• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo Leute!

Wollte mir jetzt zu Weihnachten endlich wieder einen neuen PC zum zocken zusammenstellen. Als Budget stehen mit so 1.200 € (+/- 100 €) zur Verfügung.

Lohnt es sich überhaupt jetzt was neues anzuschaffen oder sollte man noch abwarten (DirectX 11)?

Hättet ihr ein paar Vorschläge bzw. würdet mir einen zusammenstellen?

Gruß
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hi und willkommen im Forum =)

Nun ein paar Angaben mehr wären nicht schlecht.
Was hast du jetzt für nen Rechner? Willst du /kannst du da was weiterverwenden?
Wie schauts mit OC aus? Interesse oder eher nicht?

Bevorzugst du irgendwelche Marken?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Du kannst eine 5870 kaufen, die ist DX11.
Oder du wartest mit einer GTX 260 auf die Fermi und günstigere Preise.
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Naja aus meinen jetzigen PC ist echt nichts mehr zu gebrauchen - der ist über 6 Jahre alt. OC wollte ich eigenltich nicht betreiben.

Genauso sieht es auch bei den Marken aus: Solang sie was taugen hab ich da keine speziellen Vorlieben, die es unbedingt sein müssen.


Bis dann.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo,

ich würde es so machen:

Intel-Unterbau:

CPU: i5-750
CPU-Kühler: Nordwand
Mainboard: Asus P7P55D oder MSI P55-GD65
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

AMD-Unterbau:

CPU: X4 955 BE / 965 BE
CPU-Kühler: Groß Clockner oder Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

Sonstige Hardware:

Garfikkarte: Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 (58xx-Serie kaum verfügbar)
Festplatte: Samsung Spinpoint F3 mit 500 oder 1000 GB (je nach Bedarf)
Netzteil: Straight Power 450W, Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W (je nach OC-Verhalten)
Gehäuse: NZXT Beta, Xigmatek Midgard, Lancool K58, Lian Li PC-60FN... (stöber einfach mal ein wenig bei Caseking, mit dem Gehäusefinder *klick*, kannst du wunderbar filtern).
Gehäuselüfter: Scythe Slip Stream / S-Flex oder Noiseblocker Pro
DVD-Brenner: LG GH22NS50

Intel ist etwas schneller, AMD etwas günstiger, falsch machst du mit beiden Varianten nichts.

Gruß

Lordac
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo,

ich würde es so machen:

Intel-Unterbau:

CPU: i5-750
CPU-Kühler: Nordwand
Mainboard: Asus P7P55D oder MSI P55-GD65
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

AMD-Unterbau:

CPU: X4 955 BE / 965 BE
CPU-Kühler: Groß Clockner oder Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

Sonstige Hardware:

Garfikkarte: Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 (58xx-Serie kaum verfügbar)
Festplatte: Samsung Spinpoint F3 mit 500 oder 1000 GB (je nach Bedarf)
Netzteil: Straight Power 450W, Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W (je nach OC-Verhalten)
Gehäuse: NZXT Beta, Xigmatek Midgard, Lancool K58, Lian Li PC-60FN... (stöber einfach mal ein wenig bei Caseking, mit dem Gehäusefinder *klick*, kannst du wunderbar filtern).
Gehäuselüfter: Scythe Slip Stream / S-Flex oder Noiseblocker Pro
DVD-Brenner: LG GH22NS50

Intel ist etwas schneller, AMD etwas günstiger, falsch machst du mit beiden Varianten nichts.

Gruß

Lordac

Cool, danke schonmal.
Aber haben die beiden Graka's nicht zu wenig auf der Brust?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Du kannst ja eine 5870 kaufen oder die vorgeschlagenen Graka und in Ruhe gucken, was die Fermi mal zu bieten hat.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Cool, danke schonmal.
Aber haben die beiden Graka's nicht zu wenig auf der Brust?

Die Grafikkarten haben schon viel Power. Letztendlich musst du wenn du mehr Leistung haben wikkst auf die Lieferbarkeit der 58xx oder GT300 warten. Wenn du das tun willst kauf dir eine günstige Grafikkarte zur Überbrückung.
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Ok Plan sieht jetzt wohl folgerndermaßen aus:

Wollte jetzt möglichst bald einen neuen PC und werde dann je nach Bedarf und Verfügbarkeit die Graka ersetzen:

So, aber was spricht denn jetzt gegen eine

PowerColor Radeon HD 4890 PCS+ oder eine Nvidia GeForce GTX 275?

Kosten die nicht unwesentlich mehr und bieten höhere Leistung?


 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Jo eben,
gibts aber nen Grund warum du zur Sapphire anstatt zur PowerColor tendierst? Oder ist das einfach persönlicher Geschmack?
 

camo1260

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Der Kühler der Sapphire ist deutlich besser, sprich leiser. Bei der Sapphire hast du auch noch nen HDMI-Ausgang;)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo,

J...gibts aber nen Grund warum du zur Sapphire anstatt zur PowerColor tendierst? Oder ist das einfach persönlicher Geschmack?

Der Kühler der Sapphire ist deutlich besser, sprich leiser. Bei der Sapphire hast du auch noch nen HDMI-Ausgang;)
genau, bei der Sapphire bin ich mir sehr sicher das sie leise ist, deshalb empfehle ich sie gerne.

Gruß

Lordac
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo,

bei mir ist die Liste leider nur bis zum Netzteil sichtbar, kannst du sie vielleicht so posten?

Den CPU-Kühler finde ich nicht so gut, ich würde eher in die Richtung Groß Clockner, Scythe Mugen 2, Akasa Nero, Nordwand... gehen.


Hab jetzt auch noch gerade den hier entdeckt:
jaja ich weiß, Komplett-PC aber er kostet genausoviel und würde noch ne GTX 275 bieten?
Die PCGH-PCs sind gut, aber du solltest deinen PC mal bei anderen Anbietern zusammenstellen, dann wirst du schnell einen großen Preisunterschied feststellen.

Gruß

Lordac
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Jo hab gerade nochmal das Gehäuse und den RAM umgeändert und komme jetzt auf 980 Euro - doch ein preislicher Unterschied.

Ok hier mal ausgeschrieben:

Motherboard: MSI P55-GD65
CPU: Intel® Core™ i5-750 Prozessor
CPU-Kühler: Zalman CNPS9900NT (der wird noch umgetauscht)
Netzteil: Cooler Master Silent Pro M500


Grafikkarte: Sapphire HD4890 Vapor-X
RAM:G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 4096 MB, CL7 7-7-21, 2, PC3 10600

oder wäre der von GEIL besser? Rein vom Geld her wäre er ja noch locker drin.

DVD-Brenner: LG GH-22NS
Festplatte: Samsung HD103SJ 1 TB

Gehäuse: Cooler Master Centurion 5
5 x 5,25" extern, 4 x 3,5" intern, ATX

http://www.alternate.de/html/pcbuil...searchClass=ram&artno=ICIFG8&cn=1&tn=BUILDERS

Alles ok so?
Würde ansonsten jetzt bestellen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Hallo,


:daumen:

RAM:G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit 4096 MB, CL7 7-7-21, 2, PC3 10600

oder wäre der von GEIL besser? Rein vom Geld her wäre er ja noch locker drin.
Ob G.Skill oder Geil spielt keine Rolle.

Alles ok so? Würde ansonsten jetzt bestellen.
Es passt alles, ich würde nur n icht bei Alternate bestellen weil der Shop einfach sehr teuer ist. Gib das alles mal bei Geizhals *klick* in eine Wunschliste ein und schau was der PC kostet wenn du bei zwei Händlern bestellst.

Gruß

Lordac
 
TE
O

OuterHeaven

Schraubenverwechsler(in)
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

So hab den Rechner noch gestern Abend bestellt:
Ich sag dann mal herzlichen dank :)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Weihnachts-PC bis ca. 1.200€

Dann viel Spaß mit dem neuen PC, wo hast nun bestellt ?!

Gruß

Lordac
 
Oben Unten