• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WD Green 2TB kaputt

ileci

Schraubenverwechsler(in)
In letzter Zeit hatte ich mehrfach 100% Festplattenauslastung bei meiner 2TB HDD (WD Green WD20EZRX). Dabei konnte ich kein Muster erkennen und im Ressourcenmonitor wurde auch kein Prozess angezeigt, der dafür hätte verantwortlich sein können. Jetzt habe ich mal DLGDIAG von Western Digital laufen lassen und der Quick Test brach mit folgendem Fehler ab: "Quick Test on Drive 4 did not complete. Status Code = 07 (Failed read test element), Failure Checkpoint = 97 (Unknown Test)
SMART self-test did not complete on drive 4!"
Über Google hab ich mehrere Ergebnisse gefunden, wo Leute das gleiche Problem hatten. Es hieß eigentlich immer, dass die Festplatte kaputt sei.
Merkwürdig finde ich jedoch, dass meine ältere WD Caviar Green (WD5000ADS) keinerlei Probleme aufweist. Gibt es da evtl. einen bekannten Fehler?
Naja, jetzt brauche ich wohl eine neue Festplatte. Sollte wieder 2 TB groß sein und dient als Speicher für so ziemlich alles außer dem Betriebssystem. Der Preis sollte nicht allzu hoch sein, ich will aber auch keine Platte, die schon wieder so schnell den Geist aufgibt.
 

Dorian_WD

WD Staff
Hallo,

Schade, dass du solche Unannehmlichkeiten mit deiner Festplatte triffst.
Mein Vorschlag wäre Data Lifeguard Diagnostic noch einmal laufen zu lassen, da dieser Fehlercode (07) aufgrund einer fehlerhaften Verbindung angezeigt werden kann.
Wenn dasselbe Fehler vorkommt, dann würde ich empfehlen die Platte auszutauschen.
Es gibt keinen bekannten Fehler. Generell können Festplatten ausfallen, deshalb braucht man ein Backup zu machen, damit keine Daten verloren werden.

MfG,
Dorian_WD
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Dorian_WD, warum postest Du eigentlich in fast jedem Beitrag diesen Text und empfiehlst dieses "Data Lifeguard Diagnostic"? Arbeitest Du für WD? Falls ja, wäre es schön, wenn Du Dich als Firmenvertreter zu erkennen gibst. Das machen alle anderen Firmenvertreter hier im Forum auch. ;-)
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Er sollte von Western Digital sein deswegen das _WD im Namen.

Hat die HDD denn noch Garantie @TE
Evtl kannst du es auch online über die SN prüfen war zumindest bei meiner Samsung so, habe auch keine Rechnung benötigt.
 
TE
I

ileci

Schraubenverwechsler(in)
Danke schonmal für die vielen Antworten.
Garantie ist noch, jedoch habe ich weder Lust, auf einen Ersatz zu warten, noch die zahlreichen Steamspiele neu runterzuladen, wenn ich auch einfach alles von der aktuellen Festplatte ziehen kann.
Von daher würde ich es bevorzugen, eine neue zu kaufen, die Daten zu überspielen und dann die Garantie einzufordern. Wenn ich dann einen Ersatz kriege ist es auch gut, man kann nie genug Speicher haben. Wenn nicht ist es mir dann auch egal.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Jo mehr Speicher schadet nicht, du könntest die WD Red holen falls du mal was ist obwohl se mehr auf Dauerbetrieb ausgelegt ist hast du sogar 3 Jahre Garantie.

Du könntest die 2TB Platte auch dann in ein externes Gehäuse stecken wenn se wieder da ist und dann als Backup Platte nutzen.
 
TE
I

ileci

Schraubenverwechsler(in)
Die Platte als Backup Platte zu nutzen hatte ich mir auch schon überlegt und werde ich wahrscheinlich sich machen. Dauerbetrieb trifft bei mir nicht ganz zu, aber meistens ist mein PC gute 12 Stunden pro Tag an. Naja, ich denke dann werde ich mir eine WD Red holen. Danke an alle für die Hilfe.
 
Oben Unten