• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Warnton beim booten i5 @ 2,88

Snowsong

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,
erst mal vielen Dank für dieses tolle Forum. Der Grund meiner Neuanmeldung ist mein erster eigener PC. Eigentlich ist es ein HTPC aber das spielt ja keine Rolle…
Wie wohl fast alle hier versuche ich noch ein kleines bisschen Leistung rauszukitzeln. Es handelt sich um ein
CPU i5 @ 2,88GHz (18 x 160) Intel mit Scythe Kabuto Lüfter
Vcore 1,1625V (Auto)
Memory 1600 (9/9/9/24) G.Skill DDR-1600 2x2GB
DDR Voltage 1,5V
QPI Voltage 1,1V
Board Gigabyte P55A-UD3 + Ati 5770
Temperatur der CPU ca. 41’C
System Temperatur ca. 51’C (nach paar Stunden Residen Evil)
Sytem.
So jetzt die Frage, was kann ich besser machen. Läuft leider nicht ganz optimal. Das Board hat schon 2 mal ein Warnton beim Kaltstart gemacht + Bios Warnmeldung. Sytem (Win7) läuft stabil, auch nach etlichen Stunden spielen.
 

knuffbiber

Komplett-PC-Käufer(in)
Wäre noch interessant zu wissen was für ein Netzteil du hast.
Hast du mal auf die F3 BIOS Version geflasht?
Ist der Piepton codiert? Sprich 3 mal kurz 1 mal lang oder ähnliches?
Sind "ordentliche" Stabilitätstests durchgeführt worden, sprich memtest, mehrere Stunden Prime?
 
Oben Unten