardware rapide gesunken sind.

Dann würde ich dir unbedingt empfehlen, warte auf eine ATI Radeon des Typs 5850 oder wenn das Geld reicht auf ne 5870. Die Festplatte kannst du demfall weglassen.
Je nach Geld gibt es dann einen 24" Monitor (bedenke Full HD Auflösungen in Games brauchen ca. 30% mehr Graka Leistung) oder ein besseres Mainboard wie z.Bps. das etwas teurere Asus Maximus III Formula

Anhang anzeigen 165119

http://www.alternate.de/html/produc...ARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1156

Ein gute Monitor Wahl wäre sicher 24" Samsung 2433 BW für 239.90 Euro.

Anhang anzeigen 165118

ALTERNATE - HARDWARE - Monitore - ab 24 Zoll - Samsung SyncMaster 2433BW
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so ich habe mir auch mal was zusammen gestellt und würde gerne eure Meihnung dazu hören. Besonders unzufrieden bin ich mit meinem NT das ist irgendwie zu teuer aber es gibt sonst keins mit Kabel Manager wo man auf CF oder SLI aufrüsten kann. Auch wäre es interesant zu wissen ob das überhaupt Ratsam ist.
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke. Dann würde ich noch gerne wissen ob DDR3 RAM immer so teuer ist und ob es da auch was gibt was man bei der Wahl des Models und des Taktes beachten sollte.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Dann würde ich noch gerne wissen ob DDR3 RAM immer so teuer ist und ob es da auch was gibt was man bei der Wahl des Models und des Taktes beachten sollte.
doe Preis für RAM (vor allem DDR2) haben in letzter Zeit ziemlich angezogen, da ist man an den Markt gebunden.

Das wichtigste bei der Wahl ist eigentlich die Spannung, mehr wie 1,65 Volt sollte der Arbeitsspeicher nicht brauchen.
Dann würde ich 1333´er nehmen das 1600`er nicht alle Boards unterstützen und als letztes schaust du auf die Latenzen.

Den Unterschied zwischen z.B. CL7 und CL9 wird man in der Praxis zwar nicht merken, aber wenn du RAM mit CL7 für einen ähnlichen Preis wie CL9 bekommst, kaufst du natürlich den schnelleren.

Gruß

Lordac
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
so ich habe mir auch mal was zusammen gestellt und würde gerne eure Meihnung dazu hören. Besonders unzufrieden bin ich mit meinem NT das ist irgendwie zu teuer aber es gibt sonst keins mit Kabel Manager wo man auf CF oder SLI aufrüsten kann. Auch wäre es interesant zu wissen ob das überhaupt Ratsam ist.

Sieht doch schon einmal ganz schick aus. Dein Problem wird einfach dein Budget sein. Die i7 - 1366 sind nun mal wirklich teuer und tripple Channel Interface brauchst du mit einem Budget von 1400 Euro incl. Bildschirm eigentlich nicht. Da inverstiert man es besser in eine High end Graka, sofern er zum Spielen gedacht ist.

Nun fehtl dir noch folgendes:
- Ein Gehäuse
- DVD Brenner/Blue-Ray
- Betriebsystem (Win 7 ... 64Bit)
- Vernünftiger Monitor

Wenn man das alles noch dazu zählt, könnte es noch knapp werden mit den verbleibenden 400 Euro. Was man allerdings sagen muss, ist wohl danke an deine Mutti. Die ist wohl echt grosszüzig mit Schenken. Ich an deiner Stelle würde beim Socket 1156 bleiben. Ausser du hast Programme die Multithreading (4 Kerne = 8 Threads total) unterstützen. Zudem takten sich die i5 Prozessoren im Turbo Modus wesentlich höher als die i7 des 1366 Socket.

Gerne würde ich von dir wissen, weshalb du so verbissen auf diesen Socket bist?

Gruss

Gurango
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Betriebssystem brauche ich nicht, da ich neben mir eine Win7 64bit Ultimate Version liegen habe (von dem PC meines Vadders, der auch High End ist aber wegen Grafik arbeiten).

