• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Visuelle Artefakte, Blackscreens, Treibercrashes aus dem Nichts

TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
@Downsampler
Update:
Tja, falsch gedacht. Heute kam auf meine Nachfrage (Asus hat die Karte bei sich seit 13 Tagen) folgende Antwort:

Unser Reparaturzentrum hat Ihre Grafikkarte versucht auf Kulanz zu reparieren, aber leider ist der vorhandene Schaden irreparabel und wir müssen Ihnen das Gerät unrepariert zurück senden.
(keine Ahnung was die mit Kulanz haben auf einmal, davor hieß es in den Mails das Reparaturzentrum gewährt mir keine Kulanz und ich soll es selber zahlen, worauf ich auch eingewilligt habe, verärgert)

Top oder? Da geht die Karte pünktlich zum Garantie Ende kaputt und die D*ppen können den scheinbar im Voraus geplanten Defekt nichtmal reparieren.
War wohl meine letzte Karte von Asus.

Hatte mir bei Amazon eine Xbox Series S für 276 gesichert, aber noch nicht ausgepackt, wollte erst abwarten was mit der Karte ist.

Letztendlich weiß ich trotzdem nicht was ich machen soll. Es könnte ja sein, dass ich morgen eine RTX 3060 Ti erwische. Oder nächste Woche... nächsten Monat, nächstes Jahr? Blöde Situation.

Glaube am besten wäre es in den PC eine günstige Karte einzubauen die für Desktop Anwendungen ausreichend ist und die Xbox zum Zocken hernehmen
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Unser Reparaturzentrum hat Ihre Grafikkarte versucht auf Kulanz zu reparieren, aber leider ist der vorhandene Schaden irreparabel und wir müssen Ihnen das Gerät unrepariert zurück senden.
(keine Ahnung was die mit Kulanz haben auf einmal, davor hieß es in den Mails das Reparaturzentrum gewährt mir keine Kulanz und ich soll es selber zahlen, worauf ich auch eingewilligt habe, verärgert)
Du kannst davon ausgehen, dass sie die verschiedenen Voltage Rails durchgemessen haben. Aus deren Sicht ist die GPU tot. Dir diese Tätigkeit in Rechnung zu stellen wäre halt nicht nett. Daher wohl die Formulierung mit "Kulanz".

/RIP Vega56 November 2021
Glaube am besten wäre es in den PC eine günstige Karte einzubauen die für Desktop Anwendungen ausreichend ist und die Xbox zum Zocken hernehmen
Bei den aktuellen Preisen wohl das Beste. Was im Bereich der Vega ist liegt auch gebraucht bei um die 300€.
 
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Ahh so meinen die das. Na gut


Also die Xbox ist für mich doch keine Lösung... Ich hatte noch nie eine Konsole und habe gestern feststellen müssen, ich muss monatlich 7€ bezahlen um Online zu zocken. Zudem dachte ich mir werden immer 1440p angezeigt in Forza Horizon 5. Dem ist nicht so, je nach Modus 1080p/60FPS oder 1440p/30FPS. Ich bin 1440p 60-80 FPS gewohnt. Macht mir sonst keinen Spaß, das Zocken. Ich fürchte, die Xbox muss wieder zurück. Stattdessen bleibt nur der Kauf einer gebrauchten Karte, ohne jegliche Garantie... :(

Die Vega 56 wäre um die 500-600 Euro wert, so sind die Gebrauchtpreise momentan. Kann ich eigentlich gleich ne RX 6600 XT kaufen, neu
 
Oben Unten