WaKü***Quatsch***Thread

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Nicht ohne Lüftersteuerung jedenfalls.
Aquaero 6 regelt.
Hab eine Lüfterkurve für die Wassertemperatur festgelegt, aber bis jetzt bin ich nie über den Minimalwert hinausgekommen.
Muss aber ehrlich gesagt auch nicht unbedingt so niedrig bleiben. Je mehr Wassertemp, desto mehr Energieabgabe bei gleicher Drehzahl! :daumen:
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Nun ja, 5K Delta ist nun wirklich nicht ohne. Wenn da bis jetzt nur ein 10900k drin war mit meinetwegen 300W in Prime95 und du dann 5K halten kannst, wird das mit der doppelten Energiemenge ohne dreifache Lüfterdrehzahl nichts. Wenn die 5K bei normaler Gaminglast entstanden sind, hat der Prozzi vielleicht mit 100, lass es 150W sein geheizt, wenn überhaupt. Die vierfache Wärmemenge wird dann sicher warm, Lüfterdrehzahlen hin oder her.
Ich selbst schaffe es mit 8 560ern nicht immer, <5K Delta zu halten. Wenn ich beide Grafikkarten und die CPU heizen lasse (ok, das sind dann zusammen >1kW) gehe ich auch steil in Richtung 10K. Zugegeben, bei 350 Umdrehungen der Lüfter.
Im Tower 900 kannst du ja maximal 2 560er verbauen, da würde ich schon mit einem Delta über 10K rechnen.
 

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Das mit den 5K war nicht wirklich ernst gemeint. Das ganze System hat einen 360er und zwei 240er Radiatoren, das kommt bei den kombinierten 500+ Watt definitiv in Schwitzen, da muss man kein Experte in Thermodynamik dafür sein.
In jedem Fall wird es eine deutliche Verbesserung gegenüber dem normalen Miefquirl sein, der jetzt montiert ist. Ich hab da keine Ambitionen, das tollste schnellste leiseste und kühlste System aller Zeiten zu haben, es soll halt alltagstauglich laufen. Ich denke, dafür reicht es :daumen:
Bin gespannt was am Ende rauskommt. Ist meine erste wassergekühlte GPU, ich habe null Erfahrungswerte wie sich das in der Wasserkühlung auswirkt ;-)
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Bin gespannt was am Ende rauskommt. Ist meine erste wassergekühlte GPU, ich habe null Erfahrungswerte wie sich das in der Wasserkühlung auswirkt
Bei ner GPU ist der Temperaturunterschied zwischen Lukü und Wakü idR deutlich größer als bei CPUs.

Also wenn du bisher nur die CPU unter Wasser hast, dann wirste mit der GPU erst richtig merken, was Wakü bedeutet :)
 

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Ich wollte meine alte GTX970 auch immer mit in den Kreislauf setzen, aber dann hab ich zu lange gewartet und es hat sich nicht mehr gelohnt. Als ob ich für eine GPU für 300€ noch nen 150€ Kühler kaufe :klatsch:
Aber jetzt bin ich gespannt was kommt :)
 

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Sicher, aber auch da gabs immer nur den ollen Alphacool Universalblock. War eine Evga ACX2.0 gewesen, die war auch so echt leise, da hats mich nicht genug gestört.
 

Michi240281

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen, kurze Frage: Den MORA soll man ja vor Verwendung mit (Seifen?-) Wasser ausspülen. Wie genau muss man da vorgehen? Einfach in der Badewanne fluten? Und wie bekommt man denn da von innen alles wieder trocken? Sollte ja sicherlich komplett trocken sein bevor man die Anlage befüllt.

Acrylröhren dann nach dem Biegen auch mit Seifenwasser durchspülen?
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Duschkopf abschrauben, den Schlauch an einen Anschluss halten, ordentlich heißes Wasser durch und danach mit destilliertem Wasser durchspülen, sodass keine Reste vom Leitungswasser drin sind. Fertig.
Das macht nichts, wenn da noch Reste vom destillierten Wasser drin sind, schließlich bestehen sämtliche Kühlmittel im Wakü-Bereich größtenteils daraus.
Bei Acrylröhren reicht auch etwas destilliertes Wasser. Man will schließlich nur verhindern, dass irgendwelche Splitter vom Acryl im Kreislauf landen.
 

Michi240281

PC-Selbstbauer(in)
Duschkopf abschrauben, den Schlauch an einen Anschluss halten, ordentlich heißes Wasser durch und danach mit destilliertem Wasser durchspülen, sodass keine Reste vom Leitungswasser drin sind. Fertig.
Das macht nichts, wenn da noch Reste vom destillierten Wasser drin sind, schließlich bestehen sämtliche Kühlmittel im Wakü-Bereich größtenteils daraus.
Bei Acrylröhren reicht auch etwas destilliertes Wasser. Man will schließlich nur verhindern, dass irgendwelche Splitter vom Acryl im Kreislauf landen.
Alles klar! Hab hier soeben was gelesen von Cilit Bang. Unnötig?
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Alles klar! Hab hier soeben was gelesen von Cilit Bang. Unnötig?
Da gehen die Meinungen auseinander. Beim Mora hatte ich nur warmes Wasser und dest. zum nachspülen genommen und bisher keine Probleme. Reicht bei Produkten die sauber gefertigt sind auch vollkommen aus.

Hab vor paar Jahren bei b-ware ac Radiatoren aber auch hin und wieder mal mit Reiniger durchgespült, teilweise war das nicht feierlich was da an Dreck drin saß.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Alles klar! Hab hier soeben was gelesen von Cilit Bang. Unnötig?
Bei Netzradiatoren ist das nicht verkehrt, um Lötreste rauszubekommen. Da muss man es aber richtig machen und danach sehr gut spülen. Der Mora ist aber ein Rohrradiator, da sind keine Fette und Lösungsmittel drin, höchstens Metallspäne. Dafür ja ordentlich durchspülen, damit die raus sind.
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Wie ist das eigentlich mit 2 Pumpen und deren Umdrehungen? Lässt man die synchron laufen? Oder ist das egal, wenn eine 30% und die andere 100% läuft? Muss man da was beachten? Was hat wie vor und oder Nachteile?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Rein vom Sound würde ich eine ähnliche Drehzahl anstreben. Da so eine Kreiselpumpe das Wasser aber nur Beschleunigt ohne es groß zu blockieren sollte unterschiedliche Drehzahlen auch kein großes Problem sein.

Eigene Frage: Hat jemand zuletzt was bei Aquacomputer bestellt? Laut Webseite sind die explizit nicht durch Covid blockiert. Liefern die wirklich zeitig?
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Rein vom Sound würde ich eine ähnliche Drehzahl anstreben. Da so eine Kreiselpumpe das Wasser aber nur Beschleunigt ohne es groß zu blockieren sollte unterschiedliche Drehzahlen auch kein großes Problem sein.
Die zweite Pumpe wäre nicht in diesem Raum.

Eigene Frage: Hat jemand zuletzt was bei Aquacomputer bestellt? Laut Webseite sind die explizit nicht durch Covid blockiert. Liefern die wirklich zeitig?
Ja, gerade erst letzte Woche. Dauerte 4 Werktage. Gerade erst ein ne Lüftersteuerung, D5 und diversen Kleinkram gekauft. War nach 3 Tagen auch eher hibbelig und habe da zur Sicherheit angerufen. Der Mann am Telefon meinte, er würde den Auftrag direkt an den Versand weiterreichen, damit es schneller ginge. Bei denen sei gerade echt viel los. Kam dann tags drauf an.
 

Xyrian

Freizeitschrauber(in)
Moin Leute,

habe jetzt den Heatkiller auf die 3080er geschnallt, und der Unterschied ist wirklich beachtlich. Nach einer halben Stunde Time Spy Extreme bin ich jetzt bei etwa 56° auf der GPU und 80° beim RAM, mein Delta liegt jetzt bei 15° (23° Raumtemperatur, 38° Wassertemperatur, alle Lüfter auf Mindestdrehzahl).
Gehäusetemperatur jetzt bei gerade mal 28,5°.
Bin soweit sehr zufrieden!
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Wie ist das eigentlich mit 2 Pumpen und deren Umdrehungen? Lässt man die synchron laufen? Oder ist das egal, wenn eine 30% und die andere 100% läuft? Muss man da was beachten? Was hat wie vor und oder Nachteile?
Gleiche Drehzahl ist natürlich ideal, allein um die Umdrehungen niedrig zu halten. Wenn die Pumpen aber bei unterschiedlichen Drehzahlen am leisesten sind, spricht auch nichts dagegen. Hab das mal zusammengeschrieben:
Man sollte dabei lediglich beachten, dass der maximale Durchfluss einer Pumpe nicht niedriger als der tatsächlich anliegende Durchfluss ist. Das kann vorkommen, wenn man vorher eine sehr schwache Pumpe mit vielleicht 200 l/h an Maximaldurchfluss eingesetzt hat und dann zu einem sehr starken Modell gegriffen hat, welches mehr als diese 200 l/h durch den Kreislauf fördert oder aber einen Kühler mit integrierter, schwacher Pumpe in einen bestehenden, gut versorgten Kreislauf integriert. In diesem Fall wird die schwache Pumpe nutzlos, wird gar zum Widerstand.
 

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Sind beides D5. Die zweite soll an einem weiteren Mo-Ra hängen, der nicht im gleichen Raum sein wird. Gehte dann 1. D5 -> GPU -> 1. Mo-ra -> 12m Schlauch -> 2. D5 -> 12m Schlauch -> 2. Mo-ra -> CPU -> VRM -> 360er -> 420er -> 1. D5
 
Oben Unten