Wechsel von Sockel 1366 auf 1156???

Horus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich hab folgendes Problem...

Hab hier mein Cor i7 System seit etwa sieben Monaten, bestehend aus:

IntelCore i7 920
Prolimatech Megahalems
Asus Rampage 2 Extreme
Corsair Dominator 6GB
Zotac GTX 295 Single PCB
Corsair HX 850 W

Das Board war gleich drei Monate nach Inbetriebnahme schrott! Spannungswandler abgeraucht und nun, nach weiteren vier Monaten bootet mein Rechner mal beim ersten mal anschalten, mal beim dritten Neustartet etc. Dann geht die CPU Fan Steurung nichtmehr, muss ich auf igenored stellen(halb so wild)usw. Seit gestern nimmt er mein Overclocking nichtmehr, hab zwar Bios Update gemacht, keine Chance. So nun zum eigentlichen...

Da mir dieses sündhaft teure Superboard(es gibt leider nicht viele alternativen auf Sockel 1366) nur Probleme bereitet habe ich mir mal überlegt, ob ich nicht einfach auf den kleinen P55 Chipsatz wechsel. Jetzt weiß ich natürlich nicht so recht ob das Sinn macht!? Wollte mein Board und Cpu rauswerfen und auf das Asus Maximus 3 Formula und den Corei7 860 wechseln...

Was meint Ihr dazu? Macht das Sinn??

Grüße und danke fürs helfen
 

k.meier

Freizeitschrauber(in)
Auf alle Fälle passt ja die CPU in den Sockel 1156 rein, soviel ich gelesen habe.
Der Unterschied ist halt, das du nur Dualchannel, kein Driplechannel hast. Und dann die Probleme die manche mit ihrem defekten Sockel nach dem ocen haben.

Ich glaub das wenn du umsteigst, Geschwindigkeitsmäßig nicht viel unterschied merken wirst.

lg
k.meier
 
TE
TE
Horus

Horus

Schraubenverwechsler(in)
Hm, weiß halt wirklich grad nicht weiter. Macht mich wahnsinnig. Würde mir ja einen 2GB Riegel noch dazu kaufen...
 

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Seit gestern nimmt er mein Overclocking nichtmehr

also das OC kannst auf 1156 vergessen (würde ich jedenfalls) bock auf die Sockelproblematik hab ich nicht grad und durch OC verschlimmert sich das ganze. zudem sind für 1156 keine weiteren CPU's geplant.
 

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

also ich bin erst kürzlich auf 1156er umgestiegen und suuuuper zufrieden (vgl. Signatur). Deinen 920er kannst Du nicht auf dem 1156er Sockel betreiben. Du brauchst ein neues MB und eine neue CPU. Den Rest kannst Du behalten :-))

Grüße
Tom
 
TE
TE
Horus

Horus

Schraubenverwechsler(in)
ja so hab ich mir das gedacht. board und cpu raus und dafür das maximus 3 formula und den i7 860 rein. kühler usw passt ja alles( dankmounting kit). was meinst d mit overlocking geht nicht richtig? du kannst doch bestimmt locker mit bclk und spannung(vcore) gute werte erzielen oder?
 

Prince_of_Darkness

Software-Overclocker(in)
Also ich weiß ja nicht was du für ein Problem hast bzw was du falsch machst ich habe mein System seit Juli/August und die Komponenten sind alle noch älter und es geht wunderbar, ich würde nicht alles verkaufen um auf ein 1156 System umzusteigen, lass das board einfach vom Hersteller reparieren, gib an dass der PC Probleme beim starten macht oder so...
 

KingofKingzZ

Software-Overclocker(in)
Ja, aber bei 1156 gabs teilweise schon durchgebrannte Sockel, weil die Pins falsch sitzen.
Bei einigen geht OC wunderbar, bei anderen... naja^^
 

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja so hab ich mir das gedacht. board und cpu raus und dafür das maximus 3 formula und den i7 860 rein. kühler usw passt ja alles( dankmounting kit). was meinst d mit overlocking geht nicht richtig? du kannst doch bestimmt locker mit bclk und spannung(vcore) gute werte erzielen oder?

Musst nur bei dem 1156er MB darauf achten, dass Du für den Megahalmes auch das passende Backplate hast (hier gibt es nämlich einen Unterschied zu dem 1366 Sockel!). Schau am besten mal auf der Homepage des Herstellers nach.

Grüße
Tom
 

Tom6920(GER)

Komplett-PC-Aufrüster(in)
zudem sind für 1156 keine weiteren CPU's geplant.

Du lieber Gott...:wall:
Man sollte besser nicht so ein Blödsinn schreiben, wenn man nur über Halbwissen verfügt. Das keine weiteren CPUs für 1156 geplant sind macht doch schon aus wirtschaftlichen Aspekten gar keinen Sinn!
 

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
zudem sind für 1156 keine weiteren CPU's geplant.

Du lieber Gott...:wall:
Man sollte besser nicht so ein Blödsinn schreiben, wenn man nur über Halbwissen verfügt. Das keine weiteren CPUs für 1156 geplant sind macht doch schon aus wirtschaftlichen Aspekten gar keinen Sinn!

ich meine damit das es keine neuen architekturen geplant sind (siehe Intel themenabend). neue i7's bzw. i5's sollen in planung sein...
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich sehe HIER noch zumindest ein paar andere i5'er (zwar 2Kerner mit HT) aber immerhin ;)

Es wird vielleich mitte nächsten Jahres ein neues Stepping für die i5/i7'er geben muss aber nicht (wer weiß, steht ja noch nichts fest).

Und wenn, spätestens 2011 wird wieder umgerüstet :schief:
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Irgendwie kann ich dein Anliegen nicht wirklich nachvollziehen.

Wenn ich von meinem Asus Board enttäuscht wäre würde ich mir halt ein neues Mainboard von einem anderen Hersteller(EVGA,DFI, Biostar, Foxconn etc. pp.) kaufen und nicht auch noch die CPU wechseln um dann wieder ein Asus Board zu nehmen :crazy: .
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würde einfach das Rampage reklamieren .....das war doch schon ein prob bei den 775er Rampage das die Ausfallquote recht hoch war.

Aber wenn mal eins läuft dann ist es Top.;)
 
TE
TE
Horus

Horus

Schraubenverwechsler(in)
ja das ist klar, dafür gibt es ja auch schon das mounting kit. du hast ja sogar die config wie ich sie mir vorstelle
 
TE
TE
Horus

Horus

Schraubenverwechsler(in)
Die ganzen 1366 Boards, sei es Gigabyte oder Msi(beide schon angetestet) haben mir von der Optik(leider zählt die) wie vom Overclocking Ergebnis nicht zugesagt. Bin eigentlich so recht begeistert vom Rampage2. Ist ein absolut geniales Board. Wenn ich jetzt hergehe und lass es reklamieren bzw reparieren(werd ich aufjedenfall machen) muss ich ne ganze WEile ohne rechner auskommen...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Gigabyte und MSI sind ja auch keine Referenz für OC-Boards.
Guck dir doch mal die von mir genannten Hersteller an ;) .
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Auf Grund dieser ganzen Problematik, wieso nimmst du da nicht den AMD 965BE und versuchst, wie du mit AMD klar kommst. Schlecht sind die auf keinen Fall. Und die Leistung eines 920i hat der 965be auch locker. Aber wenn du gegen AMD bist, würde ich auch das Board einschicken und wenn das Geld vorhanden ist, ein neues Board kaufen. Das alte kann man dann immer noch irgendwo verschwerbeln.
 
Oben Unten