Zum Thema i7. Also ich weis auch nicht mich reizt das Ding einfach. Es ist was so als würde es rufen "Kauf mich, Kauf mich!". Warum das so ist kann ich nicht erklären. Auch soll es Probleme mit Abrauchenden 1156 Sockel CPUs geben. Ich was dass das eher die Ausnahme ist, aber es wäre schon ärgerlich wenn das passiert. Außerdem habe ich besonders viel Glück, was Mangelware angeht. Habe fast meinen ganze Hardware meines jetztigen PCs Reklamieren müssen. Erst Platte, dann Board, dann GraKar und dann das NT. Und aus Erfahrung weis ich dass es manchmal ziemlich lange dauern kann bis neue Hardware da ist.
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber jetzt wo du es sagts könnte ich mich Wahrscheinlich mit einem i7 860 und dem MSI P55-GD65 anfreunden. dann würde ich 100€ sparen. Kann den ein i7 860 ein 5850 voll nutzen oder wird dir GraKar gebremst?
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
Aber jetzt wo du es sagts könnte ich mich Wahrscheinlich mit einem i7 860 und dem MSI P55-GD65 anfreunden. dann würde ich 100€ sparen. Kann den ein i7 860 ein 5850 voll nutzen oder wird dir GraKar gebremst?

Zum einen ist der i7 860 mit 2.8GHz höher getaktet als dein geplanter i7 920 mit 2.66GHz. Die Architektur ähnelt sich praktisch in allem. Bei den i7 1156 wird ebenfalls wie beim grossen 1366 Hyperthreading unterstütz. Wie schon gesagt auf das Tripplechannel interface kannst du verzichten. PCGH sowie Hardware Luxx haben in mehreren Tests bewiesen, dass der Performanceunterschied minimal ist. Höher getaktete RAM bringen hier einen viel grösseren Vorteil. Wie schon gesagt, taktet sich der i7 860 im Turbomodus wenn, nur ein oder zwei Cores verwendet werden je nach TDP wesentlich höher als der 920. Ein gute Kühlung bringt dir demnach auch mehr Leistung im Turbomodus, da die Taktfrequenz der Temperatur des Prozessors angepasst wird.

Um auf den Punkt zu kommen, ist die Kombination 860 und ne 5850 bestimmt ok und das Verhältnis stimmt besser als vorher. Zudem sind die heutigen Grafikkarten alle dermassen schnell, dass der Prozessor früher oder später sowieso zum Flaschenhals werden kann. Deine Wahl wäre aber sich die richtige. Mit deinen gesparten 100 Euro reicht es ja vielleicht sogar für ne 5870. Der Leistungsunterschied würde dabei wesentlich mehr ausmachen, als die paar Prozentpunkte zwischen dem 860 und 920. Sprich das Geld sinnvoller investiert.

Ich hoffe ich konnte dein Juckreiz vom i7 920 bisschen beruhigen. Ansonsten lese das PCG Hardware oder Frage ein Spezialist oder Apotheker ;)

MFG

Gurango
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die PCGH lese ich grundsätzlich, da sie irgendwie die beste Zeitschrift im Bereich Hardware ist. Gibt es denn einen guten Kühler für den i7 860 mit dem auch OC drin ist. Habe zwar bei Alternate geguckt aber dort habe ich irgendwie nicht das Ideale gefunden.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
stimme den Gurango zu.

ich würde mich lieber an der GPU orientieren, nehmen wir die 5870. dazu die günstigste CPU, welche die 5870 ordentlich befeuern kann.. das wäre dann ein 920/940/955BE@3,4 oder ein 965BE/i750.. also würde ich mir die GPU holen und dann gucken welche CPU+Mobo ich mir dann noch leisten kann..

der 920/940 fallen aber weg da der 955BE schon so günstig ist..

man muss immer die ganze Plattform betrachten:

CPU + Mobo + GPU

demnach wäre also die beste Kombi beim Neukauf 965BE/i5 750 mit ner 5870
 
TE
pc-jedi

pc-jedi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok dann werde ich mir mal einen 5870/5850 (weis noch nicht genau welche) holen und dazu ein 1156 Board mit passenden CPU. Und dann möchte ich mich nochmal recht herzlich für diese tolle Hilfe bedanken.
 
Oben Unten