Warum die Menschen Grafikkarten mieten - und nicht kaufen

Warum würdest Du eine Grafikkarte eher mieten statt kaufen?

  • Zur Überbrückung eines RMA-Falles

    Stimmen: 4 26,7%
  • Zur Überbrückung bis ich eine passende Grafikkarte kaufen kann

    Stimmen: 3 20,0%
  • Für ein bestimmtes Spiel will ich mehr Grafikpower

    Stimmen: 2 13,3%
  • Mieten ist flexibler als kaufen

    Stimmen: 1 6,7%
  • Ich will bei Defekten keine langwierige RMA durchlaufen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich will die Grafikkarte erst ausgiebig testen und dann vielleicht kaufen

    Stimmen: 2 13,3%
  • Mieten halte ich für umweltschonender als kaufen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sonstiges

    Stimmen: 3 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

ZedUp

ZedUp Staff
Hallo liebe PCGHX-Community!

Wir probieren seit geraumer Zeit die Vermietung von Grafikkarten aus. Was mehr als Experiment gedacht war, wurde von unseren Kunden hervorragend angenommen. Zed Up ist aktuell der einzige Anbieter, der in größerem Umfang Grafikkarten an Geschäfts- aber auch Privatkunden vermietet.

Auch mit den kommenden Grafikkarten-Generationen von Nvidia (GTX 1180/2080) und von AMD (Vega 20) werden wir wieder entsprechende Angebote bereithalten.

Wir haben bei unseren Kunden mal näher nachgefragt, warum sie sich eher dazu entschließen würden eine Grafikkarte zu mieten als zu kaufen. Immerhin 216 haben mitgemacht! Vielen Dank hierfür!

Wir wollen euch die Ergebnisse nicht vorenthalten und fragen euch wiederum, warum ihr eher mieten statt kaufen würdet.

Hier die Ergebnisse in einem anschaulichen Kuchendiagramm:

full
 
TE
TE
ZedUp

ZedUp

ZedUp Staff
War da nicht letztes Jahr noch 12 Monate möglich?

Ist auch jetzt noch. Allerdings nicht mehr über das Shop-System.

Längere Laufzeiten über 6 Monate können nicht komplett vorab, sondern monatlich gezahlt werden.

Eine monatliche Zahlweise wurde immer wieder bei Anfragen gewünscht und dem kommen wir nun natürlich nach.

WAS lächerlich ist wenn wir mal ehrlich sind :schief:.

[x] Ich würde niemals eine Grafikkarte leihen (außer kostenlos beim Kumpel vielleicht)

Vor nicht einmal langer Zeit wäre ich noch ganz bei dir gewesen. Mieten? Echt jetzt? Einen größeren Bullshit gibt es doch nicht!

Aber die Gründe sind vielseitig, warum man zu so einem - vollkommen neuen - Angebot greift.

Viele unserer Kunden sind von ihrem Händler sprichwörtlich hängen gelassen worden bei einer RMA. Grafikkarte defekt, Ersatz lässt monatelang (!) auf sich warten. "Händler duckt sich weg", um mal einen unserer Kunden zu zitieren.

Dieses "Wegducken" können wir uns bei einer Miete nicht leisten. Grafikkarte defekt? Gibt ne neue. Denn im Gegensatz zu einem Kauf, haben wir bei einer Miete andauernde Verpflichtungen zu erfüllen. Da können wir nicht mal eben für zwei Monate eine Grafikkarte zum Hersteller schicken, während die Miete schön weiter läuft. Ist wie bei einem DSL-Vertrag. Zwei Monate ohne Internet? Uiuiuiui. Das gibt Ärger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten